Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

9 Kommentare

    1. 1.1

      Rico012

      Ihr Lieben,

      ich lese diesen Beitrag und es ist genau das, was wir alle denken. Ich stimme ihr zu 100% zu.

      Aber ich höre im Hintergrund ein grauenhaftes Lachen. Ein Lachen aus der Hölle.

      Ich habe dies dem Kurzen bei unserem ersten Treffen schon gesagt. Die Beiträge von Deutsches Mädchen sind einfach zu 100%tig!

      Ihr Richtigen,passt auf Euch auf.

      Gruß von Rico

      Antworten
  1. 2

    kaufi

    Sehr schöne und informative Seite.

    Wer möchte, kann ja mal bei Laune HIER und HIER schauen.

    Gruß an alle Aufrichtigen und Wahrhaften,
    kaufi

    Antworten
  2. 3

    ulysses freire da paz jr

    Die enorme Menge an historischen Dokumenten unter ihnen http://www.sweetliberty.org/issues/wars/whitebook/shtml lässt uns mit Sicherheit den Schluss zu fassen, dass Deutschland keine Verantwortung für die Errichtung des Zweiten Weltkriegs hatte.

    Betrachten wir, die HIER auf S.27 vorgeführte Tabelle aus der Sicht „Cui Bono?“, um es festzustellen: – WER von dem Zweiten Weltkrieg am meisten profitierte, also, den 2. W.K. bestellt hat?

    Joseph Goebbels sagte 1945: „Es wird einen Tag kommen, an dem alle Lügen unter ihrem eigenen Gewicht fallen werden und die Wahrheit wieder siegen wird.“

    Antworten
    1. 3.1

      006

      Joseph Goebbels sagte 1945: „Es wird einen Tag kommen, an dem alle Lügen unter ihrem eigenen Gewicht fallen werden und die Wahrheit wieder siegen wird.“

      Nicht solange die BRD und ‚Staatsangehörigkeit: Deutsch‘ existieren. Hatte neulich ein kurzes Gespräch mit einem Arbeitskollegen. Dabei kam die Rede auch auf die Staatsangehörigkeitsgeschichte (von mir ausgehend). Er darauf: Wieso? Ich bin doch Deutscher! In meinem Personalausweis steht: „Staatsangehörigkeit: Deutsch“!!!

      Ich hab ihm dann erst mal empfohlen bei Gelegenheit und Interesse ein bischen bei ‚gelberschein.info‘ zu lesen… – er hatte mir stolz erklärt, wenn er erst mal als Besitzer seines Erbteisl (eine zum Wohnhaus umgebaute alte Scheune des Gehöftes seines Vaters) eingetragen wäre, würde er auch keine Grundbesitzabgaben bei der Gemeinde mehr bezahlen!

      Er würde doch gar nicht einsehen, daß er für sein Eigentum auch noch Abgaben bezahlen müßte. DAS … war dann der Haken, bei dem ich eingehakt habe … und ihn mal so andeutungsweise sanft darauf hingewiesen habe, daß es einen Unterschied zwischen „Eigentum“ und „Besitz“ gäbe … und er nicht umsonst lediglich ‚Besitzer‘ sei.

      Und daß das alles mit seiner Rechtsstellung als ‚juristische Person‘ zu tun hat und er sich deshalb vielleicht mal ein bischen über den Gelben Schein schlau machen sollte. Na ja, mal sehen, ob ihm ein Licht aufgeht…. – aber leider sind sie SO praktisch alle! Alles was in der Gemeinde hier herumläuft, läuft neben seinem türkischen oder sonstigen ‚Freund aus Kanakistan‘ her … und kann keinerlei Problem erkennen.

      Von ihrer Rechtsstellung und der darüber laufenden totalen Entrechtung haben sie keine Ahnung … und leider auch absolut kein Interesse. Wenns nicht so traurig wäre … müßte man lachen. Aber leider … ist es nicht zum Lachen… 😥 😥

      Antworten
      1. 3.1.1

        Kurzer

        Wer der Meinung ist, daß er mit dem „Gelben Schein“ aus der BRiD-Nummer rauskommt, ist schief gewickelt, 006.

        Zur Staatsangehörigkeit:

        Vorsicht, Irreführung! – Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

        GruSS vom Kurzen

      2. 3.1.2

        Kleiner Eisbär

        Wer auf dieser Seite meint, als 006 auftreten zu müssen, sollte damit rechnen, als Agent derjenigen wahrgenommenen zu werden, in deren Interesse er unterwegs zu sein scheint…

    1. 4.1

      Kurzer

      Äußerste Vorsicht bei Andrej Fursow!

      Er betreibt die hohe Schule der Täuschung:
      Ganz viele Wahrheiten aussprechen, um im wesentlichsten Punkt schamlos zu lügen.
      Laut seinen Behauptungen wurde unser Führer von England dazu getrieben, die friedliebende Sowjetunion zu überfallen.
      Denn Stalin wollte natürlich nichts als den Frieden und seine Rüstung war nur auf Verteidigung ausgerichtet.

      Historische Klarstellung

      Eine Stimme aus Russland: „Es ist Zeit, die Wahrheit über jenen Krieg zu sagen …“

      Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: