Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

50 Kommentare

  1. 1

    Gunnar von Groppenbruch

    Packend geschrieben, lieber Kurzer!
    Ich danke Dir dafür!

    Heil & Segen!

    Antworten
  2. 2

    Gunther M. Michel

    Der Prozess gegen Alfred und Monika Schaefer findet bei vielen Patrioten wahrscheinlich deshalb keine Beachtung, weil sie entweder selbst noch im Bann der Großen Lüge stehen oder weil sie den Kampf gegen dieselbe scheuen, denn gegen sie angehen bedeutet sich mit dem Zentrum des Bösen, sozusagen dem Teufel selbst anlegen. Gerade aus ihr jedoch bezieht der Feind seine negative Macht über den Geist und das Gemüt der Deutschen. Vor allem mit der Großen Lüge hat er ihren Lebenswillen getötet. Auf Twitter z.B. vergeht kaum ein Tag, wo nicht die BRD-Regierung den Einsatz gegen den Antisemitismus beschwört. Besonders Heiko Maas tut sich da hervor. Die Große Lüge gehört zum Kernbestand der BRD-Staatsräson. Platzt sie, bricht das ideologische Fundament der BRD und eigentlich der ganzen sogenannten westlichen Welt weg. Deshalb ist gerade dieser Kampf so wichtig, wozu, Kurzer, auch Deine Artikel gehören.

    Antworten
  3. 3

    Falke

    Danke Kamerad Kurzer für den wieder sehr fundamentierten Beitrag. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Es ist damit alles gesagt. Der absolute Knackpunkt, welches dieses System zu Fall bringt, ist die Wahrheit über die besagten 12 Jahre. Je rasanter sich diese Wahrheit verbreitet und vor allem auch verinnerlicht wird, um so schneller ist Schicht im Schacht für das System.

    Mit deutschem Gruß Falke

    Antworten
    1. 3.1

      Falke

      HIER noch ein Video passend dazu.

      Antworten
  4. 5

    griepswoolder

    Putin soll angeblich eine jüdische Mutter gehabt haben. Der jüdische Oligarch Roman Abramowitsch erklärte 2005 in einem Interview, das Putin die israelische Staatsbürgerschaft erhalten könne, wenn er als ethnischer Jude wolle. Und daß seine Mutter eine Jüdin Shelomova war. Das würde auch seine besondere Verbindung zu der jüdischen Chabad-Lubawitsch-Bewegung in Russland erklären, für die er eine Art jüdischer König sein soll.

    Nur daß ihn jüdische Oligarchen 1999 zum Premierminister von Russland verholfen haben sollen, dürfte weniger mit der jüdischen Abstammung, als mit der KGB Vergangenheit zu tun haben. Nach einem Video, was man bei YT finden kann (‚Putin und die Zionisten‘) war zumindest vor paar Jahren ein jüdischer Oligarch auch für die »richtige« Darstellung der Geschichte zuständig gewesen sein. Von daher ist eigentlich absurd, das vor Jahren nationale Deutsche noch Hilfe von Putin erwartet hatten – allerdings war ich auch dieser Theorie… Es hat etwas gedauert, bis ich die russische Propaganda durchschaute.

    Das manche glaubten, von der liberal-demokratisch genannten Partei von Wladimir Schirinowski Hilfe zu bekommen, ist aber genauso absurd. Es wird vermutet, daß das KGB mit dieser Parteigründung ein Gegengewicht zu echten Oppositionsbewegungen schaffen wollten, die außerhalb der Kontrolle des Kreml standen. Sozusagen eine Art Auffangbecken für Staatspartei-Unzufriedene. Auch dem Jürgen Rieger dürfte man damals nur etwas vorgespielt haben, als er vor 2007 in Russland war und sich ganz begeistert darüber äußerte… Kommunisten, Liberale, die Partei von Putin und eventuell noch eine, sind doch alles KPdSU/KGB-Gewächse und nicht wirklich Konkurrenten.

    Also wie schon der Beitrag oben sagte, helfen müssen wir uns selbst und die Öffentlichkeit darüber zu Informieren, was Sache ist. Wenn man gewisse Sachen nicht sagen darf, um nicht den politischen Gefangenen Gesellschaft zu leisten, müssen wir die »Waffen des Geistes« benutzen, bzw. uns mit der deutschen Sprache »verbünden«. Es gibt doch verschiedene Ausdrucksformen im Deutschen, zur Not kann man das Problem auch andeuten oder umschreiben.

    Oder man könnte z.B. die Behörden veralbern und trotzdem informieren. Also z.B. ankündigen, das man auf einer öffentlichen Veranstalltung die Vernichtung der 6 Millionen bestreiten will. Wenn sich dann auch alle Spitzelchen versammelt haben und ihre Aufzeichnungsgeräte eingeschatert haben, könnte man diese ganzen Judenvernichtungen mit den 6 Millionen erwähnen, also die von 1895 bis 1938 – und das dann bestreiten…
    Dürfte doch eigentlich nicht strafbar sein, da die von Deutschen nicht erwähnt werden. So in der Art meine ich, wobe es sicherlich noch andere Themen gäbe, die den meisten Deutschen nicht bekannt sein sollten. Frank Rennicke hatte es doch bei seinem Lied im Bezug auf den auch am 20.04. geborenen anderen Adolf aus Östereich auch so gemacht, oder mit seinem Lied zur Rasse… Oder man könnte die Zuhörer darüber informieren, was hier alles verboten ist, oder was man bei Strafe nicht sagen darf… Damit könnte man doch auch auf einiges hinweisen.

    Antworten
    1. 5.1

      KW

      Auch Putin gehört dazu, klar. 1999 erst hat er die Kunstkriegsbeute aus Deutschland, also das geraffte Diebesgut, zu russischem Eigentum erklärt. Nun kann das 2 Gründe haben: Er nimmt es vorläufig, weil wir Zurückgegebenes dann doch den Juden in Amerika schenken müßten oder er will sich selbst bereichern. Zumindest öffnen die beiden neuen Schausteller auf der Weltbühne für uns ein Fenster. Nur haben wir niemanden, der durchsteigt. Keinen Akteur, keinen Macher.
      Kohl hat 1989 ja alles wieder für die hingebogen, und keiner hats gemerkt.Ich meine sogar, es wurde danach nur schlimmer.

      Antworten
  5. 6

    Karl Stülpner

    Werter Kurzer,

    Hier ein Ausschnitt eine Kommentares Nr 8 beim N8waechter unter

    http://n8waechter.info/2018/07/das-qniversum-im-juli-2018/


    Ich war schon immer der Überzeugung, unsere Ahnen waren nicht die Monster, für die sie uns verkauft wurden. Umso toller ist es, wieder Stolz, wohl auch tiefe Trauer, aber auch so großen Respekt zu empfinden, für deren furchtlosen Kampf!

    An dieser Stelle ganz großes Dankeschön an Euch Kommentarschreiber, an den N8wächter und den Kurzen. Gerade über seine Seite [die-heimkehr.info] habe ich endlich verstehen begonnen und konnte Zweifel endlich über Bord werfen.

    Na das ging mir mal absolut genauso!

    Danke Kurzer!

    Heil und Segen!

    Karl

    Antworten
  6. 7

    Tiger222

    HIER hat der Michael Mannheimer das Thema aufgegriffen, wurde sogar auf Hartgeld verlinkt.

    Heil und Segen

    Antworten
  7. 8

    Annegret Briesemeister

    Heil dir lieber Kurzer

    und hab einmal mehr meinen aufrichtigen Dank für deinen wieder deutlichen, aufrüttelnden Bericht.
    Auch wenn ich es selbst erst spät erkannte, so weiß ich doch Deutschland ist der Generalschlüssel mit dem sich alle verschlossenen Türen aufsperren lassen und die zwölf Jahre sind der “ Code “ der, einmal eingegeben, alle anderen Codes knacken wird und die Wahrheit mit ans Licht holt.
    Ich rufe nur noch sehr selten andere Seiten auf und lese Beiträge. Und daher erwähnte ich bereits, daß es mir scheinen will, daß von den sogenannten oder selbsternannten Truthern nur wenige übrig bleiben werden. Weder wird über den Prozess gegen Monika und Alfred berichtet, noch über die zwölf Jahre. Vor kurzem wollte ich eine Sendung hören ( einige der Teilnehmer schienen mir interessant ), doch es wurde als erstes beschlossen die zwölf Jahre nicht zu erwähnen, denn das sei gefährlich. Nur ein Teilnehmer “ protestierte und meinte, er hätte eine Menge dazu zu sagen und es wäre obendrein wichtig um überhaupt die jetzigen Ereignisse und Politik zu verstehen, er würde sich aber ob der Vorgaben anpassen. Ich hätte mir gewünscht, er wäre gegangen.
    Dennoch bin auch ich in der absoluten Gewissheit, daß das dunkle Zeitalter zu Ende geht und mit ihm Saurons Macht verschwindet.
    Ich bewerte nicht, aber ich messe und wäge wohl mit Herz und Verstand. Und so erkenne ich auch das Schweigen oder das Wahrheit verdrehende Verhalten der Truther als einen Seismographen, der die Lage sehr genau abbildet.
    Da wo man doch spürt das Mut belohnt wird, das wir auch beschützt sind trotz aller von den Dunklen ausgehenden Hassattacken, da muss es für uns selbstverständlich sein, aufzustehen und den Rücken gerade zu machen. Wir tun es für uns, unsere Kinder und unsere Ahnen.
    Aber auch Umsicht, Achtsamkeit und Geduld sind Zauberworte, die unseren Mut begleiten müssen. Das wir mit der Wahrheit den Sieg erringen, ist unvermeidlich, denn in Allvaters Plan von Anbeginn so vorgesehen.
    Wohl dem, der dann sagen kann, ich blieb aufrecht. Denn egal ob wir im jetzigen Körper oder als Seele das Ende der Dunkelheit und den Sieg des Lichtes erleben, so wie der Baum fällt, so bleibt er liegen. Auch das wussten unsere Ahnen.

    “ Wir könnten viel erreichen, wenn wir zusammenstünden. “

    “ …höhern Sieg hat der errungen, der der Wahrheit Blitz geschwungen… “

    Friedrich Schiller

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  8. 9

    Arhegerich Od Urh

    Heil und Segen,

    Lieber Kurzer,

    besser kann man es nicht ausdrücken.

    Und daher:

    Es gibt in Deutschland (noch) so wenige, die diese Tugenden schon wieder leben: Wahrhaftigkeit, Mut, Redlichkeit, Beharrlichkeit, Geduld, Gemeinschaftssinn,
    Tapferkeit, Einsatzwillen (auch für kleines, scheinbar Unbedeutdendes),
    Treue, Zuverlässigkeit, Klugheit, Bedachtsamkeit, Festigkeit,
    Bedachtsamkeit, Verschwiegenheit, Achtsamkeit und Empfindsamkeit
    gegenüber Mensch, Natur und Ererbten (Vorfahren),
    Verantwortungsbewußtsein aus dem inneren Wissen, um die Notwendigkeiten
    für unser inneres Gesetz, für uns als Volk und für Deutschland,
    Genügsamkeit nach außen, Fülle nach innen, Schönheit und Frohsinn,
    Warmherzigkeit und Güte, Gastfreundschaft und Dankbarkeit.

    Kurz – Ritterlichkeit – unser RITA- unser nordisches Sternenwesen!

    Dein Mut sei Heldenhaft;
    Deine Hingabe Vollständig;
    Deine Liebe Grenzenlos!

    Accon Sal Beverina

    Antworten
    1. 9.1

      Gunnar von Groppenbruch

      SO IST ES !

      Eines noch:
      Unser ‚inneres Gesetz‘ ist die ‚SITTE‘, nämlich das ‚in uns sitzende‘ Rechtsempfinden!
      Dazu mein Aufsatz „Volk – Sitte – Brauchtum – Ordnung

      Heil & Segen!

      Antworten
  9. 10

    Irma

    Heil dir Kurzer

    Deinem obigen Bericht kann ich nur voll und ganz zustimmen!
    Besser kann man nicht erklären, worum es eigentlich in Deutschland geht.
    Was man mit uns vorhat.
    Das sollte wirklich endlich jeder begreifen und nicht nur hinter dem Ofen
    sitzen sowie nichts hören und sehen wollen.
    Es ist höchste Zeit, ansonsten wird es zu spät sein!!!

    MdG
    Irmchen

    Antworten
  10. 11

    Alexander Berg

    Solange man in diesem Thema drin ist, ist so manches in der Tat Ablenkung. Verlässt man jedoch den gewohnten Rahmen traditionell-konventioneller Denk- und Verhaltensmuster, ist auch das nur eine Ablenkung.

    Antworten
    1. 11.1

      Kurzer

      Dann wirst Du, Alexander Berg, uns nun umgehend mitteilen, was denn nach Deiner Auffassung wirklich das Wesentliche ist!

      Der Kurze

      Antworten
  11. 12

    Reichsritter

    Heil Euch Kameraden,

    zu diesem Thema zitiere ich den größten Sohn des Deutschen Volkes:

    „In uns selbst allein liegt die Zukunft des Deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses Deutsche Volk empor führen durch eigene Arbeit, eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann werden wir wieder emporsteigen. Genau wie die Väter Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mußten.“

    SH!
    Reichsritter

    Antworten
    1. 12.1

      Mike

      „Wenn wir selbst dieses Deutsche Volk empor führen durch eigene Arbeit, eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit“

      Nun muss das in der aktuellen Zeit aber wohl in anderer Form gedacht werden.
      Die aktuellen Gegebenheiten waren ganz andere!
      Zur damaligen Zeit war Hitler schon an der Macht und konnte entsprechende Rahmenbedingungen zur Fruchtung dieses guten Ideals schaffen.
      Wenn ich an die heutige Situation denke, dann sehe ich das diesen ganzen „Früchte“ vom System abgeschöpft werden und nicht nur dem eigenen Volk nicht zugute kommen, sondern obendrein noch gegen selbiges eingesetzt werden.
      An Perfidität kaum zu überbieten, wenn noch die Auslebung der eigenen guten Werte dazu beihilft!

      Antworten
      1. 12.1.1

        Reichsritter

        Heil Dir Mike,

        wenn Du alle drei Sätze nimmst und nicht nur den einen, dann wirst Du verstehen, daß wir selber für unser Überleben verantwortlichen sind und nicht darauf warten sollen, daß irgendwelche Trumps oder Putins uns helfen.
        Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner.

        SH!
        Reichsritter

  12. 13

    Bernwart

    Danke, lieber Kamerad Kurzer, für diesen richtungsweisenden Aufsatz. Damit hast Du wieder einmal den Nagel genau auf den Kopf getroffen. Allvaters Heil sei allzeit mit Dir.

    Accon und Beverina

    Bernwart

    Antworten
  13. 14

    Tiger222

    Hier noch ein Hinweis zu Ende der Lüge:

    Blinder Haß auf Ursula Haverbeck

    Auch die Kommentare beachten.

    Heil und Segen

    Antworten
  14. 15

    Kurzer

    Von Ursula Haverbeck (2015)

    Gesichert vom BRD-Schwindel, denn „Dieses Konto wurde gekündigt, da es gegen die YouTube-Community-Richtlinien verstoßen hat“.

    Die konkreten Pläne zur Zerstörung der Deutschen

    Antworten
  15. 16

    Arhegerich Od Urh

    Oh Reichsritter, fühle Dich als gebusselt für das Zitat.

    Und ja Gunnar, auch Du bringst es mit der „Sitte“ auf den Punkt.

    Und überhaupt ist es unglaublich erbauend,
    all Eure Meinungen zu lesen.

    Dein Mut sei Heldenhaft;
    Deine Hingabe Vollständig;
    Deine Liebe Grenzenlos!

    Accon Sal Beverina

    Antworten
  16. 17

    Marco

    Heil Dir, Kurzer,

    dieser Artikel zeigt wieder Deine Geradlinigkeit, die ich so sehr schätze. Nicht heute so und morgen so, sondern klar Stellung beziehend!

    Die klaren Aussagen in Euren Kommentaren zeigen mir hier die kleine Schar Aufrechter und ich bin Stolz, ein Teil davon sein zu dürfen. Wenn eine ausgetreckte Hand die 12 Jahre nicht beinhaltet können wir sie getrost zurückweisen. Wie Annegret oben sagte, sind die 12 Jahre der Code und die Dunklen tun alles, alles um diese rote Linie zu verteidigen. Mitlerweile ist die „Esoszene“ bei den alten Germanen angekommen, unter Auschluß der 12 Jahre versteht sich.

    Die Dunklen würden uns wahrscheinlich alles geben was wir möchten, Bund Deutscher Länder oder Kaiserreich, Gold oder Edelmetallstandart oder darfs ein bißchen kleines bäuerliches Sippenleben sein?

    Nur dem Deutschen Volk/Reich seine Macht, seine Stärke, seinen Geist, seine Freiheit zu geben und einen Anführer aus seiner Mitte zuzulassen, steht nicht auf dem Plan. Denn die Juden wissen ganz genau, wenn der Geist des Dritten Reichs zurückkehrt, ist für sie Schicht im Schacht, Ende all ihrer Großmannsträume, Schluß!

    Deswegen hat man alle die, und tut es immernoch, psychischen Barrieren in die Köpfe unserer Volksgenossen gehämmert. Deswegen werden uns neue Befreier aus dem Ausland vorgeführt damit der gerade erwachte Deutsche sagen kann:“Dann ist ja alles gut und ich hatte schon befürchtet, ich müßte mein ganzes Leben in Frage stellen und mich möglicherweise ungeahntem Seelenschmerzen aussetzen. Aber Gott sei Dank ist da, gerade als es anfing unangenehm zu werden, ein Retter aufgetaucht, der die Sache für mich in Ordnung bringt.“

    Man kann vor dem Schmerz nicht flüchten, der kurzzeitige innere Zusammenbruch muß durchlebt werden, entweder aus eigenem Antrieb oder spätestens wenn sich Allvater offenbart. Denn im Grunde geht es nur um die Rückkehr zu Allvater, um die Rückkehr zum Wissen und wie fühlt es sich wohl an, wenn ein Staudamm bricht. Wahrscheinlich abhängig von dem was du schon erledigt hast.

    Accon und Beverina

    Marco

    Antworten
    1. 17.1

      Annegret Briesemeister

      Heil dir Marco

      Ich kann dir nur zustimmen, man kann vor dem Schmerz nicht flüchten, der kurzzeitige innere Zusammenbruch MUSS erlebt werden. Aber er ist ja das Tor zur Wahrheit und Freiheit. Einmal hindurchgegangen und sich umgedreht, gibt es kein zurück in die Lüge, so meine Erfahrung. Da wo sich neue Türen öffnen, schließen sich die alten für immer.

      Heil und Segen
      Annegret

      Antworten
    2. 17.2

      Karl Stülpner

      #17

      Werter Marco,

      ein wahrer und sehr sehr schöner Kommentar von Dir.

      Nur ein kurzer Einwurf, die kleine Schar ist vielleicht nicht ganz so klein, wenn manche ihren deutschen Mut hoffentlich bald wiederfinden, denn ich sehe so manche Faust geballt und so manche Kehle schwillt enorm an, will sich vor Ärger sichtlich bald laut äußern.

      Und das bestimmte Dinge in der Eso-Szene der alten Germanen auftauchen ( momentan noch unter Ausschluss der 12 Jahre) bewirkt nur weiteres Aufwachen.
      Sie werden anfangen nachzufragen.
      Du wirst sehen.

      Dieses Pappmaché-Alien namens EU und BRD stürzt vor unseren Augen wegen Substanzlosigkeit immer mehr in sich zusammen.
      Das wird immer mehr Menschen klar.

      So schlecht sind die Zeiten nicht. Aber sie könnten selbstredend noch besser sein.

      Heil und Segen

      Karl

      Antworten
    3. 17.3

      Steinstaffel

      Werter Marco!

      Ich kann Dir nur beipflichten. Ich war schon immer irgendwie rechts, warum weiß ich nicht. Ich bin so geboren. Allerdings habe ich lange Zeit an den Rübennasenklaus geglaubt und gedacht, daß es eben notwendig gewesen ist. Die Matrix aus tausend Lügen erkannte ich vor etwa sieben Jahren in dem gleichnamigen Artikel auf der jetzt schon länger nicht mehr existierenden Netzseite „Neue Gemeinschaft von Philosophen“.
      Danach ging es mir ca. einen Monat richtig schlecht mit Erbrechen, etc, und völliger Fassungslosigkeit. Danach fühlte ich mich befreit. Es ist nur sehr schade, daß ich nur im Netz Gleichgesinnte finde und im Alltagsleben mit meinem Wissen sehr alleine bin. Deswegen bin ich sehr dankbar, daß es diese Seite und noch ein paar andere gibt, wo ich Gleichgesinnte finde.

      Vielen Dank an den Kurzen und an Euch alle!
      Heil und Segen.

      Antworten
  17. 18

    Tiger222

    Friedrich Christian Fürst zu Schaumburg Lippe –
    Wer von der Lüge lebt, muß die Wahrheit fürchten!

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 18.1

      KW

      Ein toller Beitrag, kannte ihn noch nicht. Seit diesen Zeilen sind weitere 43 unnütze Jahre vergangen. Wie lange soll das noch gehen?

      Antworten
      1. 18.1.1

        Kurzer

        So lange, bis eine kritische Masse die Überlebensfrage stellt!

      2. 18.1.2

        Gunnar von Groppenbruch

        Und das wird mit Abschaffung des Bargeldes der Fall sein!

  18. 19

    FurorTeutonicus

    Q, Trump&Putin richten die Welt und die Halbtagserwachten glauben an die große Freiheit. Hier herrscht nach wie vor das Treiben von „Jenen“. Und es gibt keine „Guten“ da „Jene“ untereinander nur Schach spielen und das was im Moment geschieht, ist lediglich ein Umbau der Theaterbühne wo immer wieder nur ein „Jener“ gewinnen kann. Sicherlich kann das Resultat nach dem Umbau besser aussehen als jemals zuvor seit 1945, doch wahre Freiheit und Wahrheit entspringt aus dem Herzen des Volkes, aus jedem selbst, fernab dieser Strukturen die hier als „Rettung“ angepriesen werden und diese Wahrheit kann nur durch die Bewusstwerdung und den daraus entspringendem Wert und Bedeutung der 12 Jahre geschehen.

    Antworten
    1. 20.1

      Alfreda

      Sehr bewegend, ja erschütternd!
      Dass die Franzosen den Amerikanern, was die Grausamkeit betraf, in nichts nachstanden, hatte ich vor drei Wochen erst erfahren bei einem Gespräch, das sich auf dem Flohmarkt ergeben hatte. Mein Gesprächspartner, der seine Tränen kaum unterdrücken konnte, als er berichtete – ich ebenso wenig – hatte einen Onkel, der die barbarischen Grausamkeiten überlebt hatte.

      Heil und Segen unserem Deutschen Volk

      Antworten
    2. 20.2

      Marco

      Teil 1 und Teil 2 des Zeitzeugenberichts über die Rheinwiesenlager sind jetzt veröffentlich beim VL.

      Man sollte nur mal die vielen Kommentare derer lesen, die sagen, daß sie geweint haben beim Zuhören. Dies ist ein Schlüsselmoment und öffnet die Verbindung zu den Ahnen. Da geschieht gerade ein energetisches Massenerwachen.

      Beispiele:

      „Wo dieser Held angefangen hat zu weinen , brach es in mir auch heraus 😭😭😭😭 was haben diese Befreier uns deutschen nur angetan , ich platze vor Wut !!! Es ist so grausam 😔😔😔😔“ Antworten“MIR GEHT ES GANZ GENAU SO ! ! !“///// „Immer las es raus…😂“////“Ging mir auch so. Ich kann nicht verzeihen. Grüße aus Dresden….“

      „Mir liefen die Tränen als ich gestern alle drei Teile gesehen habe, was unsere Soldaten durchmachen mussten! Ich habe die ganze Zeit an meinen verstorbenen Opa denken müssen. Er hatte nie über seine schlimmen Erlebnisse gesprochen, sondern immer nur von den guten. HOCH LEBEN UNSERE SOLDATEN, UND MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN!“

      „Mir geht es auch so nahe, mein Herz blutet. Ich kann es einfach nicht fassen… Ich möchte nur noch weinen…“

      „es ist unfassbar elendig und so grausig. Da kann keiner ohne Tränen zuhören.“

      „ich kann kaum noch aufhören zu weinen. Was haben sie so Entsetzliches unseren Brüdern angetan und dann noch die Schuld auf unsere Brüder und Väter geschoben? Und heute noch müssen wir an die Urahnen der „Holocaustopfer“ bezahlen. Ich bete, dass die ganze Wahrheit ans Licht kommt!!!!“

      „Ich bin sprachlos….“

      „Ich bin zu tiefst berührt und sehr betroffen. Ich kann meine Tränen nicht halten. Schwer zu ertragen. Ich entschuldige mich für mein unwissendes saudummes Geschwätz Onkel Heinz und Onkel Willi. Auch wenn ihr schon lange nicht mehr lebt. Es wollte euch keiner zuhören und glauben was ihr erlebt habt. Aber im Grunde habt ihr geschwiegen. Ihr wusstet Bescheid. Onkel Heinz, entschuldige das ich dich als alter Mann und Nazi beschimpft und beleidigt habe. Ich wusste nicht was ich sagte. Ich war ein dummer Junge und Kind meiner Zeit und schäme mich im Moment besonders.“

      „Ich könnte einfach nur heulen 😢 😢😢“

      Die (kritische) Masse wächst rapide an. Man sollte nicht vergessen welche Energien bei diesen Gefühlen jetzt schlagartig freigesetzt werden. Die Liebe zu den Ahnen kehrt zurück, das leise Raunen wird zum machtvollem Ruf.

      Accon und Beverina

      Marco

      Antworten
      1. 20.2.1

        Gunnar von Groppenbruch

        Entschuldige bitte, Marco, aber das mit dem „energetischen Massenerwachen“ ist maaslos übertrieben!
        Gewiß, es erwachen immer mehr, aber nur die wenigsten finden den Weg zu diesen Informationen! Das wäre wohl auch zuviel verlangt!
        Natürlich sind wir alle froh, daß wir immer mehr werden, aber das sollte uns nicht vom Teppich heben, denn diese Vermehrungen sind noch immer lediglich Tropfen auf heißen Steinen!
        Ein wie auch immer geartetes Massenerwachen ist „technisch“ gar nicht möglich, weil bei der Masse einfach die Substanz fehlt, mittels derer sie überhaupt in die Lage eines Erwachens versetzt werden könnte, nämlich das Hirn beziehungsweise der Geist!
        Händi-Zombies sind zu nennenswerten, geistigen Leistungen nicht fähig!
        Wenn es in Folge der Bargeldabschaffung in der €U tatsächlich zur Volkserhebung kommt, dann nicht auf Grund irgend eines tieferen, geistigen Vorganges, denn dazu ist die Masse einfach nicht (mehr) in der Lage, sondern lediglich aus Sorge um die nackte Existenz!
        „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral!“ schrieb Berthold Brecht in seiner „Dreigroschenoper“!

        Heil & Segen!

      2. 20.2.2

        Tiger222

        Dann sollten sich diejenigen, welche schockiert sind, gleich noch Hellstorm anschauen:

        Hellstorm:
        The real Genocide of Nazi Germany

      3. 20.2.3

        Marco

        Heil Dir, Gunnar,

        ich hatte mich da wohl ein bißchen undeutlich ausgedrückt mit dem Massenerwachen. Zum einen kann man bei Masse immer nur von der kritischen Masse reden, schon wegen der vielen deutschen Volksgenossen die einfach, im Moment, zu mehr ( wie Du es beschreibst) nicht in der Lage sind.

        Mein Massenerwachen bezog sich auf die Menge an Kameraden die bereits erwacht sind. Jeder von uns ist da seinen eigenen Weg gegangen und hatte zu verschiedenen Zeiten seine Schlüsselmomente. Das aber eine große Menge an Kameraden zur gleichen Zeit die gleiche „energetische“Erfahrung macht, hat es in unserer Zeit meines Wissens nach noch nicht gegeben, immerhin hat der erste Teil seit gestern schon 27.000 Aufrufe und viele Tausende dürften zum erstenmal von den Alliierten Greueltaten aus erster Hand erfahren haben. Das bedeuted durchaus einen kosmischen Energieschub, wenn man diesen in Relation mit der kritischen Masse sieht, die es brauchen könnte um bestimmte Dinge auszulösen.

        Grüsse Marco

  19. 21

    Alfreda

    Anscheinend hat dieser Jung-AfDler hier auf der Heimkehr gelesen. 🙂

    Jung-AfDler nennt Hitler-Attentäter „Feigling und Verräter“

    Antworten
    1. 21.1

      Gunnar von Groppenbruch

      Und wieder einmal offenbart sich die große Kluft zwischen der wohlmeinenden blauen Basis, die sich noch etwas gesunden Menschenverstand bewahrt hat, und der blauen Führung, die ohne jedes Wenn und Aber voll und ganz auf der Linie des $¥$t€m€$ liegt!
      Bei der FPÖ verhält es sich ganz genauso!

      Antworten
      1. 21.1.1

        Sigurd Haldor

        Gunnar von Groppenbruch: 21.1 Exact, der Weizen trennt sich von der Spreu und nimmt seine Position ein. Auch in der AFD sind die 12 Jahre die Nagelprobe auf Treue, Ehre und Erkenntnis

    2. 21.2

      Annegret Briesemeister

      Heil dir liebe Alfreda

      Auch mich ließ die Meldung kurz aufhorchen und heute höre ich nun, daß Parteivorsitzender Gauland den Ausschluss von Lars Steinke aus der Partei fordert. Steinke habe sich für die AfD disqualifiziert.
      Wie immer schreit also der Dieb selbst “ Haltet den Dieb „.
      Und die SPD will Klärung über den Kontakt von Verfassungsschutz – Chef Maaßen zur AfD.

      “ Die gegen Herrn Maaßen erhobenen Vorwürfe sind so gravierend, daß er sich schnellstmöglich dazu erklären sollte, was Ziel und Inhalt seiner Gespräche mit der AfD Spitze war. Er hoffe nicht, daß Maaßen seine Aufgabe darin sehe, Gruppierungen darin zu beraten, wie sie einer Beobachtung entgehen können. “ innenpolitischer Sprecher der SPD Burkhard Lischka

      Überall also nur schreiende Diebe. Je lauter und absurder ihre die Inhalte ihres Geschreis werden, desto näher rückt ihr Ende.

      Heil und Segen uns allen
      Annegret

      Antworten
    3. 21.3

      KW

      Und selbst die JF zensiert wie verrückt. Stauffenberg ist doch seit Jahren ihr Hätschelkind. Was mich wütend macht, daß selbst da im Kommentarbereich Vollpfosten absoluten Blödsinn absondern. Kurzer, die kritische Masse ist noch lange nicht erreicht. Die Masse ist verblödet.

      Antworten
      1. 21.3.1

        Kurzer

        Heil Dir, KW,

        weshalb sagst Du: „…selbst die JF zensiert wie verrückt …“
        Die „Junge Freiheit“ gehört genau so zur gesteuerten Opposition/Israel Connection wie die AFD.
        Das ist absolut OFFENKUNDIG!

        Accon und Beverina
        Der Kurze

      2. 21.3.2

        Bernwart

        Die JF war die Parteizeitung der ehem. Rep-Partei des Franz Schönhuber. Diese war eine System-Partei und gehörte auch zur europäischen Israel- Fraktion. Nach ihrem Niedergang wurde die AFD aus dem Hut gezaubert.

        MdG.

        Bernwart

    4. 21.4

      Bernwart

      Grüß Dich, Kamerad Lars Steinke,

      verlass freiwillig dieses Trojanische-Pferd des BRiD-Systems. Darin kannst Du jetzt sowieso keine politische Karriere mehr machen. Durch Deine mutige Äußerung, bist Du für dieses System nicht mehr tragbar.
      Du bist ab jetzt einer von uns!

      MdG.

      Bernwart

      Antworten
  20. 22

    Sebastian

    Heil,

    bitte das Video vervielfältigen.

    Holger Strohm über Hitler !!

    Wahnsinn!

    Dem Deutschen Volke ein erneutes Erwachen!

    Sebastian

    Antworten
    1. 22.1

      Falke

      Heil Kameraden,

      es tut sich was, da diese Leute nun auch das wichtigste Thema ansprechen, so auch Hagen Grell.

      Ich denke aber, man sollte jetzt besonders wachsam sein. Weil es auffällig ist, daß diese Leute auf einmal das heiße Eisen anfassen, wo sie doch bisher einen weiten Bogen darum machten.

      Gruß Falke

      Antworten
  21. 23

    Charly Whiskey

    Kein Wahnsinn, sondern die Wahrheit. Erfreulicherweise kommt die immer mehr zum Vorschein. Das zeigt uns unsere Aufgabe, die Lügen offen nennen. Natürlich das Video verbreiten und mit Freunden und Bekannten thematisieren! Wenn es bei der kritischen Masse angekommen ist, dann geht es ganz schnell und auch der letzte Mensch ist informiert.

    Antworten
  22. 24

    Bernwart

    Heil Euch Kameradinnen und Kameraden!

    Etwas für unsere geschundene deutsche Seele

    Bernwart

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: