Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

19 Kommentare

  1. 1

    Bernwart

    Heil Dir Kamerad Kurzer,

    Dein Artikel beschreibt ganz genau den Zustand, in dem sich unser Deutschland z.Zt. befindet. Passend hierzu habe ich den Bericht eines ehem sowjetischen KGB-Offiziers, der die Zersetzungstaktiken für Deutschland genau beschreibt:

    Yuri Bezmenov und die 4 Stadien des Umsturzes einer Nation
    FEBRUARY 24, 2018 by TIMM KLEWER

    Yuri Bezmenov ist ein alter KGB-Agent, der irgendwann in den 70ern übergelaufen ist und darauf die Methoden der Sowjets zumindest teilweise in der Öffentlichkeit bloßstellte. Eine dieser Methoden wird „4 Steps to subversion of a nation“ genannt.

    Die 4 Schritte zum Umsturz einer Nation
    Der Krieg zwischen den Kommunisten und dem Westen fand nicht wirklich auf militärischer Ebene statt. Zwar lieferte uns der Kalte Krieg die größten Militärausgaben, die die Welt je gesehen hatte – bis dahin -, allerdings war es die ideologische Kriegsführung innerhalb der Systeme, die viel entscheidender gewesen ist.

    Und auch wenn letztlich die Sowjetunion unter ihren Militärausgaben zusammenbrach, so wurde die Saat des Kommunismus im System des Westens lange gepflanzt, bevor der eiserne Vorhang fiel. Wie diese Saat mehr und mehr aufgeht, erleben wir gerade sehr deutlich in Echtzeit.

    Yuri Bezmenov beschreibt, wie eine Nation von innen heraus umgestürzt werden kann – er nennt es hier 4 Steps to subversion of a nation:

    Gleich zu Beginn nennt er den Umsturz auch „psychologische Kriegsführung“. Diese verfolgt das Ziel, die Bevölkerung so sehr zu beeinflussen, dass diese nicht mehr zwischen richtig oder falsch, Fakt oder Fiktion, Objektivität und Subjektivität unterscheiden kann. Eine massive Form der Gehirnwäsche, die schließlich in den 4 Phasen des Umsturzes kreiert und genutzt wird:

    Phase 1: Demoralisation – Durch staatliche Schulen, Universitäten und die Massenmedien wird die nächste Generation 15 – 20 Jahre lang mit einer subjektivistischen Ideologie indoktriniert
    Phase 2: Destabilisierung – Wirtschaft, Außenpolitik und Militär werden innerhalb von nur 2 – 5 Jahren destabilisiert
    Phase 3: Krise – Nur wenige Wochen dauert es, um eine Nation nach den ersten beiden Phasen an den Rand einer Krise zu führen
    Phase 4: Normalisierung – Nachdem die Krise genutzt wurde, um das alte Regime zu stürzen, wird sehr schnell ein neues Regime eingesetzt, welches natürlich der neuen Ideologie folgt (also im Falle der Sowjetunion dem Kommunismus)

    Feminismus, Multikulti, Sozialismus = Demoralisation und Destabilisation
    Linksliberale Ideen führen alle zum selben Endergebnis: Kommunismus!

    Der Feminismus erzählt Frauen von einer Unterdrückung durch den Mann, die nie stattgefunden hat. Gutmenschen erzählen uns, Multikulti und Globalisierung seien notwendig für den Weltfrieden. Der Sozialismus sagt uns, dass Güter nicht nach Produktivität, sondern nach Bedürfnissen verteilt werden sollten.

    Objektiv betrachtet können diese (und eigentlich alle Ideen von Links) problemlos mit Logik widerlegt werden. Doch durch Indoktrination und Propaganda hört einfach keiner mehr richtig zu:

    Wer den Feminismus widerlegt, hasst Frauen
    Wer den Multikulti-Traum widerlegt, ist ein Nazi
    Wer den Sozialismus widerlegt, ist ein Kapitalistenschwein
    Die Phasen des Umsturzes sind im Westen schon mehrfach durchlaufen worden und haben mit jedem Durchlauf die Fähigkeit der Menschen logisch und objektiv zu denken immer mehr zerstört.

    Schauen wir uns den momentanen Zustand Deutschlands mal grob an und schon sehen wir, wie etwa die Destabiliserung arbeitet:

    Die Destabilisierung unserer Wirtschaft lässt sich an der Explosion der Staatsverschuldung feststellen, die Destabilisierung unserer Außenpolitik erleben wir gerade am Beispiel des Konflikts innerhalb der EU im Hinblick auf die Frage nach der Flüchtlingsverteilung. Und bei der Destabilisierung unseres Militärs verrichtet Uschi von der Leyen seit Jahren hervorragende Arbeit.

    Doch was passiert eigentlich, wenn die letzte Phase des Umsturzes erreicht wurde? Bekommen die Feministen, die Gutmenschen und die Sozialisten endlich ihren Traum von Gleichheit und Frieden in einer Multikulti-Welt?

    Yuri Bezmenov: Feministen sind nützliche Idioten, die als erstes sterben werden
    Das Interview mit Bezmenov ist von 1985 und schon damals kündigte er an, was mit den linken Aktivisten und Politikern passieren wird, sobald die Phase der Normalisierung einsetzt.

    Da das Endziel des Sozialismus nun einmal der Kommunismus ist, werden die meisten der Feministen, Multikultis und Gutmenschen nach getaner Arbeit einfach umgebracht – es regieren letztlich die wenigen totalitären Hintermänner.

    Die Linken erfüllen nur eine Funktion in der Destabilisierung, sobald diese erreicht wurde, werden sie nicht mehr gebraucht.

    Feminists and other leftists are useful idiots who serve only to destabilise the society. When the goal is reached, they will be “lined up against the wall“.

    Quelle HIER

    Accon Sal Beverina

    Bernwart

    Antworten
    1. 1.1

      Kurzer

      Heil Dir, Bernwart,

      nur damit das Gesamtbild für manchen nicht aus dem Blick kommt:

      „Westlicher“ Kapitalismus und Weltsozialismus/Kommunismus wurden BEIDE von einer Seite geschaffen. Die Sowjetunion wurde zwar formell abgewickelt, aber über dem Kreml prangt nach wie vor der Rote Stern. Diejenigen, die sich 1917 die Revolution gekauft und damit die Macht über das russische Riesenreich gesichert hatten, haben dies Macht bis zum heutigen Tag niemals wirklich abgegeben. Im Unterschied zu sehr vielen Gutgläubigen traue ich dem „ehemaligern“ KGB-Agenten Putin nicht im Geringsten.

      So wird ja auch mitunter auch behauptet, die DDR habe die BRD übernommen. Das ist wieder so eine Ablenkung, denn: Die waren keine Gegner (nur auf der unteren Ebene, für die Masse), der „Kalte Krieg“ war eine Illusion. Nach dem Wegfall des „Ost/West-Konfliktes konnte nun auch im Westen offen auf die bolschewistischen Methoden der Zerstörung zurückgegriffen werden. Deshalb ist IM Erika, eine Spezialistin für bolschewistische Propaganda, heute „Bundeskanzlerin“. Es ist so offensichtlich. Und doch wollen die Meisten das Naheliegendste nicht sehen.

      ALLE Ideologien wurden geschaffen, um damit die historisch gewachsenen Strukturen auf unserer Erde platt zu machen und die absolute Weltherrschaft zu erlangen. Das Deutsche Reich war und ist für all diese Bestrebungen der einzig ernst zu nehmende Gegner, welche diesen Ideologien eine ganzheitliche Weltanschauung entgegengesetzt hat. Angeblich wurde das Reich 1945 total besiegt. Allerdings ergibt das Gesamtbild aller Informatioen ein anderes Ergebnis:

      Das Gegenteil ist wahr

      Accon und Beverina
      Der Kurze

      Antworten
  2. 2

    LKr2

    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.

    -Platon-

    Antworten
  3. 3

    Kurzer

    „Das skandalträchtige „Framing-Manual“ der ARD sorgt seit seiner Enthüllung am 11.2. durch die „Welt“ für Diskussionen. WDR-Intendant Tom Buhrow musste sich sogar von dem Propagandaleitfaden distanzieren. Nun stellt sich klar heraus: Die Autorin Elisabeth Wehling hat enge Kontakte zu George Soros’ Open Society …“

    Das ARD-Framing-Manual ist ein Soros-Produkt

    Antworten
  4. 4

    Der Wolf

    Danke, lieber Kurzer, eine ganz exzellente Analyse! Und Dank auch an Bernwart für seine hervorragende Ergänzung dazu in seinem Kommentar.

    Doch trotz aller Schurkereien: Der Wind ist dabei sich zu drehen, denn sie haben den Bogen überspannt.

    Den Finsteren möchte ich mit einem Wort begegnen, das von dem Kommunisten Bert Brecht stammt. Daß er damit das Urteil über seine eigenen Genossen gesprochen hat, war ihm dabei allerdings wohl eher nicht bewußt:

    „Es wechseln die Zeiten,
    die blutigen Pläne der Mächtigen
    kommen am Ende zum Halt;
    und geh’n sie einher auch
    wie blutige Hähne:
    Es wechseln die Zeiten,
    da hilft kein Gewalt.“
    (aus: das Lied von der Moldau)

    Und im Lied der Linde heißt es:

    „Daß der Hochmut mach‘ das Maß nicht voll,
    der Gerechte nicht verzweifeln soll!“

    Das Reich wird siegen!
    Der Wolf

    Antworten
  5. 5

    Annegret Briesemeister

    Heil dir lieber Kurzer

    Hab von ganzem Herzen Dank für deinen gewichtigen und wichtigen Beitrag, denn WIR müssen das WAHRE IMMER WIEDERHOLEN – WIR müssen die WAHRHEIT wieder hervorholen…

    So hast also auch du die Dokumentation gesehen.
    Ich machte weiter mit Plasberg, der HART aber FAIR dieses Thema zur Diskussion stellte. Mit Gästen iluster, von illustriert, sei hier nur eine Vertreterin der Grünen ( unreif ..ewig grün hinter den Ohren ..oder einfach stringent den schändlichen Plan umsetzend wie ihr ehemaliger Genosse Fischer ) Kathrin Göring Eckardt genannt.
    Und da sind wir schon bei den Zwangsgebühren, auch GEZ genannt. Vollkommen schamlos berichtete der Mainstream in der Vergangenheit darüber, daß die Gebühren ebenfalls abgeführt werden an diverse, auch private Medienkonzerne, zu deren Erhalt.
    So verwundert es nicht, daß die ARD ausstrahlt was augenscheinlich nicht auf ihrem Mist gewachsen ist.
    Der Begriff Aus – Strahlung bekommt da auch eine andere Bedeutung : Aus – Strahlung = Gefährliche Strahlung gleichzusetzen mit der radioaktiven, die empfindsame Seele ebenso vernichtend.
    Daher war es mir ein tiefes inneres Bedürfnis das Lied über UNSERE HEIMAT = DEUTSCHLAND = DIE HEIMAT DER DEUTSCHEN einzustellen, eine Therapie gegen die gängigen Praxen unserer Widersacher. Die Wiederholung der WAHRHEIT.
    Und weitere Gründe :
    die gestrige Einweihung der neuen Synagoge Regensburg an alter Stelle um : O – Ton …das sakrale Dreieck von katholischem, evangelischem und j*dischem Glauben wiederherzustellen und damit den Ort FÜR IMMER ZU PRÄGEN
    – die Aussage von Bischof Ackermann, der deutsche Staat solle Unterstützung leisten bei der finanziellen Entschädigung der durch die katholische Kirche missbrauchten Menschen.
    So ist der Frevel nicht nur die stringente Umsetzung, uns die Heimat zu entreißen und den Genozid am deutschen Volk unaufhörlich fortzusetzen, sondern auch uns den Begriff Heimat zu verbrämen, bis wir ihn endgültig löschen, weil die Bedeutung nicht mehr kennend, ist frevelhaft.
    Die nicht enden wollende/ NEIN nicht enden sollende Erinnerungskultur, Entnazifizierung genannt, versucht nicht nur unsere Wurzeln allmählich schleichend zu zerstören, sondern führt nach dem nicht zu bestreitenden Verlust der Väterlichkeit, von mir nach längerem Nachsinnen konstatiert, ebenso zum Verlust dessen, was wir Mütterlichkeit nennen.
    Nicht das generelle mütterliche Prinzip an sich, die Kinder zu lieben ist gefährdet, aber doch auch schon gewichtige Teile dessen.
    Denn auch die Wurzeln der Mütter werden versucht zu durchtrennen, und wie sollen diese selbst verunsicherten Mütter ihre sicher von ihnen geliebten Kinder, zu freien, liebevollen, eigenständigen, mutigen Menschen erziehen?
    Wie sollen sie, selbst an Körper und Seele oft schutzlos, ihre Kinder schützen?
    Die Unsicherheit wird an die Kinder weitergegeben und so können sich keine freien, klaren, liebevollen, mutigen, liebenden Seelen entfalten.
    Kirche und Staat ihren schändlichen Absichten, vielmehr denen der dunklen Mächte im Hintergrund folgend, tun alles dafür, die sich nach jeder Geburt entfalten wollende reine unschuldige empfindsame Kinderseele beizeiten in ihrer Entwicklung und Entfaltung zu unterbrechen. Ein Knick, manchmal ein Riss in der Seele ist die Folge, nur sehr langsam und mühevoll wieder auszuheilen.

    Letztlich ist aber die Heilung das natürliche Prinzip jeder Seele und auch im Wort Heimat ist das Wort Heil angelegt. Die Seelen werden in der Heimat heilen, das ist die Rückkehr zur natürlichen Ordnung.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  6. 6

    Kurzer

    „… Alte Nazis erzählen den Jungen ihre Version der Geschichte …

    … Die Rechtsextremen wollen die Geschichte am liebsten umschreiben …

    …. Die Gefahr … in diesen Vorträgen, sich da mit Zeitzeugen auseinandersetzen …. ist aus meiner Sicht natürlich dadurch gegeben, daß viele Menschen dann das, was der Zeitzeuge erzählt, für wahre und bare Münze nehmen und aus diesem Grunde dann natürlich auch glauben, daß die Geschichtsschreibung, in der wir uns ja bewegen, dann nicht der Tatsache entspricht …“

    HIER unbedingt komplett anschauen!

    Na sowas. Zweifel an der gesetzlich verordneten Geschichtsschreibung.
    Da muß sofort die Inquisition einschreiten, denn:

    „Nachdem immer mehr Deutsche sich fragen, was eigentlich in unserem Land läuft, dämmert einer ständig größer werdenden Anzahl von ihnen, daß die wirklichen Ursachen für die gegenwärtigen Entwicklungen tatsächlich viel tiefer liegen, als dies oberflächlich vermittelt wird. Und jegliches Aufbegehren gegen auch die absurdesten Handlungen der „Politik“ wird mit Geschichtsfälschungen unglaublichen Ausmaßes begründet. Wie sagte doch A. Merkel während ihrer Sommerpressekonferenz sinngemäß: Die Deutschen müßten nun zeigen, daß sie aus ihrer Geschichte gelernt hätten!

    Helmut Röwer begann selbst vor einigen Jahren mit Nachforschungen, welche ihn immer näher zum Erkennen der Wahrheit brachten. Und dann kam ein Mann mit seinem Werdegang zu solchen Aussagen: „… ein Wust von Geschichtslügen, auf die sich die Deutschen eingelassen haben, zunächst nach dem 1. Weltkrieg … kam sozusagen die erste Salve und nach dem 2. Weltkrieg kam die zweite Salve, da wurde das verordnet: Wir sind die Bösen ...“

    Komplett HIER

    Und in einem Vortrag am 8. September 2018 zum 41. Jahrestagung des Studienzentrums Weikersheim legte Dr. Röwer noch einmal richtig nach: „… weil in all unseren Geschichtsbetrachtungen, die wir in den deutsch-amerikanischen, deutsch-europäischen … Verhältnis haben, wir bei fast allen Ereignissen, die als geschichtlich gesichert gelten, durchaus Anlaß haben zu fragen: Hat das, was behauptet wird, erstens überhaupt stattgefunden und wenn ja, hat es so stattgefunden, wie es uns überliefert ist? …“

    …“

    Komplett HIER

    Und nun die Preisfrage:

    Ist hier ein ehemaliger VS-Chef auf Grund seiner fundierten Nachforschungen zum „Nazi“ mutiert oder ist „Nazi“ einfach nur deutlich näher an der Wahrheit, als alle offiziellen Darstellungen? Und zwar in Bezug auf die Vergangenheit genau so, wie auf die Gegenwart.

    Antworten
  7. 7

    Swissman

    Besten Dank, Kurzer und Grüsse in den Trutzgau.

    Das alles, auch von dem RU Überläufer, ist lange bekannt, wird aber kaum mehr in den Medien erwähnt. Früher noch in den USA, heute auch kaum noch. Was dort im Moment abläuft, kann ‚in der Gemengelage‘ nur noch als irre bezeichnet werden!

    Während dem kalten Krieg spielten die Alliierten ein martialisches Spiel mit A-Waffen, Raketen etc., arbeiteten auf oberster Ebene aber zusammen. Heute wohl auch…., warum wohl?

    Das kommt jetzt offenbar wieder, weil im Hintergrund WAS los ist? Und wieso diese irre Entwicklung in der BRD?

    Jeder, der 1 + 1 zusammen zählen kann, weiss, was im Gang ist. Da haben sehr viel gewaltige Angst, weil die Dinge unaufhaltbar am Rollen sind….

    KW19-8 Wieviel Staat steckt im Missbrauch-Skandal von Lügde? Christoph Hörstel zur Lage.
    Dieser ‚Diebstahl‘ hat das Potenzial einer Staatsaffäre, jenseits von Hörstel.

    IRRE : Schuljungen müssen in Frauenröcken und Hitlerbart in die Schule kommen.

    s‘ läuft nach Plan

    🙂 🙂 🙂

    Antworten
  8. 8

    Falke

    Heil Allen,

    höre gerade Folge 65 von WsK. Hauptthema Gesundheit. Es wird immer verrückter in dieser BRiD. Der Irrsinn in diesem alliierten Konstrukt kennt wohl keine Grenzen.

    Gruß Falke

    Antworten
  9. 9

    Annegret Briesemeister

    Noch einige Betrachtungen,
    nach dem von mir “ Aufgeschnapptem “
    geringfügig analysiert :

    Planet Wissen / Thema : Intersexualität

    Es wird angestrebt, das künftig die Kinder nur noch Kinder genannt werden und sich auch selbst nur so verstehen, ohne eine geschlechtliche Zuordnung vorzunehmen / Wunsch einer Professorin : Kosmetikindustrie sollte Produkte die spezifisch Männern ( Rasierer etc ) und Frauen ( da besonders Schminke ) zugeordnet sind, nur noch neutral anbieten, um Intersexuelle nicht vor den Kopf zu stoßen
    Analyse : wir duzen oder siezen unser Gegenüber / aber oh …das SIE ist doch diskriminierend und ausgrenzend ….was tun? …wir alle sprechen uns an mit …heh Mensch …
    denn auch Namen sind überflüssig, weil durchaus eindeutig männlich oder weiblich,
    also rufen wir unsere Kinder, insofern wir Zwitter ( diversen etc ) uns entschieden haben, überhaupt Nachkommen zu haben ( warscheinlich irgendwann nur noch aus dem 3 D – Drucker möglich ) , heh Kind …komm mal her …welches dann kommt ist egal …getreu dem Motto : alle in einen Sack …mit dem Knüppel drüber, trifft immer den Richtigen

    Thema Heimat :
    noch einmal zurück zu Hart aber fair …ich vergaß nämlich die Aussage des Soziologen Armin Nassehi zu erwähnen.
    Er sagte Heimat wäre ein PERFORMIERTER Begriff und erklärte :
    dieser Begriff wird abgeleitet von
    PERFORMANCE
    das heißt, jeder performt sich seine Heimat wo und wann er will …
    Analyse : bei solch hochgeistiger Erklärung erinnere ich mich an :

    WE BUILD THIS CITY ON ROCK’N’ROLL 😲😲😲

    – QUARKS – Wissenschaft vortäuschende ( obwohl, Wissenschaft ist ja schon Täuschung )….also Wissen vortäuschende Sendung ebenfalls der ARD …
    Thema : NEUE Informationen über und zum Impfen
    : ein und dieselben Informationen, neue Ärztedarsteller, Aussagen etwas anders platziert, ein wenig zugegeben, daß auch Schäden vorkommen können ( mea culpa ) aber nur sehr sehr …..selten, im Gegensatz zu den VOR – Teilen ….
    Analyse :
    wessen Vorteile …..
    schlichtweg ein nächster Versuch, abtrünnige Eltern hinters Licht zu führen
    QUARKS eben …

    Neulich, auch ARD 😉
    Die nette Anette, Kahane …eine Dokumentation …unter anderen Toni Krahl ( City ) und der Bruder Kahanes …während ihre Eltern zu DDR – Zeiten als eine Art Diplomaten in Indien tätig waren, mussten die Kinder in extra dafür eingerichteten Kinderheimen verbleiben, oft für die Dauer von vielen Monaten und das die gesamte Kindheit hindurch.
    Während nun der Bruder im Heim verblieb, durfte Anette mit nach Indien. Auch der zweite Bruder blieb im Heim zurück und bis heute haben die Geschwister ( Aussage Anette Kahane ) ein gestörtes Verhältnis zueinander. Die Brüder neiden der Schwester noch immer den Aufenthalt im jeweiligen Ausland und die unbestrittenenVorteile daraus.
    Analyse : ohne Worte

    Jeglicher Sarkasmus ist ausdrücklich von mir gewollt!

    Eines aber wird bei allem immer deutlicher sichtbar : unseren Widersachern wird es zunehmend ungemütlich. Sie können weder in ihren “ Kaninchenbau “ zurück, da ist’s auch schon nicht mehr sicher, und sie können auch sonst ihrem “ Schicksal “ nicht entgehen.
    Wie das Licht von Scheinwerfern sonst gewöhnlich auf das gerichtet war, was uns ablenken sollte, stehen sie mitten im Kegel des gleißenden Lichtes. Die Lügen umschwirr’n sie, wie Mücken das Licht….

    Heute erinnerte mich übrigens eine Berichterstattung über Nordkorea an ebensolche über “ die zwölf Jahre “ …ich weiß nicht viel über Nordkorea und es wird vielen Menschen wohl so gehen …da hat diese unsägliche Propaganda eine nicht zu unterschätzende Wirkung, wenn man nicht gewohnt oder geneigt ist, zu differenzieren und selbst zu recherchieren.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  10. 10

    Annegret Briesemeister

    VATERLAND

    MUTTERERDE

    WAS IST DAS?

    Das Land der Väter, ja.
    Das Land aller Väter, die da kommen, sicher nicht.
    Das Land UNSERER Väter, unserer deutschen Väter, unserer UR Väter, das ist es. Das Land, das uns Wurzeln und Flügel gleichzeitig in der Lage zu geben ist, wie es nur eine Heimat kann.
    Und nein, wir werden nicht denen glauben und folgen, die uns besonders jetzt mehr den je einzureden versuchen, jeder Mensch kann mehrere Heimaten haben. Die Wortwahl Heimaten allein schmerzt beinahe körperlich, jedem Menschen der weiß, Heimat ist nicht steigerbar. Muss es auch nicht. Heimat ist Heimat. Und Heimat ist nicht nur ein Gefühl, Heimat ist ein Land, ein Land in dem das Wort fremd und Fremde das bedeutet, was es ist : die Fremde ist ein anderes Land und der Fremde ein Mensch aus einem anderen Land. Das ich diesen achte mit seiner Prägung, versteht sich von selbst, aber in meiner Heimat ist er nun mal fremd.
    Und Muttererde,
    nur das was die Gärtner als besonders fruchtbaren und nährstoffreichen Boden bezeichnen?
    Oder doch mehr?
    Jemand sagte mir kürzlich etwas über den Umgang mit dem Feld, das unsere Nahrung trägt : behandle es gut, achte immer darauf, denn der Boden, die Erde ist deine Mutter. ( sinngemäß )

    Die Muttererde ist also unser ALL er Mutter, sie nährt und trägt, sie hält und schützt uns, wie es einst unsere Menschenmutter tat.
    Das ist, was wir spüren, wenn wir auf ihr stehen und gehen, sie trägt uns fest und gibt uns Halt und dennoch sanfte Zärtlichkeit.

    Muttererde,
    Vaterland

    nur Worte?

    Nein.
    In jeder fühlenden Seele werden diese Worte Sehnsucht und Hoffnung erwecken, Zuversicht und Vertrauen, Erinnerung an Liebe, an Gerüche der Heimat, Lieder und Klänge, Stimmen der Menschen der Heimat, an Arbeit und Frohsinn …
    aber auch an leuchtenden Himmel, grüne Wiesen und Felder, dunklen Boden, erdig duftend …
    aber leider auch an Trauer, Krieg und Tod, Zerstörung und Not..
    und doch, so denke ich, sind diese beiden so scheinbar unbedeutenden Worte
    VATERLAND
    MUTTERERDE
    ausreichend um eine ganze Menschenseele zu erfüllen,
    ausreichend, um zu wissen was Heimat ist.

    Und ebenso denke ich, daß jedes beseelte Wesen seine im an – ge – STAMM – te Heimat ebenso zu lieben imstande ist.
    So lade ich gern mir Gäste ein, in mein Haus, in mein Dorf/ meine Stadt und auch in mein Land …und ebenso bin ich gern zu Gast im anderen Land und dort in den Häusern der Menschen, in ihren Dörfern und Städten,
    aber ein Gast bleibt nicht für immer und ein Gast, nimmt dem Gastgeber nicht sein Haus, sein Dorf und seine Stadt noch sein Land weg.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
      1. 10.1.1

        Annegret Briesemeister

        Danke, einfach wunderschön

        heilige Göttin, vielgestaltig,
        wandelst du auf DEUTSCHEM GRUND,
        und im Wirken mannigfaltig,
        wird uns deine Gottheit kund.

        Sei gesegnet, MUTTER ERDE,
        die uns alle rief zum Licht,
        die in Not uns und Beschwerde,
        Frucht und Blütenkränze flicht.
        Sei gesegnet, MUTTER ERDE,
        die uns wieder lind umfängt,
        bis das große Frühlings werde
        einst des Helreichs Pforten sprengt.

        Seid gesegnet, Kameraden,
        die ihr mir treu zur Seite steht,
        und auch Heil soll euch umgeben,
        allen Tags, von früh bis spät.
        Annegret

  11. 11

    Swissman

    Die Dritte Macht und die Absetzbewegung ╬

    Das Video ist ca. 3 Std. lang.

    Es enthält sehr viele bereits bekannte Informationen. Die zeitl. Aufreihung ist interessant. Auch wenn einiges an Annahmen bleiben (muss), so ist die Indizienkette enorm. Es ist interessant, wie Stück um Stück immer mehr auf den Tish des Hauses kommt!

    Sollten jene Leute die Nullpunkt Energie entschlüsselt haben, dann dürfen wir noch auf mehr als Einiges gefasst sein.

    Parallel wird z. Zt. ‚vorgeführt‘ wird, wie verbrecherisch kriminell die USA und das von jenen besetzte BR** Regime ist.

    Eine Blase um die andere platzt und, wie es scheint, wird die Kadenz immer kürzer und stinkender. Ein Schwei** Stall ist dagegen fast eine Oase.

    Dass das gleichzeitig die Grosskirchen mitreisst, wundert kaum. Der ‚vatti walk of fame‘ Bischofslauf zur Pädophilie ist eine Show noch nie dagewesener Verblödung. Es knarrt und quietscht im ‚Gebälk‘,aber

    s‘ läuft nach Plan

    🙂 🙂 🙂

    Antworten
  12. 13

    Falke

    Heil Kameraden, zur fortgeschrittenen Stunde mal ein Filmchen über Braunsberg/Ostpreußen. Zur Erinnerung an dieses Stück geraubte Land des deutschen Reiches.

    Gruß Falke

    Antworten
      1. 13.1.1

        Falke

        Heil Dir Kurzer,

        danke für die Ergänzung und richtige Darstellung, was Ostdeutschland ist und wo es liegt.
        Ich könnte immer aus der Hose hüpfen, wenn irgend jemand das Gebiet der DDR als Ostdeutschland bezeichnet. Das ist ja den Deutschen über die Jahrzehnte durch die alliierte Sche..hauspropaganda eingeschärft worden und hat sich regelrecht festgefressen in den Köpfen, furchtbar ist das. Die Ostgebiete des Reichs sind so ein herrlicher Flecken Erde, ich hab da irgendwie nen Narren dran gefressen, sagt man hier in unserer Region. Das muss wohl daran liegen, daß die Region, wo ich her stamme, sehr große Ähnlichkeit mit den Landschaften und Städten und Dörfern in den Ostgebieten des Reichs hat.

        Gruß Falke

      2. 13.1.2

        Annegret Briesemeister

        Danke lieber Kurzer,

        Auch dies ist einer der Beiträge den man immer wieder lesen und hören und sich die Wahrheit vergegenwärtigen muss. Denn der darüber liegende Deckmantel ist besonders dick und wir werden vehement am Lüften dessen gehindert.

        Heil und Segen
        Annegret

Ihre Antwort an Annegret Briesemeister Antwort abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: