Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. 1

    Annegret Briesemeister

    Danke!
    Für dieses so schöne Kraft, aber auch wenn benötigt, Zuversicht und Trost spendende Epos….
    und dafür, dass es euch gibt…
    So fühle ich einen jeden von euch…und einige sind mir Vorbild, andere wiederum Antrieb und Motor, wieder andere Berater und Helfer,
    aber ALLE seid ihr mir liebevolle Kameraden.

    Heil und Segen euch allen
    Annegret

  2. 2

    andreas

    Verehrter Kurzer,

    vielen Dank dafür!

    Ich bin zutiefst berührt.

    Heil und Segen!

  3. 3

    Antonia

    Lieber Kurzer,

    das wird Teil meines täglichen Gebets!
    So etwas Schönes.
    Allvater muß doch wieder an unsere Seite.
    Wir sind doch sein Lieblingsvölklein.
    Doch dafür müssen wir wieder ein Leben leben,
    das Sein Wohlgefallen für und an uns wieder erweckt!
    So Sei Es!

    Gruß
    Antonia

  4. 4

    Allgäuer Fahnenwäscherin

    Werter Kurzer,

    Das ist wunderschön ……
    Gerade habe ich es mir ausgedruckt und
    möchte es demnächst als Haussegen aufhängen.

    Sei bedankt dafür.
    HuS für uns alle

  5. 5

    Annegret Briesemeister

    Liebe Allgäuer Fahnenwäscherin

    Dieses Gedicht als Haussegen, was für ein wundervoller Gedanke.
    Herzlieben Dank dafür, ich werde es dir gleichtun.

    Heil und Segen
    Annegret

  6. 6

    Annegret Briesemeister

    Ich fühle :

    Jede Seele, die durch den Tod ihrer körperlichen Hülle zurückkehrt zu Allvater, lässt dennoch immer den entscheidenden Teil ihrer Spuren, ihrer Kraft, ihres Mutes und ihrer Liebe bei den noch auf der Erde in ihren Körpern verbleibenden Seelen zurück.

Kommentare geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: