Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

51 Kommentare

  1. 1

    Der Wolf

    Danke, Kurzer, so ist es!

    Antworten
  2. 2

    Andreas Hinz

    Ich habe mal eine Frage: Kennt sich hier jemand mit Numerologie aus? In der Märkischen Oderzeitung vom 4.9.2018 steht auf Seite 10 ein Artikel über Notizen des Marschall Schukow (leider nur in der Printausgabe). Da steht fast am Ende dieses Artikels, dass die Kapitulationsurkunde am 9. Mai 1945 in Berlin-Karlshorst um 0:15 Uhr unterzeichnet wurde.

    Wenn das so war, frage ich mich, warum die Siegermächte den Tag des Sieges über Deutschland am 8. Mai begehen, wenn es doch in Wirklichkeit der 9. Mai war?

    Ist das nur Zufall? Oder gab es zu dieser Zeit schon mal die Sommerzeit und die Sowjetunion hat die nicht anerkannt und deshalb die Unterzeichnung eine Stunde früher registriert?
    Oder hat das spirituelle Gründe?

    Ich stelle mal ein paar Zahlen untereinander:

    1.9.1939 5:45 4+5=9 , 5:9 könnte auch heißen Mai, der 9. und 45 ist auch schon drin. Aber dass der Tag des Kriegsendes schon 1939 geplant war, ist wohl doch etwas abenteuerlich…

    9.5.1945 0:15 Addiert man auch hier 4+5, dann kommt hier dreimal die 9 in diesem Datum vor. Leider kenne ich die Bedeutung der Zahlen nicht. Aber man fragt sich dann schon einiges.

    oder
    8.5.1945 23:15 Hier kommt die 9 nur einmal, mit Addieren zweimal in der Jahreszahl vor. Bei aller Manipulation, aus dem Jahr 1945 bekommt man die 9 beim besten Willen nicht heraus.

    Das einzige, was ich über die 8 weiß, dass sie liegend als Zeichen für unendlich steht.
    Wurde aus dem 9. Mai der 8. Mai gemacht, als Symbol, dass Deutschland für alle Ewigkeit besiegt sein soll? Fragen kann man ja mal.
    Und hat die 9 eine besondere Bedeutung für das deutsche Volk, dass sie so unbedingt aus dem Datum der Kapitulation der Wehrmacht (9 Buchstaben!) getilgt wurde?

    Antworten
    1. 2.1

      Andreas Hinz

      Ich weiß, die Zahlen haben nichts direktes mit dem Hauptbeitrag hier zu tun. Ich habe aber noch etwas zur Zahl 9 gefunden:

      Zum Zeitpunkt des Endes der Antike soll es in Germanien 9 Hauptstämme gegeben haben. Von daher scheint mir die Zahl 9 historisch wichtig für uns zu sein.

      Antworten
      1. 2.1.1

        Annegret Briesemeister

        Heil dir Andreas

        Der werte N8wächter empfahl mir vor längerem einen Beitrag auf YouTube : Nikola Tesla / Die Bedeutung der 3-6-9. Ich kann hier leider keinen Netzverweis hineinkopieren, habe ihn aber noch bei Youtube gefunden. Meine Fragen wurden mit diesem Beitrag beantwortet.

        Heil und Segen
        Annegret

      2. 2.1.2

        Annegret Briesemeister

        Danke lieber Kurzer für deine Hilfe bezüglich des Nikola Tesla Videos.

        Heil und Segen
        Annegret

  3. 3

    Kurzer

    Hervorragende Arbeit vom Volkslehrer:

    Nicolai Der Volkslehrer (The Folk Teacher) gives Red Ice TV an exclusive report from the streets of Chemnitz, Germany

    Wer die englische Sprache beherrscht sollte unbedingt die Kommentare lesen!

    Antworten
    1. 3.1

      Falke

      Heil Dir Kurzer, heil allen Kameraden,

      danke für den Beitrag. Damit ist alles gesagt. Das Video mit dem Volkslehrer habe ich kurz eingeschaltet. Ich verstehe zwar kein Englisch. So wie ich es verstehe, stimme ich Dir absolut zu. Ich denke auch, der Volkslehrer ist ein sehr spitzer Dorn im Fell des Systems.

      Gruß Falke

      Antworten
    2. 3.2

      Mettler

      Heil Dir Kurzer🙋‍♂️
      Habe ich gerade mal gemacht und es ist unglaublich! Man möchte den Marxistendronen zurufen „na, ihr Knalltüten, wer ist hier ‚mehr‘???“
      Die ganze Welt wartet auf Deutschland und nur so erklärt sich, warum man die Narkotika hier am stärksten dosiert und am rigorosesten ist, wenn sich der Unmut Bahn bricht. Anscheinend fühlen sie sich soweit, sind wohl Zahlenmäßig genügend und wollen nun starten. Na dann mal los, die werden sich bisschen mehr holen, als nur ne blutige Nase…grrrrr…

      Antworten
    3. 3.3

      Schweku

      Werter Kamerad Kurzer,
      wie immer ein sehr guter Beitrag. Die Kommentare aus aller Welt sind sehr aufschlußreich und zur Zeit (9:50 – Peking – Zeit) gerade einmal 2410 !!! Unsere weltweite Vernetzung wird den Untergang des wurzellosen Volkes erheblich beschleunigen. Danke an alle aufrichtigen Kameraden,
      mit schwarzsonnigen Grüßen Jürgen

      Antworten
    4. 3.4

      Sherina

      Werter Kurzer,

      herzlichen Dank für den Beitrag und das Video. Der Wandel nimmt intensiv an Fahrt zu.

      HIER noch ein sehr interessantes Video eines Russlanddeutschen.

      Heil und Segen uns allen Aufrechten

      Sherina

      Antworten
      1. 3.4.1

        Kurzer

        Werte Sherina,

        der kratzt aber auch nicht wirklich weit unter der Oberfläche, spricht von den verschiedenen „Eliten“.
        Das sind aber überall die, die nichts zu entscheiden haben, sondern nur auszuführen.
        Die „wirkliche Elite“ wird von ihm nicht benannt. Die „BRD-Eliten“ sind ja nun wirklich ganz offensichtlich JENEN vollkommen unterwürfig.
        Merkel muß keiner erpressen, die tut das aus Überzeugung!
        Und Vorsicht vor Putin!

        Niemand von uns wäre gegen eine Partnerschaft zwischen einem souveränen Russland und einem souveränen Deutschen Reich.

        Russlands Souveränität endete allerdings 1917 und wurde bis heute nicht wiederhergestellt:
        Der Rote Stern steht noch heute über dem Kreml!

        Accon und Beverina
        Der Kurze

      2. 3.4.2

        Jupp Soutemelk

        Und die AfD dürfte wohl eher ein U-Boot, denn die Rettung sein.

  4. 4

    Kleiner Eisbär

    Brillant auf den Punkt gebracht Kurzer.

    Über die zwei angeblich Schwerverletzten redet gar keiner mehr.

    Der Bauch sagt: sie meinen mal wieder, auschwitzen zu müssen.

    Antworten
    1. 4.1

      Tiger222

      Hallo,

      ja leider redet niemand über die Schwerverletzten mehr, weil alle Beteiligten einschließlich dem Personal vom Krankenhaus unter Androhung von Konsequnzen ein Maulkorb verpaßt worden ist.

      Leider öffnet dies dann auch Tür und Tor für Spekulationen.

      Heil und Segen

      Antworten
  5. 6

    Jupp Soutemelk

    In dem Buch zur ‚Reichskristallnacht‘ lesen wir auf Seite 70:

    Der jüdische Journalist Emil Ludwig schrieb eine Art »Heldenepos«: »Der Mord in Davos«.

    Ludwig? Ludwig? Da war doch was…
    Genau, der Chemnitzer Tampon (OB), die einen Rollstuhlfahrer in einer Fußgängerzone, in die man nur mit Sondergenehmigung befahren darf, zu Tode fuhr, für 90 Silberlinge, und der Eintrag darüber bei Wikipedia postwendend kaschiert worden ist, heißt so ….

    Von nichts kommt nichts …..

    Antworten
    1. 6.1

      Bernwart

      Diabolischer Zynismus

      (David Berger) Das Chemnitzer Konzert gestern war zwar für die aus ganz Deutschland zusammen gekarrten Besucher kostenlos, bezahlt hat es zuvor allerdings der ermordete Daniel Hillig mit seinem Leben. Die linksradikalen Konzertteilnehmer bedankten sich gestern bei ihm auf ihre ganz eigene Weise.

      Bilder, die einem das Grausen lehren: Bis tief in die Nacht besetzten gestern Abend Linksradikale den Ort, an dem Daniel Hillig erstochen wurde. Trauernde wurden nicht durchgelassen und von den Linken bepöbelt.

      Die Polizei bat mehrfach erfolglos den Platz zu räumen. Der Mob skandierte „WirSindMehr“ und „Halt die Fresse“!

      Diabolischer Zynismus in Chemnitz: Konzertteilnehmer schänden Ort, an dem Daniel H. ermordet wurde

      Antworten
  6. 7

    Bernwart

    Beweise: Antifa bezahlt linke Berufsdemonstranten

    „Demo-Sold Erhöhung – Stärkung der Demokratie“ von Antifa beantragt

    Es ist alles systemgesteuert. Deswegen werden sie auch nie (vom „Rechtsstaat“) bestraft.

    MdG.

    Bernwart

    Antworten
    1. 7.1

      Kurzer

      Das könnte ein weiterer Fall von Chuzpe der kleinen wurzellosen internationalen Clique sein: Man überhöht das Offensichtliche ins Absurde, um uns damit zu verhöhnen.

      Accon und Beverina
      Der Kurze

      Antworten
    2. 7.2

      Tiger222

      Dieses Schreiben war ein Fake-Vorschlag der Jusos wie HIER berichtet wird.

      Allein schon die Tagungszahl des alliierten Kontrollrat sollte zu denken geben, der löste sich 1948 nach Austritt der Russen auf und tagte neu letztmalig 1990.

      Antworten
  7. 8

    Bernwart

    „REFUGEE WELCOME“-FAHNE ÜBER TATORT AUFGEHÄNGT

    Um das Opfer endgültig zu verspotten, hängten die Besucher des Konzerts „Wir sind mehr“ die von Linksextremen aus dem Umkreis der „Antifa“ benutzte „Refugee welcome“-Fahne direkt am Tatort auf. Der bekannte Autor Akif Pirinçci dazu:

    „Genau an dieser Stelle wurde Daniel in Chemnitz geschlachtet. Das Bild stammt von gestern und könnte nicht mehr diabolischen Zynismus ausstrahlen. Es ist so, als wäre eine Frau zu Tode vergewaltigt worden, und man hängt am Tatort ein Poster von einer Orgie auf.“

    Diabolischer Zynismus in Chemnitz: Konzertteilnehmer schänden Ort, an dem Daniel H. ermordet wurde

    Antworten
    1. 8.1

      Till

      Vielleicht hat man damit das Opfer nicht verspottet. Nach diesem Bericht soll das „Opfer“ linker Gesinnung gewesen sein und der Antifa angehört haben.

      https://altötting-alternativ.de/daniel-hillig-anhaenger-der-partei-die-linke-und-antifaaktivist-in-chemnitz-durch-seehofergast-mit-5-messerstichen-getoetet/

      https://linkezeitung.de/2018/08/28/antifaschistischer-arbeiter-in-chemnitz-ermordet-ruhe-in-frieden-daniel-hillig/

      War es evtl. eher eine okulte Opferung? Die ganzen Umstände zu der Tat sind sehr speziell. Noch dazu in Chemnitz, wo dieser große Kopf eines der widerlichsten Menschen, die je gelebt haben ,aufgebart wurde.

      Antworten
  8. 9

    Kleiner Eisbär

    Beate und die beiden Uwes tauchten nach offizieller Darstellung in Chemnitz unter.

    —–

    Das von den Wahrheitsmedien angepriesene Enthüllungsbuch „Fear – Trump in the White House“ [Furcht – Trump im Weißen Haus] von Bob Woodward erscheint nächste Woche Dienstag – ein 11. September…

    Antworten
  9. 10

    Annegret Briesemeister

    Heil euch liebe Kameraden

    Gestattet mir etwas Satire, denn Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt. 😉
    Die Dunklen haben nun ihr letztes ASS gespielt : Helene Fischer hat ATEMLOS DURCH DIE NACHT endlich ihr politisches Statement gegen RECHTS abgegeben und das Volk liegt ihr zu Füßen.
    Wenn ich mich bereit erkläre Organe zu spenden, erhalte ich beim Eintrag auf der Warteliste wie an jeder Supermarktkasse BONUSPUNKTE in gemäßigtem Umfang ( wo kämen wir hin, wenn wir auf die Idee kämen mehr zu verlangen…) , die mir ermöglichen selbst schneller ein Spenderorgan im Falle des Falles zu erhalten. 😕 ich will mindestens ’ne KREUZ fahrt ..
    Die Impfpflicht wollen die beratungsresistenten Deutschen auch nicht, warum nicht per CHEMTRAILS über alle ausbringen ? Über allen scheint die Sonne ….

    Und Magdeburg trauert um Elefantenkuh Birma, die wegen Altersschwäche eingeschläfert werden musste.
    “ Wir sind unendlich traurig, über den Tod von Birma ….sie war nicht nur ein Elefant sondern eine Berühmtheit…“
    Sie wurde 48 Jahre alt …
    Daniel nur 36 Jahre ….und er war wohl keine Berühmtheit ….und deswegen dürfen wir nicht trauern ….ODER??? 😲

    Doch lieber Kurzer, die Stellschrauben sind am Anschlag …du sagst es.
    Mein Großvater pflegte zu sagen : nach fest kommt lose ….und fest saßen unsere Sklavenketten, doch sie haben längst begonnen sich mehr und mehr zu lösen.
    Sehr bald werden wir sie mit lautem letzten Klirren abgeworfen haben und frei sein.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  10. 11

    thor

    Heil Euch,

    ja, es gibt sie immer noch, die Georgie Dimitroff’s, die Auftragsbrandstifter mit falscher Flagge.
    Es fällt uns schwer, bei der Flut an Informationen aus dem Netz die Wahrheit herauszufiltern.

    Dennoch fühlen wir intuitiv, dass etwas faul ist und gen Himmel stinkt.

    Es ist in gewisser Weise schon merkwürdig, in welcher Geschwindigkeit ein Konzert mit großem logistischem Hintergrund organisiert wurde.
    Die Bands hatten zufällig gerade keinen Auftritt, Flixbusse waren auch gerade frei, ein Sicherheitskonzept für den Austragungsort hat man schnellstens aufgestellt und genehmigt….
    Und alles vom Steuerzahler bezahlt.

    Ja Nachtigall, ick hör dir trapsen…

    Der Bogen ist nun überspannt, das Ende kann nicht mehr weit sein, denn auf einmal rudert man schon zurück und gibt Fehler in der Berichterstattung zu.
    Der Sargnagel ist gesetzt, es muss ihn nur noch einer einschlagen.

    Heil und Segen
    Thor

    Antworten
    1. 11.1

      Annegret Briesemeister

      Heil dir Thor

      Es erinnert mich an “ Charlie Hebdo “ in Paris. Die Anstecker, Aufkleber und Plakate mit der Aufschrift “ Je sui Charlie “ sollen auch schon Tage vorher fertiggestellt gewesen sein. Und stand bei 9/11 nicht auch noch der Turm im Hintergrund, von dem die Moderatorin berichtete, er sei eingestürzt.
      Was auch verwirrendes berichtet wird ( meiner Meinung nach vollkommen absichtlich, zumindest in großen Teilen ), eins ist sicher, die SICHTBAREN FEHLER Saurons nehmen mittlerweile immense Ausmaße an. Sie selbst sind es, die das von ihnen verachtete deutsche Volk erwecken. Zunehmend richtet sich ihr schändliches Treiben gegen sie selbst.

      Heil und Segen
      Annegret

      Antworten
  11. 12

    Bernwart

    Heil Euch!

    Worüber hier noch nicht geschrieben wurde, ist, das es eine Macht über den Linken, den BRiD-Parteien gibt, die überall ihre Fäden zieht. Die Freimaurerei.
    Auch in der BRid:

    „UNTERJOCHENDE ELEMENTE IN DEUTSCHLAND
    Kommen wir zu DEUTSCHLAND, das seit einiger unglückseliger Zeit von „SCHWARZ“ regiert wird (rot und grün sind auch nicht besser) – wobei zwei Figuren herausstechen:

    MERKEL und SCHÄUBLE.

    Beide könnte man aufgrund ihrer Machenschaften getrost als Vaterlandsverräter bezeichnen. Wenn man sich die Logenmitgliedschaften anschaut, dürfte alles klar sein. WIR – DAS VOLK – HATTEN NIE WIRKLICH EINE WAHL.

    MERKEL wurde bereits ENDE DER 90ger JAHRE in die Loge GOLDEN EURASIA eingeweiht, SPÄTER AUCH NOCH IN PARSIFAL und IN VALHALLA.

    Sehr gerne möchte sie wohl auch noch in DER RING beitreten, was allerdings durch niemand geringeren als den „schlimmen Finger im Rollstuhl“ geblockt wird – der dort Mitglied ist.

    Man vermutet, er hätte selber Kanzler werden wollen und verziehe Merkel nicht, daß sie ihn hier überfahren hat (?) SCHÄUBLE ist außer bei DER RING – WO ER SOGAR MEISTER VOM STUHL IST – noch Mitglied bei JOSEPH DE MAISTRE.

    Wer das weiß, wird sich über die Zustände in D / Europa nicht mehr wundern. Das Volk und das Land ist – buchstäblich – in FEINDESHAND.

    PARAFREIMAURER
    Neben den UR-LOGEN und den regulären Logen gibt es noch etwas, was als PARAFREIMAURER bezeichnet wird. Diese Parafreimaurer sind die Werkzeuge und Umsetzungsorgane der Ur-Logen. Beispiele dafür sind:

    der Bohemian Club, die Fabian Society, die Pilgrims Society, der Round Table, die Mont Pelerin Society, das Royal Institute for International Affairs, der Council on Foreign Affairs, die Bilderberg Group, das Tavistock Institute, die Trilaterale Kommission, die Group of Thirty, der Bruegel, der Gruppo Spinelli, etc. – und vermutlich auch die Atlantik-Brücke.

    Diese Parafreimaurerischen Gesellschaften können problemlos kurzfristig temporär wichtige Subjekte aufnehmen, ohne langwierige Einweihungsriten vollziehen zu müssen.

    Hier ein wertvolles Statement zum Thema Verschwörungstheorektiker – Magaldi & Co, vor allem auch Brzezinski, bestätigen rückhaltlos, daß die von den – selber freimaurerisch straff kontrollierten! – LÜGENMEDIEN bis zur Stunde unaufhörlich geschmähten „VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER“ hier die Zusammenhänge absolut korrekt gesehen und dargestellt haben.“

    Quelle und mehr HIER

    Bernwart

    Antworten
    1. 12.1

      Kurzer

      „… Ein hammermäßiges Detail der Ausführungen Rakowskijs ist, daß er seinem Vernehmer mal so ganz nebenbei das größte Geheimnis der Freimaurerei, die nur ein Werkzeug zur Erreichung der Machtziele übergeordneter Kräfte ist, die Rakowskij als JENE bezeichnete, enthüllte.

      JEDEM Logenbruder sei diese Lektüre dringendst empfohlen. So viel schon hier: alles was der Meister vom Stuhl erzählt ist geLOGEn.

      Rakowski-Protokoll

      Auch dies paßt wie die Faust aufs Auge: “…Die gesamte Freimaurerei ist nichts anderes als ein schlecht beleuchtetes Vorzimmer zu einem Geheimbund, dessen Ziele und Absichten keinesfalls den Freimaurern bekannt sind…” (Piccoli-Tigre, Freimaurer des 33. Grades und Zeitgenosse Garibaldis und Mazzini) …“

      Aus “Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen”

      Antworten
  12. 13

    Irma

    Heil uns allen

    Es ist einfach wiederwärtig, welch ein Schmutz in unserer gegenwärtigen
    Zeit hier bei uns abläuft.
    Immer mehr Schandtaten der Herrschenden treten ans Tageslicht und das ist
    auch gut und richtig so, daß es immer mehr aufmerksame und aufgewachte
    Menschen gibt.
    Es bleibt trotzdem doch zu hoffen, daß es noch mehr werden.
    Und wer immer noch den Medien vertraut, der kann einem nur leid tun, wo doch
    schon längst bekannt ist, daß wir nur belogen und manipuliert werden.
    Die besten Bespiele sind die Links, die hier heute in den Kommentaren angeführt
    wurden.

    MdG
    Irmchen

    Antworten
  13. 14

    Jupp Soutemelk

    Auf alle Fälle ist es gelungen, viele Menschen in der BRD und sicher auch in anderen Ländern mit diesem Thema von Dingen abzuhalten, die eigentlich wichtig sind.

    Was interessiert es das Opfer, ob der tödliche Angriff von rechts oder links oder von Schwarzen oder Syrern oder Irakern & Co. verübt wurde oder ob das Opfer jetzt mehr mit Links oder Rechts sympathisierte.

    Adolf Hitler sprach bereits in einer seiner frühen Reden wohl noch vor seiner Wahl zum Reichskanzler an, wie viele Parteien sich zur Reichstagswahl gestellt hatten. Eine für die Mieter, eine für die Vermieter, eine für die Angestellten, eine für die Arbeiter, eine für die Beamten, eine für die Unternehmer, eine für die Landwirte, eine für die Christen, eine für die Kommunisten usw. usf., manche Interessengruppen hätten sogar mehrere Parteien. All das würde nur dazu dienen, die einen gegen die anderen aufwiegeln, wobei das Wohl des Reiches, das Wohl des Bürgers an sich völlig in den Hintergrund gerate, da man die Volksgemeinschaft so nicht als Ganzes, als eine Einheit sehen könne. Folglich verbot er die Gewerkschaften, löste den Reichstag und die Parteien auf und machte ein Ende mit den Aufsichtsräten, zu denen er auch sehr deutliche, wenn auch weniger erbauliche Worte verlauten ließ.

    Schauen wir uns den Ton der Linken in den hier angeführten Verweisen an, so klingt deren Ton erschreckend nach hasserfüllter Hetze gegen alle, die nicht ihre Denke teilen. Das sind ewiggestrige, kranke KP-Parolen, die diese in den 1970ern per Flugblatt vor den Fabriktoren verteilen wollten, die aber kaum ein Arbeiter wollte. Selbst eine Nahles schrie nach der verlorenen Buntestagswahl letztes Jahr: „… und morgen bekommen sie in die Fresse!“ Gemeint war der heutige Koalitionspartner, die CDU/CSU.

    Man schaue sich nur die Vertreterinnen wie Nahles, Kahane, Roth, Merkel an. Selbst ein Blinder würde da wohl eher zölibatär leben wollen. Warum halten so viele deutsche ‚Frauen‘ Hunde? Nun sie glauben immer noch daran, daß wenigstens der Hund auf sie hört. Nun, hören tut der, nur folgt, gehorcht auch er nicht … oder braucht jedesmal ein Leckerli dazu.

    Dieser Beitrag zeigt m. E. sehr eindrücklich, wo der Hase im Pfeffer liegt.
    Wer würde nicht gerne das Döner-Restaurant des türkischen Bürgers in Stuttgart besuchen oder das der Familie am Bosporus. Auf einen Zusatz weist der Bericht gar nicht hin, die Geschmacksverstärker wie Glutamat. Die sind überhaupt nicht lustig, im Gegenteil.
    Doch wie würden die Türken in der Türkei reagieren, würde man ihr Land mit Schwarzen aus Afrika fluten oder mit einkommensschwachen Schwaben aus der BRD? Gottes schönste Gabe ist der Schwabe. Nur werden Moslems das vielleicht etwas differenzierter werten.

    Es ist an allen Ecken und Enden die jüdische Zinsknechtschaft, die nicht nur Menschen wie die Arbeiter aus Ungarn in der Fleischfabrik zwingt, in der BRD zu unmenschlichen Bedingungen und unterhalb der Mindestlöhne zu arbeiten, um ihre Familien in Ungarn zu ernähren, damit andere für kleines Geld Dinge in sich stopfen, die nachweislich krank machen.

    Das Beispiel der Isländer von 2008/9 nachdem Bankenzusammenbruch sollte in jedem Land Schule machen, weshalb es an jede Wand gesprüht gehört.
    Ein MA in einem sog. ‚Callcenter‘, also ein ‚Callcenter-Agent‘ verdient Vollzeit laut Auskunft einer Personalverantwortlichen eines für Mobilfunkanbieter arbeitenden Unternehmens 1.700 EUR im Monat BRUTTO! Also bleiben davon vielleicht noch 1.200 EUR für Miete Lebenshaltung und und und. Bei den steigenden Mieten bleibt da nicht mehr sehr viel für den Lebensunterhalt. Ergo kann man sich gesundes Essen aufgrund seines verbleibenden Einkommens gar nicht leisten. Die Spirale dreht sich.

    Antworten
  14. 15

    Thomas

    Die „Reichskristallnacht“ war eine Aktion JENER auf das Münchner Abkommen. Heute nennt man das „False Flag“.
    Die Geschichte, seit Jahrzehnten oder länger verfälscht, würde jeden die Zusammenhänge klar machen. Weil die deutsche Geschichte von 1933-1945 nur negativ besetzt ist, haben JENE, mit der umerzogenen Gutmenschenmasse kein Problem. Die schlucken den Köder jedesmal aufs neue und rennen von einer Misere in die nächste, ohne das sie wissen wie ihnen geschieht. Aufarbeitung und Aufklärung sind das Gebot dieser Zeit um nicht immer wieder in die Falle zu tappen.

    Antworten
  15. 16

    Lüne

    Meine lieben Zeitgenossen, mein lieber Kamerad Andreas . . .

    Zunächst einmal ein großes Dankeschön an den Kurzen für diesen hervorragenden Beitrag und die daran anschließenden, aufschlussreichen Querverweise . . .

    Nun, mein lieber Zeitgenosse Andreas . . .

    Numerologie ist eine sehr umfangreiche, als auch eine viele Teilbereiche mit einbeziehende Wissenschaft, welche, nicht ohne triftige Gründe für unsere Widersacher, durch diese für uns zum „Aberglaube“ erklärt wurde.

    Und dieser „Aberglaube“ stand über viele Jahrhunderte unter tödlicher Strafverfolgung der heutigen Welt-Religionen und wurde von unseren Widersachern zum Vorwand genommen, unsere Wissensträger auszulöschen.

    Aber vorher mußten die Gepeinigten unter der schrecklichsten Folter ihr Wissen an unsere Widersacher verraten . . .

    Aberglaube, Zauberei und schlimmer noch, die Hexerei, wurden, unter Androhung von Entlaibung, über Jahrhunderte schwer geahndet . . .

    Richtig ist, daß die „METAPHYSIK“, als auch die „MYSTIK“ für unsere Widersacher eine große , wenn nicht sogar eine, die Macht-Frage entscheidende Rolle spielen . . .

    Dieses, UNSER ALTES WISSEN, also das Vermächtnis unserer Vorfahren und Ahnen, haben uns diese Gegner der Schöpfung mit Feuer und Schwert geraubt. Sie haben unsere geistige Führerschaft mehrfach in der Menschheits-Geschichte bestialisch gemeuchelt, um sich unserem Wissen und damit sich unserer Volksseele zu bemächtigen und vor allem, um dieses Wissen gegen uns selbst und damit gegen die universe Schöpfung, nach ihrem niederträchtigem Gutdünken, einzusetzen.

    Die großen, heute herrschenden Welt-Religionen sind doch nicht so reich und mächtig geworden, weil sie etwa so attraktiv und schlau sind, sondern, weil diese unser uraltes Wissen, entgegen dem Gesetz der Schöpfung, gegen die Völker dieser Welt anwenden, welches für uns zum Tabu erklärt wurde . . .

    Leider habe ich im Moment nicht so viel Zeit, um auf die Numerologie speziell einzugehen und es würde hier auch den Rahmen sprengen . . .

    Es gibt aber zu diesem Thema sehr interessante, als auch weiterführende Literatur . . .

    Nicht alle Bücher und/oder Schriften zu dieser Thematik sind wirklich zielführend, aber bei genauerem Hinsehen werden Dir die richtigen Werke zufallen, mein lieber Zeitgenosse Andreas.

    In diesem Sinne, meine lieben Zeitgenossen, wünsche ich Euch alllen ein schönes, als auch erholsames Wochenende, ACCON SAL BEVERINA, Euer Z. B.

    Antworten
  16. 17

    Jupp Soutemelk

    Vorfall war Eingriff in die Pressefreiheit!

    Nach der von der Politik auf Europa-Ebene so vehement durchgeboxten Datenschutzgrundverordnung war es das anscheinend eben genau nicht, sondern ein Verstoß dagegen.
    Wahrscheinlich werden die von den GEZ-Gebühren der Bürger auch noch ausgehaltenen sog. Reporter des ZDF protestiert und rumlamentiert haben, als die Polizei ihre Personendaten aufnehmen wollte und dann dauert das halt schon mal.

    Aber auf jeden Fall war es ein Eingriff in die Pressefreiheit, was eh ein Widerspruch in sich ist, so wie etwa schwarzer Schimmel.

    Antworten
    1. 17.1

      Kurzer

      Werter Jupp Soutemelk,

      ich bitte Dich um eine funktionierende ePost-Adresse.
      Bei der von Dir angegebenen Adresse kommt eine Fehlermeldung.
      Du kannst mich auch über das Kontaktformular anschreiben.

      http://die-heimkehr.info/kontaktformular/

      Der Kurze

      Antworten
  17. 18

    Kurzer

    So funktioniert das im Erstaufnahmelager …

    Nachtrag:

    Dies dient lediglich zur Kenntnisnahme. Viele Aspekte, die dort geschildert werden, sind schon aus anderen Quellen bekannt. Wir sollten uns dadurch unter gar keinen Umständen zu blinder Wut oder Zorn hinreißen lassen.

    Der Maßstab unseres Handelns sollten immer die Gebote der Isais sein.

    Accon und Beverina
    Der Kurze

    Antworten
  18. 19

    Kurzer

    So könnte demnächst ein Aushang in einem Wirtshaus aussehen, meint ein Kamerad aus Bayern.

    Antworten
  19. 20

    Jupp Soutemelk

    Und weiter geht’s!

    Nach Chemnitz ist jetzt Duisburg an der Reihe.

    Es sind zwar vier Tatverdaechtige festgenommen worden, doch hat man wohl anscheinend völlig vergessen, die Nationalität festzustellen. Vielleicht hatten die vier auch keine. Bei der 17 jährigen handelt es sich auch sicher nicht um eine Muslima.

    Antworten
    1. 20.1

      Annegret Briesemeister

      Nun, in Chemnitz sind sie noch nicht fertig, der Funken scheint irgendwie nicht überspringen zu wollen. Also schreit man in letzter Not das, was man immer schreit und was alle immer so betroffen macht. ( bitte vergebt mir den Sarkasmus ), ANTISEMITISMUS. Ntv meldet : abgesehen von rechtsextremem Demonstrationen und Attacken auf Ausländer hat es in Chemnitz jüngst auch einen Angriff von Neonazis auf ein jüdisches Restaurant gegeben. Am Abend des 27. August sei das koschere Restaurant Schalom von etwa einem Dutzend Neonazis angegriffen worden. Die vermummten schwarz gekleideten Täter hätten “ Hau ab aus Deutschland, du Judensau “ gerufen.
      Ministerpräsident ist betroffen … ich meine, es ist nicht recht gelungen, den schändlichen Plan von endlich bewaffneten Auseinandersetzungen umzusetzen und nun erfolgt Ablenkung und neue Aufwiegelung.
      Nur wird ihnen das nicht mehr nützen. Je öfter sich der Kaiser in seinen fiktiven Kleidern vom Publikum bewundern lässt, desto mehr Kinder rufen immer eindringlicher : DER KAISER IST NACKT und das Echo hallt durch alle Straßen, alle Städte, alle Länder…

      Heil und Segen
      Annegret

      Antworten
      1. 20.1.1

        Kleiner Eisbär

        Wenn das Behauptete wirklich stattgefunden hätte, wäre es spätestens 10 Minuten danach im Netz veröffentlicht worden.

      2. Kurzer

        Das sehen auch Leser von Welt.de so:

        Uwe R.
        vor 4 Minuten
        Nun kommt nach fast zwei Wochen so eine Geschichte zu Tage. Wenn dem wirklich so gewesen war, glaube ich, dass diese Tat sowas von an den Pranger gestellt worden wäre. Die ÖR würden eine Sondersendung nach der anderen über den Bildschirmen jagen. Die Presse wäre voll von Berichten über Antisemitismus in D …

      3. 20.1.2

        Annegret Briesemeister

        Heil euch Kleiner Eisbär und Kurzer

        Der Sarkasmus scheint vielen Menschen nahe zu sein und verhindert vielleicht auch das Platzen des Kragens bei ihnen.
        Nun noch die Kolumne von Xantens, deren Titel wieder Qualität verspricht…

        Rudolf B

        In 10 Sekunden hat man da viel kaputt gemacht. Müssen wirklich gut trainiert gewesen sein.

        Moral A

        Nein, Nein, sie verstehen das falsch. “ Alle Härte “ gilt für die Deutschen. Rechtsstaalichkeit für sagen wir mal Islamistische Gefährder.

        William Wallace

        Ist belegt ob bei der Tat Gürtel eingesetzt wurden?
        Fragen darf man ja..xD

        Danke für den Hinweis auf den Artikel von Welt.de. Es sind doch immer dieselben Muster : der Dieb schreit, haltet den Dieb. Diese beständige Larmoyanz gepaart mit Uschuld heuchelnder Selbstbeweihräucherung trägt jedoch jetzt schon kaum noch Früchte.

        Heil und Segen
        Annegret

  20. 23

    Falke

    Heil Allen, ein interessantes Interview mit Axel Schlimper.

    Ex-Antifa erzählt – linker Hausbesetzer zum rechtschaffenen Menschen

    Gruß Falke

    Antworten
  21. 24

    Annegret Briesemeister

    Heil euch Kameraden

    Da alles mit allem in Verbindung ist, lässt sich aus allem auch ein Gleichnis ableiten. So hatte ich heute den Gedanken die Tierwelt mit der Menschenwelt in Verbindung zu bringen und daraus eine Erkenntnis zu ziehen. Seit vielen Jahren sind in Deutschland die Wölfe zurück in unseren Wäldern. Und ebenso lange werden sie von “ bestimmten “ Menschen gezielt bekämpft. Märchen die gruselig anmuten werden verbreitet und die alten Märchen kommen wieder zum Vorschein. In den Schulbüchern meines jüngsten Sohnes zum Biologieunterricht wurde der Wolf beinahe ausschließlich negativ und als gefährlich beschrieben. Als mein Sohn nach einem Gespräch mit mir seiner Lehrerin bezüglich der Beschreibungen des Wolfs widersprach, löste das fast eine Klassenkonferenz aus. Selbstständiges Denken und eigene Meinung Fehlanzeige.
    Und nun gestern auf der Demonstration in Köthen sollen Menschen doch tatsächlich dafür plädiert haben, daß wir nicht mehr länger Schafe sein dürfen, sondern stattdessen endlich wieder Wölfe. Und das löste im Mainstream ähnlich abartige Kommentare aus, wie die der Gegner der Wölfe in den Wäldern.
    Also ist klar festzustellen, es ist in Deutschland weder erwünscht, daß eigenständige, wehrhafte und doch im Grunde friedliche, aber selbstbestimmte Tiere, noch Menschen mit den selben Charakterzügen, die sich mit diesen edlen Tieren vergleichen, leben und Familien gründen und ihren Raum einnehmen und diesen auch verteidigen.
    Schafe hingegen, tierische wie menschliche, die willig den Vorgaben folgen, gelegentlich blöken, aber sonst der Herde nachfolgen, wenn’s sein muss, bis zur Schlachtbank, sind das Potenzial mit dem dieser “ Staat “ aufrecht erhalten werden kann. So erkenne ich auch, daß die zu uns geholten Menschen eindeutig in die Kategorie Schaf einzuordnen sind, dem Futter folgend, nur selten aufschauend und gefährlich weil manipulierbar.
    Vielleicht ist meine Assoziation verletzend, das aber möchte ich damit nicht erreichen. Ich wollte lediglich einen Vergleich aufzeigen, der sich mir bei genauer Betrachtung und ebenso genauem Hinhören aufdrängte.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  22. 25

    jupp Soutemelk

    Es geht weiter mit den Nächten der langen Messer …

    Drei Afghanen (ich mußte das zweimal lesen, denn Afghanen assoziiere ich mit wunderschönen Windhunden. Nun ja, Maria war ja auch eine junge Frau, als sie Jesus von Josef empfing und keine Jungfrau mehr. Auch generell kann man von Maria nicht als Jungfrau sprechen, da sie nach Jesus gemäß der Bibel noch mehrere Kinder gebar – und so handelt es sich bei diesen Afghanen wohl nicht um Windhunde, sondern mehr um windige Hunde!), also die drei afghanischen Männer streiten sich in Gegenwart der fraglichen Frau darum, von wem diese geschwängert worden sei. Solche Frauen braucht das Land – NICHT!

    22-Jähriger stirbt bei Streit – Zwei Verdächtige festgenommen

    Weiter meldet sich die nette Katja Kipping (Linke) rührselig als Gemesserte-Versteherin zu Wort, die ja auch führend dabei ist, Maaßen und Horsti über die Klinge springen zu lassen.

    Ist das die andere Seite der Katja Kipping? – Bilder, wie man sie sonst eher aus dem Etablissement einer Domina vermutet?

    HIER, HIER, HIER, HIER und HIER

    Was irgendwie auffällt ist, daß unter den Opfern der jungen Frauen bislang anscheinend weder eine Muslima noch eine grüne Dunkelkerze war. Laut einem Interview mit der Pressesprecherin der Zentrale der Agentur für Arbeit in Nürnberg, würden Muslimas z. B. angeben, nicht zu wissen, wer der Vater ihres Kindes sei, das müsse im Schummerlicht einer Disco von hinten passiert sein, als sie angetrunken gewesen sei …. sie habe den Mann nicht erkennen können …. Da wäre man dann natürlich von Seiten der Agentur für Arbeit machtlos. Ehrlich …..?

    Vielweiberei Abzocke bei Hartz IV

    So weit die Füße tragen oder wohin unsere Steuergelder in Form von Sozialleistungen für Migranten wandern (Stichwort: ‚Tafeln‘)

    Ich lege Euch die Filme ‚We feed the World‘ und ‚Lets make Money‘, beide vom gleichen Filmemacher, sehr ans Herz.
    Diese sicher bereits 15-20 Jahre alten Filme, sind heute aktueller denn je. Bereits damals wurden die heutigen Entwicklungen aufgrund der provozierten Situation in Afrika mit glasklarer Sicherheit vorausgesehen.
    Rhodesien war z. B. bis zur Enteignung und zum Rauswurf der weißen Bevölkerung durch die Schwarzen ein reiches Land. Heute ist das nunmehr sich Simbabwe nennende Land eines der Armenhäuser dieser Welt.
    Man nennt das auch ‚Vorschau auf kommende Ereignisse‘. Nichts von dem, was hier und jetzt passiert, kommt von ungefähr.
    Wie sagte Horst Seehofer (CSU) in der ARD-Satiresendung bei Pelzig bereits 2010: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!“

    Antworten
    1. 25.1

      Kurzer

      Herzinfarkt ohne Kausalzusammenhang mit der Tat?
      Bitte anhören und selbst ein Urteil bilden!

      Köthen-Die Lüge vom Herzinfarkt

      Antworten
  23. 26

    Jupp Soutemelk

    Merkel-Mob in Chemnitz

    Ohne etwas relativieren oder beschönigen zu wollen: sog. ‚Rechts-Rock‘ ist ebenso widerlich und abscheulich. Der Führer würde sich im Grabe umdrehen, daß es durchs Reich poltern würde! 

    Im Film, ‚Das Wunder von Bern‘ (WM 1954) wird zu Spielbeginn die ursprüngliche erste Strophe der Deutschen Nationalhymne angestimmt, ‚Deutschland, Deutschland über alles….‘ und alle stehen beim Spielen der Nationalhymne auf, Männer nehmen die Hüte ab. 

    In der bunten int. Deutschen Nationalmannschaft des Manuel Neuers, so in den letzten Medienberichten zum Desaster WM 2018 veröffentlicht, haben sich die Spieler untereinander mit Kanacke und Kartoffel tituliert und Nächte vor den Spielkonsolen verbracht. Soviel zur Wichtigkeit des bunten Mannschaftsgefüge. 

    Würde z. B. Russland gegen Ghana oder Kroatien gegen Ecuador spielen, könnten die jeweiligen Mannschaften in den gleichen Trikotfarben auflaufen und jeder wüsste wer wer ist. Bei BRD gegen Frankreich oder Niederlande ginge das schon nicht mehr. ‎

    Antworten
  24. 27

    Bernwart

    Birgit Stöger
    Die Chemnitz-Lüge:
    Chronik einer ganz anderen »Hexenjagd«

    Fast zwei Wochen wurden Chemnitz und Sachsen als »braune« Zentren Deutschlands diffamiert. Dann endlich widersprach Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen den Mainstream-Märchen, sprach von gezielten Falschinformationen. Kritischen Beobachtern war von Anfang an klar, dass hier Agents Provocateurs am Werk gewesen sein dürften.
    Die Chemnitzer Bürger erleben seit dem Beginn der sogenannten »Flüchtlingskrise« ihre 250 0000 Einwohner zählende Stadt zunehmend als unsicheren Ort. Immer wieder Polizeieinsätze und – vor allem im Stadtzentrum von Chemnitz – immer wieder Berichte über schwere Vorfälle, an denen laut Kriminalstatistik Ausländer und Immigranten – vor allem Syrer, Afghanen und Inder – in überproportionalem Maße beteiligt sind …

    Quelle und weiter HIER

    MdG.

    Bernwart

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: