Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

38 Kommentare

  1. 1

    Sherina

    Sehr schön Kurzer!

    Ja, der Volkslehrer (ein sehr treffend gewählter Begriff) geht wie ein Grundschullehrer auch für sich selbst an die Themen heran und führt seine „Kinder“ liebevoll hindurch, er begeistert und man wartet schon ungeduldig auf seine nächste Unterrichtsstunde.

    Ich hatte unter sein Video kommentiert, dass ein solcher Lehrer bei mir bewirkt hätte, dass ich nicht von der Schule nach Hause gewollt und mich jeden Morgen aufgeregt auf den neuen Schultag gefreut hätte. Ich war sehr lern- und wissbegierig, aber von Schuljahr zu Schuljahr kehrte es sich ins Gegenteil. Heute weiß ich warum, ich kann halt keine Lügen lernen.

    Ich selbst bin 2016 durch eigene Krise/schwere Krankheit zur Erkenntnis gelangt, dass ich, um heil zu werden, mich mit der deutschen Geschichte befassen MUSS. Das ist mir sehr schwer gefallen. Aber als ich über eine Esoterikseite über Neuschwabenland – was ist das denn! – gestolpert bin, da hat es mich geweckt. Ich habe das Wort „gegoogelt“ und bin zu Peter Schmidt gelangt und habe mir innerhalb kürzester Zeit seine gesamten Videos angesehen, parallel dazu den Trutzgauer Boten gelesen und bin emotional und mental Achterbahn gefahren. Ich musste so viele Denkgebäude verlassen und lieb gewonnenes (vor allem im esoterischen Bereich) loslassen und jemanden, den ich für böse gehalten habe als gut erkennen, dass es mir schwindelig wurde.

    Aber irgendwann, nach vielen tränenreichen Schmerzprozessen über die Gräuel an Deutschen und anderen Völkern, wurde ich ruhiger und geklärter und in mir wuchs ein Wissen, dass alles gut wird und dass die deutsche Vergangenheit nötig war für die neue natürliche Weltordnung.

    Ich kann daher aus tiefster Herzensüberzeugung sagen: Alles wird gut.

    Und durch diese Prozesse dürfen noch so einige Deutsche gehen, die einen intensiver als die anderen, je nach Seelenaufgabe.

    Es war mir ein Bedürfnis, dies mit euch zu teilen und denen, die sich auf dem Weg befinden, Mut zu machen. Irgendwann wird es heller im Kaninchenbau. Dann ist der Ausgang in Sicht :).

    Accon und Beverina, Sherina

    Antworten
  2. 2

    Thor

    Heil dem Volkslehrer,
    er hat eine sehr schöne Art die Dinge anzusprechen!

    Accon und Beverina

    Antworten
    1. 2.1

      Alfreda

      Heil euch,
      „er hat eine sehr schöne Art die Dinge anzusprechen! weil, so denke ich, das Schicksal, die Vorsehung ihn dazu auserkoren hat, denn des Volkslehrers Name „Nikolai“ bedeutet „Sieg des Volkes“.
      Wenn das mal nicht ein schöner „Zufall“ ist, der ja bekanntlich der liebe Gott incognito ist.

      Heil und Segen
      Alfreda

      Antworten
  3. 3

    Kleiner Eisbär

    Es lebt in seinem Volk, auch wenn es geschlagen, verraten und verkauft, zerrissen, gedemütigt und entwürdigt wurde, doch noch ungebrochen – das deutsche Herz!

    Friedrich Lenz

    Antworten
  4. 4

    Lüne

    Jawoll, meine lieben Zeitgenossen . . .

    Nun ist der Volkslehrer in seiner Mitte . . .

    Und in seiner neu gefundenen Selbstbestimmung kann er somit das Volk wirklich und wahrhaftig Lehren und muß die Lernwilligen nicht mehr wider besserem Wissen belügen, so, wie es vorher von ihm verlangt wurde . . .

    Meine Hochachtung und Anerkennung für diese große Leistung . . .

    Danke, mein lieber Kamerad und Zeitgenosse Volkslehrer . . .

    In diesem Sinne, ACCON SAL BEVERINA und ALAF SAL FENA, zuversichtlichst Euer Z. B.

    Antworten
    1. 4.1

      Falke

      Heil Dir Kamerad Lüne und allen Anderen,

      Ergänzend zu Deinem Kommentar möchte ich diese Aufnahme einer Rede des Führers, die ich gerade angesehen habe, hinzufügen.
      Ich könnte dem Mann stundenlang zuhören. Er konnte eben richtig gute Reden halten und man versteht ja was er sagt bzw. erklärt.

      MdG Falke.

      Antworten
  5. 5

    wahrheitssucher

    Finde die Wahrheit…

    …hatte da noch was Besseres, aber das Urteil vom 31.07.1973 wurde
    gemaasregelt, dieser Bundesjustierminister als Nachfahre der Höhlenbewohner.
    Das DR ist souverän, aber niemals diese BRD.
    Das DR hat niemals kapituliert und es können nicht zwei Staaten
    auf einem Gebiet existieren, so einfach ist das.

    Gott mit uns

    HIER und HIER, sofort auf die Festplatte, wer es noch nicht kennt…

    Antworten
    1. 5.1

      Tochter einer Trümmerfrau

      Hallo Wahrheitssucher,

      ich habe mir immer folgendes vorgestellt: Wenn das Verwaltungskonstrukt BRiD zusammenbricht, werden wir alle vom DR aufgefangen, das immer existiert hat.
      Im Zivilrecht ist es auch so, dass Verträge, wenn diese etwa wegen Sittenwidrigkeit unwirksam sind, automatisch die gesetzliche Regelung in Kraft tritt.
      Also als Deutsche und natürlich Volksdeutsche werden wir alle aufgefangen.
      Ist das nicht ein schöner Gedanke?
      Es bleibt spannend.

      Antworten
  6. 6

    Swissman

    Was der Lehrer da erklärt, ist jenen, die sich schon länger mit der Materie befassen, nichts Neues. Das ganze kann man auf eine Formel bringen: ab 8./9.5.45 hat die deutsche Wehrmacht kapituliert. Aber nicht das Deutsche Reich. Mit Verhaftung der letzten Reichsregierung mit Grossadmiral Dönitz war das DR handlungsunfähig.

    Kurz: alle Gesetzte, Verträge, Verordnungen, bis hin zur EU usw. sind für das DR NICHT BINDEND, ALSO NICHTIG, müssten also neu ausgehandelt werden. Schwant dem einen oder anderen, was DAS bedeutet?

    Sollte also das DR wieder handlungsfähig sein, was dann? ‚Verhandlungen‘?

    Vermutlich nur, wenn ein wirklicher Friedenvertrag geschlossen wird und der betrifft noch heute auch die unter russischer und polnischer Verwaltung stehenden Reichsgebiete.

    Hier spielt die Situation und Zerfall der Ukraine eine wichtige Rolle. Sollte sie nämlich zerfallen, wird der Osten an Russland und im Westen werden Gebiete u. a. an Polen fallen.

    Damit würde die Frage aufkommen, ob die D Reichsgebiete von PL zurückgegeben werden müssten. Das kann ich mir nur dann vorstellen, wenn gewisse Kreise es darauf anlegen, das DR Reich mit einem Friedensvertrag zu versehen, um damit Reparationsforderungen für die nächsten 100 Jahre zu ergaunern. Möglicherweise wird auch die ‚Regelung‘ eines Nachfolgejudenstaates auf Reichsgebiet erzwungen, denn das heutige Israel ist nicht zu halten.

    Das alles liesse sich mit einer ‚entkernten‘ BRD Bevölkerung manipulierend bestens regeln?!

    Es sei denn, die Voraussetzung dieser Verhandlungsfähigkeit wären plötzlich andere, welche mit niemandem ‚verhandeln‘, sofern auf alliierter Seite dann noch ‚Verhandler‘ vorhanden sind.

    s‘ läuft nach anderem Plan

    🙂 🙂 🙂

    Antworten
    1. 6.1

      Tochter einer Trümmerfrau

      Hallo Swissman,
      das sehe ich so: wenn alle Verträge rechtswidrig sind, müssen die gezahlten Reparationen auch zurückgezahlt werden, denn das DR hat nicht, wie behauptet, den Krieg begonnen, weder den WWI noch den folgenden.
      Das ist schön, denn damit kann das neue DR befriedet werden (Grenzmauer, Aufbau Verwaltung, Polizei, Militär und Gesundheitswesen ….). Schön ist dann das System von Zins und Zinseszins, das dann noch mit einberechnet werden muss. Also weiter: keine Zahlungen für die Krankenkassen und Rechtsberatung für Deutsche und ein Bürgergehalt für die Mütter, bis die Kinder 18 Jahre alt sind. Und nach den jetzigen Berechnungen für jeden Rentner, 1500,00 Euro Grundrente pro Monat, von wegen, immer eingezahlt und Flaschen sammeln müssen.
      Ihr seht, gute Ideen sind vorhanden. Wie heißt es so schön? Gemeinwohl vor Eigennutz.
      Ich melde mich freiwillig für die Geldverteilung.
      Es bleibt spannend.

      Antworten
  7. 7

    KW

    Ich habe gerade diese tröstlichen Worte durch Andreas Popp gefunden, Balace müssen wir halten.. Ich mache das schon viele Jahre, weil ich durch die Schrödersche Idiotenpolitik leider schon früh aufgeweckt wurde.

    Antworten
    1. 7.1

      Kurzer

      Kein Mensch braucht diesen Blender und Wahrheitsverdreher Andreas Popp!

      Antworten
      1. 7.1.1

        Haunebu

        Das kann ich nur unterstreichen. Auch ein Herr Popp arbeitet mit den Lügen über unsere Geschichte genau wie dieser Herr Hörstel.

        H&S

  8. 8

    Der Wolf

    Worauf der Volkslehrer in seinem Video nicht eingegangen ist (wohl auch in einem ersten Schritt nicht eingehen konnte), daß Österreich 1945 ja per Volksabstimmung vom März 1938 ebenfalls zum Reichsverband gehörte, desgleichen per international gültigem Vertrag vom Oktober desselben Jahres das Sudetenland, dito das Memelland, welches Litauen 1939 freiwillig zurückgab und dafür in einem Teil Memels einen Freihafen erhielt (nicht die ganze Stadt natürlich!). Zusätzlich hatte das Deutsche Reich nach gültigem Völkerrecht 1938/39 von einem Teil der Antarktis Besitz ergriffen (Neuschwabenland). Da das Deutsche Reich als kriegsführende Partei in die Antarktisverträge der 50er und 60er Jahre nicht einbezogen war, sind die dort getroffenen internationalen Vereinbarungen für das Deutsche Reich natürlich gegenstandslos.
    Soweit nach international gültigem Völkerrecht der offizielle Bestand des Deutschen Reiches einen Tag vor Ausbruch des Krieges; und dieser – und keine andere willkürliche Festlegung – ist daher die Ausgangslage eines künftigen Friedensvertrages. Falls Österreich sich entscheiden sollte, wieder aus dem Reichsverband auszuscheiden (nach einem Friedensvertrag mit dem gesamten Deutschen Reich, an dem Österreich qua rechtlicher Ausgangslage naturgemäß mitbeteiligt ist), ist von dieser Ausgangslage erst einmal unabhängig. Dies ist ein rein innerdeutscher Vorgang. Ein Sonderfrieden mit einem Teil des ehemaligen Deutschen Reiches ist, solange der Kriegszustand mit dem Reich fortdauert, obsolet.

    Alle sonstigen Reparationsfragen (die ja Österreich automatisch in jedem Falle mitbetreffen), sowie weitere Rücküberstellungen ehemaliger Reichs- bzw. Volksteile zum Reichskörper sind in diesen verwickelten rechtlichen Gesamtkomplex miteinbeschlossen bzw. abhängig vom Ausgang des Krieges, der ja weder rechtlich noch faktisch beendet ist.
    Einseitige Erklärungen seitens irgendwelcher künstlicher Besatzerkonstrukte, auch seitens deren Nachfolgeorganisationen, sind rechtsungültig, zumindest solange ein Teil des Reiches existiert, der die Rechte und Pflichten des Reiches in diesem Gesamtkomplex wahrnimmt.

    Antworten
    1. 8.1

      Kurzer

      Heil Dir, Der Wolf,

      sehr gut, daß Du das hier noch einmal so ausführst.

      Totale Einsteiger, die noch nicht einmal die grundlegenden Dinge realisiert haben, wären damit aber vollkommen überfordert. Der Volkslehrer hatte sich ja lediglich zur Aufgabe gemacht, die Widersprüche dieser „wissenschaftlichen“ Ausarbeitung aufzuzeigen und die wesentliche Konsequenz daraus erkennbar zu machen bzw. den Zuhörer mit der Nase darauf zu schubsen. Und das hat er ausgezeichnet gemacht.

      Accon und Beverina
      Der Kurze

      Antworten
      1. 8.1.1

        Der Wolf

        @ Bezüglich des Volkslehrers sehe ich das genauso! Vor allem kommt jetzt die Souveränitätsfrage für einen nicht unwichtigen Teil der Aufwachenden aufs Tablett, die sich bisher nur am Rande oder gar nicht mit dieser Frage beschäftigt haben. Es rappelt jetzt ordentlich im Gebälk; und das ist erst der Auftakt! Kein Wunder, daß die Besatzervasallen hysterisch werden. Die Arbeit des Volkslehrers zerstört ihren Nimbus der Menschlich- und Gerechtigkeit, gerade weil er mit einer erfrischenden Offenheit, vielleicht auch einer gewissen Naivität arbeitet. Aber er wirkt sehr authentisch, und gerade das macht ihn mir sehr sympathisch.

    2. 8.2

      Swissman

      Der Wolf

      richtig und damit ist sonnenklar, dass das DR

      SCHULDENFREI

      ist. Um etwas klarer zu werden: ESM, Aussenschulden der BRD und alle von jener geschlossenen Verträge, auch mit der EU, EURO sind gegenstandslos und für das DR nicht gültig!!!!

      Luja soag i, prost, denn das wird noch sehr ernst.

      Der Plan läuft

      🙂 🙂 🙂

      Antworten
  9. 9

    FurorTeutonicus

    Ich sehe diesen Volkslehrer lediglich als kleinen Wachmacher oder Abholer für die, die gerade am Erwachen sind. Leichte Kost für Hobbypatrioten die jedoch wichtig sind wenn sie denn weitergehen zur vollkommenen Bewusstwerdung der 12 Jahre des Freiheitskampfes und deren naturbejahenden also lebensbejahenden Gesetzmäßigkeiten. Doch ob er die Tiefe der Wahrheit kennt oder kennen will, möchte ich bezweifeln. Er wirkt für mich wie ein kleines Kind was die Welt(Matrix) plötzlich neu entdeckt und diese sich ihm immer mehr offenbart, je mehr fragen die vorhergehende Frage aufwirft. Schon desöfteren versuchte ich mit ein paar Kommentaren etwas tiefer nachzufühlen doch diese wurden immer ohne ein „Daumen hoch“ von ihm gewürdigt, während dort zum Beispiel ein ausländischer „Bürger“ mit patriotischem Gesülze auf die Lage in der BRD aufmerksam macht und das bejubelt wird. Vor allem wenn wieder Vergleiche mit unseren 12 Jahren und der BRD gezogen werden, (wie es bei Teilzeiterwachten, Pseudopatrioten und den Hobbysystemkritikern eben so üblich ist) erkennt man dass noch sehr sehr viel Arbeit vor ihnen liegt…

    Antworten
    1. 9.1

      Gerhard von Weissn z´Reith

      Der Volkslehrer hat ein gutes Gespür, wie und vor allem wo er die Menschen abholen kann.
      Die Allermeisten schlafen ja noch, dennoch ist die kritische Masse grad beim Aufwachen, so mein Eindruck, wenn ich in Gespräche draußen im Leben komme.
      Ich lebe in Österreich unweit der deutschen Grenze und erlebe dieses Aufwachen (fast) täglich.
      Es rumort ordentlich, die Schmerzgrenze des Erträglichen ist offenbar erreicht – noch keine Rede von wirklicher deutscher Geschichte – nur die Schmerzen, die fast jeder spürt und die Ihm/ihr das Leben schwer machen, weil am Ende des Geldes meist noch viel Monat übrig ist.
      Der Zwang öffnet die Augen.
      So sehe ich die Arbeit des Volkslehreres als immens wichtig, weil er den Erwachenden einen ganz leichten Mantel der Wahrheit über die Schultern legt, der sie wärmt und nicht zu Boden wirft.und: Der sie neugierig macht auf mehr, weil er – der Mantel – leicht zu tragen ist.
      Die schwere Kost erträgt nur ein gesunder Magen.

      Heil und Segen euch allen

      Antworten
      1. 9.1.1

        Der Wolf

        Heil Dir, Gerhard!

        Ein sehr schönes Bild, das mit dem „leichten Mantel der Wahrheit“! Auch das Übrige erlebe ich ähnlich wie Du, selbst hier bei uns, in einem der Zentren der links-ideologischen Verbohrtheit und Anarchie

    1. 10.1

      FurorTeutonicus

      Ich muss sagen, der Kurs, sollte er ihn beibehalten, wird den richtigen Hafen ansteuern. Hab Dank für den Hinweis. Auf dass der Steuermann die Richtung hält, selbst bei stürmischer See. Viel Heil aus dem bayrischen Wald. FT

      Antworten
  10. 11

    aktiver Mitleser

    Kameraden,

    ich bin der Meinung, dass gestern 68 Videos angezeigt wurden – beim Volkslehrer.
    Eben stand da 69 aber ich finde kein Neues!
    Mein Fehler?
    Weiß jemand mehr?

    Ich danke Euch(sowieso…;-) )

    Heil und Segen
    aktiver Mitleser

    Antworten
  11. 12

    aktiver Mitleser

    Hier ist es…seht selbst…

    Hier ist es…seht selbst…
    Wohlan….

    Es lohnt sich!

    Heil und Segen
    aktiver Mitleser

    Antworten
  12. 13

    Marco

    So, vorab schonmal das neueste „Meisterwerk“des Volkslehrers, womit er sich dann endlich als Judentroll herausstellt!!!
    Wieder ein Feind mehr….was solls!

    Antworten
    1. 13.1

      Kurzer

      Oder auch nicht. Er hat nur vorgelesen und dann …
      Schau auf seine Körpersprache!!!
      Denk nochmal drüber nach, Marco.

      Accon und Beverina
      Der Kurze

      Antworten
      1. 13.1.1

        Marco

        Ok ich denke nochmal nach,
        allerdings ist der Kommentar von mir schon raus 🙂

        Ich gebe zu das ich das Video nicht richtig ansehen konnte. Weil das Vorgelesene für mich kaum zu ertragen war. Ich dachte schon, hoffentlich entgeht Dir nichts. Ich kann mir das Video, auch jetzt erstmal, nicht nochmal anschauen. Vielleicht haben die Kameraden ja noch etwas zu sagen.

        Sollte ich falsch liegen, bitte ich schonmal um Verzeihung!

        Accon und Beverina

        Marco

      2. 13.1.2

        Marco

        Körpersprache vielleicht…..

        Allerdings dürfen wir nicht vergessen, wen er hier aufklärt. Nämlich Schlafschafe, wäre es da eindeutiger nicht besser?

      3. 13.1.3

        Marco

        Das einzige was mir sofort auffiel, war das Buch im Regal“ die Hohlen Klaus Industrie“. Ich kenne das Buch nicht.

      4. Kurzer

        Marco, jetzt krieg Dich mal wieder ein und lies die Kommentare unter dem Video.

        Beispiel vom Volksleherer:

        „Psychological Warfare Division = Abteilung der Psychologischen Kriegsführung“

      5. 13.1.4

        Marco

        Ok im Kommentarbereich bei YT steht ganz weit oben mit Herzchen „ich gedenke nicht! was hier geschieht ist unrecht!“

        Dann war ich wohl zu voreilig 🙁

        Tut mir leid Volkslehrer

      6. Kurzer

        Noch ein Kommentar:

        „Überaus intelligent gemacht – so werden es all diejenigen ebenfalls sehen, die einen wachen und mutigen Verstand besitzen und vor allem noch nicht verlernt haben, eigenständig zu denken ! Schade aber, dass viel zu viele der Kommentatoren die Rafinesse deines Videos und dessen tatsächliche Botschaft nicht begriffen zu haben scheinen. Bitte lasse dich davon nicht entmutigen; wenn du auch nur zwei oder drei Zuseher stutzig genug gemacht hast, um tiefer zu hinterfragen, ist bereits viel gewonnen !“

      7. 13.1.5

        Kleiner Eisbär

        Hallo Marco,

        lies mal diese Buchbesprechung zu Norman Finkelsteins Werk:

        „Norman Finkelstein: Wird jüdisches Leid ausgenutzt?

        Der jüdische US-Professor Norman Finkelstein hat ein Buch geschrieben, das mit gewissen jüdischen Organisationen sehr hart ins Gericht geht, weil sie den Holocaust als politische Waffe mißbrauchen würden. Er bezeichnet dies als ‚Holocaust-Industrie‘. Man habe sich auf diese Weise einen unverdienten Status der Unantastbarkeit angeeignet und versuche im Namen der Holocaust-Überlebenden unangemessen viel Geld von Unternehmen und ganzen Völkern zu erstreiten. Zwangsläufig stößt Finkelsteins Buch auf die erbitterte Feindschaft einflußreicher Kreise.

        …“

        https://www.zeitenschrift.com/artikel/norman-finkelstein-wird-judisches-leid-ausgenutzt

        Gruß vom kleinen Eisbären

      8. Kurzer

        Eine weitere KLEINE EINZELHEIT:

        „There is no business like Shoa-business!“

        Es ist kein Geschäft dem Holocaust-Geschäft vergleichbar!

        Léon A. Jick, jüdischer Historiker, USA

      9. 13.1.6

        Kleiner Eisbär

        Und noch eine kleine Einzelheit am Rande:

        Die merkeldeutschen Wahrheitsmedien (© Michael Winkler) feiern heute wieder ihre Shoah – Festspiele…

      10. 13.1.7

        Der Wolf

        Am selben Tag, also gestern, erschien beim VL noch ein zweites Video. Sehr sehenswert! Vielleicht versteht man dann das erste Video ein wenig besser. So oder so: In jedem Falle steht es auch für sich allein sehr gut:

        Männer, die fetten Jahre sind vorbei!

        Accon und Beverina

  13. 14

    Falke

    Heil Allen,

    HIER ein neues Video vom Volkslehrer. Seine Art Dinge anzusprechen finde ich nicht schlecht. Jeder der sich das selbstständige Denken noch bewahrt hat erkennt gleich wie er es meint.

    MdG Falke

    Antworten
  14. 15

    Heinz Harald

    Neues vom Volkslehrer und das Video hat es wirklich in sich. Für mich bisher das beste und härteste Video von ihm. Er stellt sich sogar Fragen zum hohlen Klaus und geht gerade noch so weit, wie man gehen kann, ohne gleich verhaftet zu werden.

    Der Anlass des Films ist eine Fahrt nach Lüneburg, um dem Bürgermeister Dr. Gerhard Scharf den Rücken zu stärken. Kaum zu fassen sind für mich die Reden und Handlungen der linken Medienvertreter und AntiFa Leute vor Ort. Diese Leute laufen so dermaßen neben der Spur, dass man es nicht glauben kann. Diese Menschen sind im Geiste schwer krank. Übrigens kein einziger Ausländer vor Ort. Es ist der Deutsche, der des Deutschen schlimmster Feind ist.

    Klassenfahrt nach Lüneburg

    Heil und Segen
    Heinz Harald

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.