Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. 1

    Sherina

    Werter Kurzer,

    da du das Buch als so wertvoll dargestellt hast, habe ich es soeben bestellt. Ich lasse mich überraschen und bin gespannt, ob ich es erhalte und wieder ein Stück mehr in die Wahrheit und unsere Geschichte eintauchen darf.

    Heil und Segen
    Sherina

    Antworten
  2. 2

    thor

    Heil Dir Kurzer,

    danke, dass du dir die Mühe gemacht hast und die Aufmerksamkeit auf das Buch über Otto Rahn lenkst!
    Die Neuauflage wird schon sehnsüchtig erwartet!

    Es wäre sehr schön, wenn wir es auf diesem Wege schaffen, eine Neuauflage zu Stande zu bekommen.

    Ich möchte an dieser Stelle auch an Otto Rahn selbst als Schriftsteller erinnern, mit Büchern, die er in seiner Forschung über die Katharer (Ketzer) geschrieben hat:

    – Der Kreuzzug gegen den Gral – Die Tragödie des Katharismus

    – Luzifers Hofgesind.

    Es wurde behauptet, dass Otto Rahn 1939 den Freitod gewählt hat.
    Und da fängt die Geschichte an, interessant zu werden:
    DIE HEIMKEHR des Otto Rahn.

    Alaf Sal Fena

    Antworten
  3. 3

    wahrheitssucher777

    Ja, ich hatte auch mal darüber nachgedacht, ob es möglich wäre, dass sie in die eigene Vergangenheit gereist sind und eine Population angesiedelt haben, die zum entsprechenden Zeitpunkt in Erscheinung tritt.
    Unsere eigenen Vorfahren würden uns in der Zukunft befreien…

    g

    Antworten
  4. 4

    Bernwart

    Geburt der Neuen Zeit

    Weh dem,
    Das Herz im Kampfe schwankte,
    Es wird zerbrechen
    In der letzten Schlacht.
    Wenn erst der letzte Stein
    Zerborsten ist,
    Erhebt sich
    Aus den rauchgeschwärzten Trümmern
    Lebenden Geistes ungestümes Wehen.

    Der letzte Todesschrei
    Klingt aus
    Im ersten Lebenswimmern
    Der neugeborenen Ewigkeit
    Und jauchzend zieht das Lebenslied
    Den Wolken und den Sternen zu,
    Vermählt sich
    Mit der Harmonie der Sphären
    Und kehrt, geheiligt vom Gesetz,
    Zurück,
    Um, lebensschwanger, das Jahrtausend zu gebären.

    (Kurt Eggers)

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: