Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

13 Kommentare

  1. 1

    Reichsritter

    Heil Euch Kameraden,

    „Die Welt“ ist Springerpresse und Friede Springer ist eine Duz – Freundin, der Frau, die sich Bundeskanzlerin nennt. Wen wundert da noch so ein Artikel.
    Leider kennt der Großteil unserer Volksgenossen die Zusammenhänge nicht und fällt darauf herein. Desweiteren ist es hier einfach für „Die Welt“, den schlafenden Deutschen in die Irre zu führen, den seine Erfahrung mit den Polen ist nicht die beste.
    Die Polen haben in den vergangenen einhundert Jahren so viel gelogen und so viel Verbrechen am Deutschen Volk verübt, daß sie einfach unglaubwürdig sind oder mit dem deutschen Sprichwort ausgedrückt: „Wer dreimal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er die Wahrheit spricht“.
    In diesem Sinne ist es wirklich ein Treppenwitz der Geschichte, daß die deutschen Medien total unglaubwürdig sind und die polnischen die Wahrheit schreiben.

    SH!
    Reichsritter

    Antworten
  2. 3

    Annegret Briesemeister

    Die Welt, selbst wie ja die Welt als Bühne, gewichtiger Teil der Systempresse, auch Staatsfunk genannt, muss strikt der NWO Agenda folgend genauso berichten. Und da bietet sich das Narrativ Polen geradezu selbst an. Überall wird gerade wieder dasselbe Narrativ aufgebaut, schleichend und subtil, aber unaufhörlich. Ob die kürzliche Veröffentlichung der Kriminalitätsstatistik aus 2018, die vermitteln möchte, Deutschland sei so sicher wie Jahrzehnte nicht mehr und wenn es überhaupt ein Problem gibt, dann im Osten, denn da sind eh fast alle Nazis, oder Berichte die nichts auslassen an Tränendrüsen – und Empörungsmaschinerie über Russland, Ukraine, Libyen, oder die unerträgliche Heuchelei der privaten Rettungsbootkapitäne über dauernd ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer und das unmenschliche Italien, Malta etc, die sich vehement zudem mit den übelsten Aussagen weigern, diese angeblichen Flüchtlinge aufzunehmen. Es ist und bleibt das uralte Muster. Schließlich muss den demokratiesüchtigen Gutmenschen im Lande die nächste um wohl einiges schlimmere Invasion der schon wartenden Horden sogenannter Flüchtlinge schmackhaft gemacht werden, um das sich auch diesesmal wieder Tausende mit Teddys an Bahnhöfen etc aufnahmebereit einfinden.
    Worte wie Fake News, Trollfabrik, Staatsfunk, Populismus, Rechtsradikalismus dürfen dabei natürlich nicht fehlen.
    Wir denken an Yascha Mounk und das von ihm angekündigte Experiment das funktionieren MUSS : die monoethnische Bevölkerung gegen eine multiethnische auszutauschen. Und da es zunehmend pressiert, muss alles aber auch wirklich alles aufgeboten werden, was das im pathologischen Sinne kranke Hirn unserer Widersacher hergibt. Nichts darf dabei dem Zufall überlassen werden.

    Heil und Segen
    Annegret

    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.

    Antworten
    1. 3.1

      Annegret Briesemeister

      Libyen : Angst vor Bürgerkrieg

      Der abtrünnige General Chalifa Haftar hat seinen Truppen befohlen in Richtung der Hauptstadt Tripolis vorzurücken. Dort befindet sich die international anerkannte Regierung, die er aber nicht anerkennt. Man spricht von Putsch oder Sturz der Regierung, der General von endgültiger Beseitigung des Terrors. In Libyen herrscht seit dem Sturz ( ? ) Gaddafis vor acht Jahren, Chaos.
      Antonio Gut …Besser …Guterres zeigt sich besorgt ( ? ) 😲 während Großbritannien und Frankreich bereits warnten : wer aufrührt, wird auch zur Verantwortung gezogen. 😲😲😲

      Währenddessen kommt mir die Idee nach der Berichterstattung über den Besuch und Vortrag Obamas in Köln : ist er der geistige Vater Gretas und der Mitinitiator der weltweiten Klimademonstrationen …der Oberschulschwänzer sozusagen?
      Wird man auch ihn zur Verantwortung ziehen?

      Heil und Segen
      Annegret

      Antworten
  3. 4

    Annegret Briesemeister

    Mal wieder nur ein Gedanke, oder doch mehr?

    Immer wieder komme ich in mir, auch und besonders angeregt durch wertvolle Gespräche in den letzten Tagen, aber einmal mehr durch Aufzeichnungen, hier seien nur der Streit um Zion ( Douglas Reed ) Zitate von Juden oder das Schweigen Heideggers genannt ( es waren sooooooo viele mehr ), zu der Schlussfolgerung, daß nicht nur weltweit sondern ganz besonders in Deutschland Wesen ohne Seele existieren und agieren.
    Wenn diese also in der Lage sind, “ Menschen “ “ künstlich “ ( Frankenstein ) herzustellen, aus Fleisch und Blut, doch ohne Substanz, mit Emotionen aber ohne Gefühle, hübsch anzuschauen, aber ohne Anmut, mit Intellekt, aber ohne Herzensbildung ….
    Sie missbrauchen AUCH ihre eigenen seelenlosen Kinder und opfern diese ohne mit der Wimper zu zucken ( dokumentiert ist beispielsweise die Aussage ( sinngemäß ) : Sex mit einem dreijährigen Kind zu haben ist nicht anders, als ihm einen Finger ins Auge zu stechen ) ….
    alles das ist unserer Seele ein Greuel, unsere Seele nimmt dies wahr und in sich auf. ..das ist für mein Verständnis die Hauptursache unseres Schmerzes, des Verlustes unserer Energien, des ständigen Absinkens der sonst hohen Schwingung unseres Geistes und unserer Seele.
    Daher ist es zwingend immer wieder notwendig, nicht nur unseren Körper zu pflegen und zu reinigen oder unser Haar zu richten, sondern um ein Vielfaches wichtiger, ja ausschlaggebender, dauerhaft und unermüdlich unsere Seele zu reinigen und zu richten – auszurichten auf das Wesentliche, Göttliche.
    Zunehmend wird dies uns in die Lage versetzen, und wir sind bereits jetzt zu einem großen Teil in der Lage, dieses seelenlose Gesindel zu entlarven. Das ist ihr Untergang. Wenn wir endlich wahrhaftig erkennen wer wir wirklich sind, dann hat keine seelenlose Gestalt mehr die Möglichkeit weiter zu existieren. Sie sind was sie sind, Chimären, Frankensteins Monster, Zombies.
    Erst durch sie kam das Verderbliche, Schändliche, alles wahrhaftig Lebendige Verachtende in diese Welt.
    Man sollte unbedingt in diesem Zusammenhang über Organspende / Blutspende bezüglich unbeseelt/ beseelt nachdenken. Über Organhandel und Menschenhandel zwecks Organentnahme. Unbeseelte Wesen können durch Organe von beseelten Wesen, echten Menschen, an Seelenanteile gelangen und diese gegen uns benutzen. Dann können wir womöglich nicht erkennen, ist da nur ein Aspekt einer Seele oder eine vollständige Seele vorhanden.
    Das Narrativ Shoabusiness hat sich selbst überlebt und abgenutzt, nicht mehr lange können damit die notwendigen Pfründe auf allen Ebenen eingetrieben werden, demzufolge wird alles dafür getan ein neuerliches um ein Vielfaches schlimmeres Ereignis zu etablieren, um die nächsten hundert / zweihundert Jahre ganz in ihrem Sinne gestalten zu können.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
    1. 4.1

      Annegret Briesemeister

      “ meine “ ? Gedanken …..
      haben gelegentlich Flügel ….

      diesesmal sind sie auch nicht meiner Euphorie geschuldet, meiner dem Himmel entgegenstürmenden Seele ( danke Wolf 😉) schon eher ….

      Was ist, wenn es so wäre, wie ich es vermute, was also wäre, wenn die deutliche Mehrheit der auf der Welt lebenden Wesen unbeseelt ist?
      Und das lässt mich denken an die Mächte im Hintergrund, von denen wir so oft zu hören bekommen, die wir aber ( angeblich? ) noch nicht sehen …also die Strippenzieher der Strippenzieher der Strippenzieher der …..die obersten der Marionettenspieler …einige, die im Hintergrund tätigen sind sichtbar ( Rotes Schild, Soros etc ) aber die anderen können wir NOCH NICHT !!! erkennen …was aber, wenn das ganze Gefasel über Mächte im Hintergrund eben nur Gefasel ist? Oder was wäre, wenn es Mächte im Hintergrund gäbe, aber allesamt ebenso ohne Seele ( gibt es nicht immer wieder Science Fiktions die ähnliches zeigen ) …..und was wäre weiter wenn im “ Hintergrund “ ausschließlich Allvater atmende und ALL es beseelende Kraft wäre ….was also wäre, wenn es das ist, was zu erkennen ist …Zwerge die Schatten werfen, weil sie nur das wirklich können ….deshalb sollen wir sie nicht sehen, wir würden ihre Lächerlichkeit und ihre eigentliche Machtlosigkeit erkennen und alles wäre entlarvt ….
      Was es braucht, ist endlich das KIND ( nicht Greta ) das laut und deutlich den nackten und seelenlosen Kaiser beim Namen nennt ….meinetwegen RUMPELSTILZCHEN …auch er nur ein Zwerg dessen scheinbare Macht durch Liebe und Klugheit gebrochen wurde.

      Heil und Segen
      Annegret

      Antworten
  4. 5

    Reichsritter

    Heil Dir Annegret,

    es sind Minusseelen, die diese von Dir beschriebenen satanischen Rituale brauchen, um ihre Macht zu erhalten und zu behalten.

    SH!
    Reichsritter

    Antworten
    1. 5.1

      Annegret Briesemeister

      Heil dir Reichsritter

      Bitte erkläre mir, was für dich Minusseelen sind. Ich würde denken, mit negativem Vorzeichen, also von negativer Energie “ angetrieben „, gespeist. Oder sind Minusseelen und unbeseelte Wesen identisch? Das würde ja auch bedeuten, die Dunklen sind beseelt, wenn auch negativ und könnten somit auch reinkarnieren. Das eben denke ich nicht. Ich denke, daß sie um ihre Präsenz auszubauen und ihre Ziele ( Umsetzung ihres Planes ) zu erreichen sozusagen immens viele unbeseelte Wesen, Chimären “ produzieren “ müssen, weil sie eben ohne Seele sind. Auch Minusseelen hätten ja sonst Substanz. Und wir hätten definitiv um so sehr viele mehr Minusseelen als “ Plusseelen „. Wenn ich sämtliche Vorgänge und Abläufe betrachte und analysiere, gerate ich eher zur Schlussfolgerung fehlender Seelen.

      Heil und Segen
      Annegret

      Antworten
      1. 5.1.1

        Reichsritter

        Heil Dir Annegret,

        wenn es ein Plus gibt, dann muß es auch ein Minus geben. Unsere ganze Welt ist so aufgebaut:
        männlich – weiblich
        weiß – schwarz
        hell – dunkel
        plus – minus
        oben – unten
        rechts – links
        gut – böse

        Mit dieser Aufzählung könnte man lange weitermachen. Nur durch die Spannung, die durch diese Gegensätzlichkeit erzeugt wird, ist das Leben, wie wir es kennen möglich.
        Das Paar männlich – weiblich zeugt neues Leben. 1+1 = 3
        „Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile.“ Aristoteles
        Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiter helfen.

        SH!
        Reichsritter

      2. 5.1.2

        Annegret Briesemeister

        Zu 5. 1. 1

        Heil dir Reichsritter

        Vollkommen klar ist das wenn es ein Plus gibt, es auch ein Minus geben muss.
        Das beantwortet leider nicht wirklich meine Frage zu den Minusseelen, denn wenn dies das “ natürliche “ Prinzip wäre, würde es bedeuten, daß es immer so weiter sein wird. Und genau das stellt sich mir nicht dar. Von dieser Deutung her, könnte ich annehmen, jegliche Mühe einer ehrlichen, einer Plusseele wäre womöglich sinnlos.
        Kannst du mir sagen, wo du über diese Erwähnung der existenten Minusseelen gelesen hast, wer hat diese Erkenntnis worauf begründet gewonnen? Ich würde mich sehr gerne dazu belesen. Es hieße für mich, daß laut Polarität Plusseelen ohne Minusseelen nicht existieren können und umgekehrt. Darüber wüsste ich gerne mehr.
        Danke für deine Mühe.
        Heil und Segen
        Annegret

      3. 5.1.3

        Reichsritter

        zu 5.1.2

        Heil Dir Annegret,

        den Bgriff Minusseele habe ich aus dem Buchtitel „Adolf Hitler und sein Kampf gegen die Minusseele“ von W. von Asenbach.
        Wie Du selber schreibst, kann das eine nicht ohne das andere existieren. Wir leben nun mal in einer bipolaren Welt. Es ist ein ewiger Kreislauf, in dem einmal die dunkle Seite die Oberhand hat und dann wieder die helle Seite.
        Sicher kennst Du Yin und Yang der Asiaten, wenn das eine seinen Höhepunkt erreicht hat, dann entsteht aber schon unmerklich das andere.
        Wenn der Winter beginnt, werden die Tage wieder länger und wenn der Sommer beginnt, werden die Tage wieder kürzer.
        Wie spricht Mephistopheles:“Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und doch das Gute schafft.“
        Durch die Entwicklung unserer Seele können wir diesen Kreislauf durchbrechen, wir landen am Ende der Entwicklung entweder in der Hölle oder im Paradies.
        Vieles kannst Du HIER erfahren.

        SH!
        Reichsritter

    2. 5.2

      Kleiner Eisbär

      Auszug aus der lesenswerten Buchbesprechung beim National Journal:

      „Das Buch von W. von Asenbach „Adolf Hitler, sein Kampf gegen die Minusseele“ erlaubt einen Einblick in die Persönlichkeit des Mannes, der die Welt nicht nur veränderte, sondern noch heute maßgeblich bestimmt. W. von Asenbach (Friedrich Lenz) eröffnet uns mit seinem Buch über Adolf Hitler nicht nur zusätzliches Wissen über diese Jahrtausendpersönlichkeit, sondern hilft uns, die sogenannten Unbegreiflichkeiten unserer modernen Welt letztlich besser zu verstehen.

      „Hitler war nicht der erste, der gegen die Juden kämpfte, er war nur derjenige, der das jüdische Wesen seziert und das Geheimnis seiner Seele gelüftet hat. Jedoch hat sich der arische Geist gegen die Juden schon lange ohnmächtig gewehrt. Der Jude wertet ab und wertet um, trübt dadurch die Charakterorientierung, zerpflückt, zergliedert und schafft neue Begriffe, beweist, dass schwarz weiß sein muss und wir nur deshalb schwarz als schwarz ansehen, weil wir falsch zu sehen gewohnt sind, und verbiegt mit allen Mitteln der Intelligenz – vorwiegend durch das Wort als Meister einer sophistischen Dialektik – die natürliche Geradlinigkeit der Empfindungen.“

      Hitlers Kampf gegen die Minusseele war kein Kampf gegen die Person und überhaupt kein Rassenkampf im gewöhnlichen Sinne. Vielmehr richtete sich sein harter Gegenstoß ausschließlich gegen die nur diesem semitischen Volksstamm arteigenen, zersetzenden Minusseelenkräfte. Er hat diesen Kampf weder gewollt noch herausgefordert: Würden uns die Juden in Ruhe gelassen, würden sie, gleich allen Angehörigen anderer Fremdrassen, sich auf die Rechte und Pflichten eines Gastvolkes beschränkt haben und sich nicht mit echt jüdischer Dreistigkeit als bevorrechtigte Arier gebärden, hätten sie wohl kaum einen Grund, sich über unsere Feindschaft zu beklagen. Der Jude an sich stört uns nicht; uns stört – und zwar ganz erheblich – das dekompositorische Ferment seiner Art, seine Ab- und Hintergründigkeit, kurzum die Teufelssaat einer ruhelosen Minusseele.

      Man greift sich an die Stirn und fragt sich, wie es möglich sei, dass unsere vermeintlich so festgegründeten, aus Blut und Boden gezeugten seelischen Werte, in wilder Turbulenz sich selbst zerreibend, durcheinander geschleudert werden. Wie ist es möglich, dass etwas, was als Ideal gelehrt, gepredigt und gepriesen wurde, mit einem Schlage verabscheut und verdammt wird? Wie ist es möglich, dass der Wert von Tugenden extremsten Schwankungen unterworfen ist, dass man mit ihm verfährt, wie mit Aktien auf der Börse? Wie ist es möglich, dass Menschenwürden erfunden werden, die es nie gegeben hat, und dass man ihnen mit frevelhafter Leichtigkeit die naturverbundene Moral und Ethik der Menschheit zum Opfer bringt? Die Ausdrucksformen gleichen dem eines Fußballspieles: nach jeder Halbzeit wechselt man die Plätze! Die Wahrheit ist zum Spielball des sanktionierten Materialistengeistes der Weltbürgerclique herabgesunken und hat die für das Zusammenleben der Menschen unentbehrliche Kraft ihres ethischen Gehaltes vollständig eingebüßt. Nicht der Mörder, nein – der Ermordete ist schuldig! Es ist so toll, dass man kaum mehr weiß, ob das, was man mit eigenen Augen sieht, auch Wirklichkeit und keine grobe Täuschung ist. Die jeweiligen Machtbesitzenden gehen ihren Untertanen mit Beispielen voran, die alles im Privatleben nur Erdenkliche weit in den Schatten stellen. Sie nennen ihre Unwahrhaftigkeit einfach „Politik“ und halten sich in diesem Kleid mit Stolz für vollberechtigt, alles das zu tun, was im bürgerlichen Leben normalerweise den Staatsanwalt zu seiner Tätigkeit verpflichten würde.

      …“

      Wer war Adolf Hitler?

      Antworten
  5. 6

    Annegret Briesemeister

    Lieber Reichsritter, lieber Kleiner Eisbär

    Danke!

    …die natürliche Geradlinigkeit der Empfindungen …😊😊😊

    Natürlich, dieser Text aus dem National Journal ist mir bekannt. Ich muss gestehen, mich nicht an ihn erinnert zu haben. Das habt ihr nun doppelt getan, da hält es hoffentlich besser. 😉

    Und es assoziiert mir einmal mehr das Bild der TROLLFABRIK, wo oben unten ist und unten oben.

    …und halten sich in diesem Kleid mit Stolz für vollberechtigt …wie gehabt, der nackte Kaiser, denn dieses Kleid ist keines ….es wärmt nicht und steht nur der Lüge gut zu Gesicht ….

    Ich bin dennoch der momentanen Ansicht, daß es neben den Minusseelen um vieles mehr unbeseelte Wesen auch in Menschengestalt geben muss, möglicherweise sind die Minusseelen deren “ Schöpfer „. Sie erschaffen sich willfährige Häscher, Büttel und Schergen, die für sie die Drecksarbeit erledigen. Ich komme also nicht umhin, weiterzudenken.

    Übrigens : ich sagte noch, ’s pressiert …

    Wie hieß es doch in einer einschlägigen Satiresendung …Neulich im Bundestag …ähm …heute im Bundestag:

    Antrag der Koalition: das Wissen über Diktaturen stärken …anschließende Debatte …wie üblich bla bla bla …die AfD sorgt erwartungsgemäß für ein paar Aufreger …aber sonst im Westen nichts Neues und außer Spesen nichts gewesen? 😉😲
    Quintessenz: Zeitzeugen werden immer weniger. Wir ???? brauchen neue kreative Ideen für DANACH! Beispielsweise Hologramme von Zeitzeugen, mehr Geld für die sich doch dringend erinnern müssende Jugend in Kitas, Schulen, Unis….mehr Gehalt für die Mitarbeiter der Gedenkstätten! …
    Frau Birte Bull – Bischoff sagte : Die Demokratie muss gerade für junge Menschen am EIGENEN LEIB ERFAHRBAR WERDEN 😲😲😲

    …in diesem Zusammenhang bekommt Christchurch wieder Bedeutung. Hat man doch in Neuseeland sofort die Gesetze bezüglich Terror / Verbreitung von Videos über terroristisch geprägte Straftaten, Waffenbesitz und Nutzung etc verschärft. Da kann und will …und darf die Bundesregierung keinesfalls nachstehen.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: