Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

26 Kommentare

  1. 1

    Annegret Briesemeister

    Werter Arkor

    Es darf keine Distanzierung von der deutschen Geschichte geben, um überhaupt geistig zu gesunden und heil zu werden. Das ist meine ganz ureigenste Erfahrung.

    Heil und Segen
    Annegret

  2. 2

    KW

    Die Lüge hat sich verselbständigt, weil die Erlebnisgeneration gestorben ist, weil Literatur konfisziert wurde, weil die Schulbücher, immer ein wenig, umgeschrieben wurden, weil verlogene Filme aus Übersee dem deutschen Zuschauer gezeigt werden, weil die Lügenpropaganda pausenlos auf uns einhämmert, was dazu führte, daß man über diese 12 Jahre am liebsten gar nichts mehr hören will. Es sind die deutschen Medien, die das größte Verbrechen der Lüge begehen. Eine vernetzte Generation angeblicher Historiker wurde herangezüchtet, die selber an ihre Lügen glauben. Sie werden mit Preisen und Professuren belohnt, sie wissen vielleicht selber nicht, wie sie benutzt werden. Ich lese gerade ein Buch von der Zeitzeugin Hildegard Frisch, da schreibt sie auf S. 130 „Heim ins verblutende, verratene Reich Deutschland, das von englischen und amerikanischen Bomben zertrümmert und unmenschlich zerfetzt war, wie nie ein Feind seit Menschengedenken ein Volk zerfetzt hat: Mit Milliarden Tonnen Phosphor, Schwefel, Feuer Millionen Menschen übergießend… lebendig verbrannt, zerrissen, verschüttet. Langsam in Qualen unter Häusertrümmern verendend. Wie soll man seine Seele halten? Sie haben noch keinen Frieden geschlossen mit uns, nach 40 Jahren…“ Mittlerweile sind es 73 Jahre!!!

    Deutsches Land wird fremdverwaltet im Osten, wie auch in der BRD, deutsche Politiker sind Statthalter, mehr nicht. Sie lügen weiter, um sich an der Macht zu halten, des Geldes wegen– fordern nichts. Nicht, daß die Russen, die ebenso gewütet haben, ihren 9. Mai als Sieg feiern und nicht der Tatsache ins Auge schauen wollen, welchem Satan sie zum Sieg verholfen haben, indem sie 20 Millionen Russen geopfert haben, endlich zur Einsicht kommen. Auch auf der Beutekunst sitzen sie immer noch. Die Wahrheit will in Europa niemand hören, ähnlich Kindern, die zu etwas unvorstellbar Grausamem aufgehetzt worden waren und sich nach der Tat bitter schämen und alles vergessen wollen, all die Schweden, Tschechen, Polen, Dänen, die Rache am deutschen Volk genommen haben, wofür? WIR müssen daran erinnern, die anderen werden es nicht tun aus dem genannten Grund.

  3. 3

    Falke

    Heil Kameraden,

    hier die Folge 24 von Wahrheit-spricht-Klartext mit Henry Hafenmayer.

    Gruß Falke

  4. 4

    konfuzius61

    Zitat KW .. Es sind die deutschen Medien, die das größte Verbrechen der Lüge begehen ..
    Nein es sind nicht deutsche Medien, sondern die Medien der Besatzer mit deutscher Stimme, um besser zu täuschen.

    Ich habe es bisher nur überflogen, scheint aber brauchbar zu sein

    Gnadenlos

  5. 5

    DonHugo

    Heil Kameraden

    Hier ein hoch interessantes Video, welches jeder gesehen haben sollte.

    Deutscher GruSS
    Don Hugo

  6. 6

    Mic Gold

    In „Gnadenlos“ wird übrigens mehrfach H.J. Fernau zitiert; u.A: „Halleluja – die Geschichte der USA“. Da ich Fernau wegen seiner klaren Art und präziser, meines Wissens nach wahrhafter Informationsgebung sehr schätze, empfehle ich dessen Buch (soweit überhaupt noch verfügbar) zur dringenden Lektüre. Darin steht auch vieles zum Krebsschaden der Welt, nämlich dem „angloamerikanischen“ Finanzwesen.

    Zum Artikel: Das zweite Photo mit den beiden Soldaten, welche das Kind trösten wird weitaus näher an der Wahrheit sein als alles, was man uns über die „Bestien und Mörder“ einzubleuen versucht. Danke für das Photo.

  7. 7

    Kurzer

    Man sollte übrigens unbedingt die Kommentare darunter lesen!

  8. 9

    Falke

    Heil Dir Kurzer,
    Heil Dir Lüne,

    Wir möchten uns hier noch mal ganz herzlich für die schönen Stunden bedanken.
    Der Vortrag des Liedes – Der Wanderer -, wunderschön. Gerade wenn man es gesungen und gespielt hört.
    Da geht einem ein Schauer über den Rücken. Mir fehlen echt vor Begeisterung die Worte.
    Ich habe es vorhin selbst mal gespielt, also die Melodie. Es ist gar nicht schwer, wenn man die Melodie im Kopf hat.
    Dieses Lied gehört auf CD gebrannt, finde ich.
    Also noch mal danke und schön, daß es Euch gibt.

    LG Falke

  9. 10

    Der Wolf

    Danke, Konfuzius, für dieses hervorragende Buch!
    Die Wahrheit gegen die Welt!

    HuS

  10. 12

    Kleiner Eisbär

    Frohe Kunde aus Kasan – Multikulti funktioniert nicht… 😀

    Er wußte es. Er sprach zu uns und er hat Recht!

  11. 13

    Annegret Briesemeister

    Werter konfuzius1

    Leider hab ich auf die von dir empfohlene Weise keinen Zugriff auf das Werk “ Gnadenlos „. Da ich den Autor / die Autoren nicht kenne, weiß ich auch nicht wie ich weiter kommen kann. Kannst du mir bitte weiterhelfen? Danke.

    Heil und Segen
    Annegret

  12. 14

    Andy

    HIER funkschuniert das auch nicht sonderlich. Moechte dann nicht unbedingt drinsitzen.
    Ab der 10. Minute.

  13. 15

    Der Wolf

    Wie soll eine Mannschaft motiviert sein, die

    1. zu einem Teil gar keine deutschen Wurzeln hat?
    2. die zu dem Volk und der Nation, die es vertreten soll, ohnehin nur ein gespaltenes oder ein ablehnendes Verhältnis hat (auch wenn es sich um Bio-Deutsche handelt)?
    3. die nicht mal die Nationalfarben tragen darf und unfähig ist, die Deutsche Nationalhymne in angemessener und würdiger Form zu singen?
    4. die von Personen und Organisationen geführt wird, die Deutschland ablehnen, ja sogar hassen und bekämpfen?
    5. und hinter der schlußendlich ein Volk steht, das in sich selbst gespalten und uneins ist – und daher keine ausreichende moralische Unterstützung erfährt?

    Nun, dann kämpft man eben nur für’s Geld und den eigenen Ruhm.

    Eine Mannschaft mit solchen moralischen und charakterlichen Schwächen hat einfach zu wenig Biß und hat es daher naturgemäß schwerer gegen Mannschaften, die besser motiviert sind. Ja, sie hat einen Sieg nicht einmal verdient.

    Dasselbe gilt für das Volk: Wenn die Deutschen in ihrer Masse sich so unwürdig verhalten, und einen solchen Fußball, der ohnehin nur vom Geld regiert wird, nicht energisch boykottieren bzw. weiterhin dulden, dann haben nicht nur die Mannschaft , sondern auch das Volk, das sich solche Mannschaften leistet, nichts Besseres verdient.

    Nun, vielleicht kommt jetzt so mancher ehrliche Fußballbegeisterte ins Nachdenken.
    Hoffen wir es!

  14. 16

    Kleiner Eisbär

    Afrikaner, Türken und Tätowierte können naturgemäß keine deutsche Mannschaft bilden.

    Peter Haisenko hat das Scheitern am 19. Juni 2018 vorausgesagt.

  15. 17

    konfuzius61

    Werte Annegret, einfach auf den Link und dann runterladen.
    Ansonsten über den Kurzen per E-Postadresse.

    Heil und Segen

    konfuzius61

  16. 18

    Bernwart

    Kein Deutscher kann sich von der deutschen Geschichte distanzieren, er ist ja selbst ein Teil davon; im Guten, wie im Schlechten.

    Enkel bist Du. (Lothar Stengel von Rutkowski)

    Enkel bist Du.
    Dem Siegen und Sorgen,
    Gestern Gewesener dankst Du
    Dein Dasein.
    Hälst als Ahnherr
    Segen und Fluch
    Fernster Geschlechter hütend in
    Deinen Händen.

    MdG.

    Bernwart

  17. 19

    Der Wolf

    Spannende These! Recht glaubwürdig. Ergibt jedenfalls Sinn. Aber: Der Schuß könnte nach hinten losgehen, denn mit dieser Fußball-Blamage steht nicht nur der deutsche Fußball, sondern das ganze System BRD am Pranger – und zwar genau bei den Leuten, die die täglichen Zumutungen dieses perversen Systems bisher eher ausgeblendet und nun auch noch um ihren Spaß gebracht werden.

    Denn „panem et circenses“ (Brot und Spiele) können das Volk nur so lange bei Laune halten, wie das mit dem Brot und den Spielen noch einigermaßen funktioniert. Aber wenn es mit diesem Spaß auch noch vorbei ist, wird es ernst – für die Verursacher dieser Misere.

    Sie tanzen auf dem Vulkan!

    Heil und Segen

  18. 20

    Kurzer

    DENEN kann das vorzeitige Ausscheiden von der „Mannschaft“ überhaupt nicht recht sein. Der Aspekt „Brot und Spiele“ ist wohl der wichtigste, da das Ausmaß der Ablenkung der Masse dadurch für die praktisch unbezahlbar ist.

    Aber immerhin kann
    Özil seinem Präsidenten Vollzug melden.

  19. 21

    Der Wolf

    Ein passender Artikel zu diesem Thema in der heutigen Ausgabe vom NJ:

    http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/06_Jun/28.06.2018.htm

  20. 22

    Reichsritter

    Heil Euch Kameraden,

    im Moment läuft alles für uns. Es begann damit, daß Ursula Haverbeck in den Kerker gesteckt wurde, was sogar Abscheu bei den BRDlern erzeugte. Dann kam die Huldigung der türkischen Spieler der Mannschaft an ihren Präsidenten und nun das Ausscheiden der Mannschaft bei der großen Kommerzveranstaltung.

    Es lebe das Reich!
    SH!
    Reichsritter

  21. 23

    Karl Stülpner

    Irgendeine „Mannschaft“ kann nur verlieren.

    Es fehlte des Volkes Kraft und Energie von Anfang an, des Volkes Rückhalt sowieso, schon vorher erkennbar gewesen an den wenigen BRD Fahnen an Autos und in den Vorgärten.

    Beschämend und entlarvend das Verhalten bei den letzten noch treu glaubenden Fans, Ausnahme Reus!:

    https://www.focus.de/sport/fussball/wm-2018/nur-reus-ging-zu-den-fans-in-schwarzen-limousinen-fluechteten-die-dfb-stars-schade-dass-sie-diese-fans-nicht-getroffen-haben_id_9178542.html

    (Egal wie tief am Boden, ein anständiger Kerl tut sowas nicht was der Rest da macht)

    Sogar die Schlipsträger im Bankenviertel in FFM hielten sich heute morgen die Handys mit den verulkenden Bildern gegenseitig hin und lachten sich schief.

    HuS

  22. 25

    Bodhi

    @Kurzer:
    Ja, deswegen wollen die auch an Jogi festhalten, vor allem der Bierhoff.
    Denn wenn Jogi zurücktritt rufen alle nach dem Rücktritt von Merkel.
    Wobei das natürlich auch wieder einige Zeit als Ablenkungsmanöver genutzt werden kann, im Sinne von schaut her, jetzt ist jemand neues da, alles wird besser.

    Auf jeden Fall hat das Ausscheiden der Mannschaft bei mir ein sehr gutes Gefühl ausgelöst. Seitdem vertraue ich wieder mehr darauf, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
    Die Nationalmannschaft war immer gut, vor allem wegen der Energie der Ahnen, des Volkes, …
    Es war schön zu sehen, dass diese Energie nicht mehr zur Verfügung steht, wenn man das Wort national herausstreicht und ansonsten auch 100% auf der Welle Merkels schwimmt.

  23. 26

    Bernwart

    Vielleicht haben sie sich auch geschämt und hatten Angst vor der enttäuschten Reaktion und Fragen ihrer „Fans“.

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: