Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

11 Kommentare

  1. 1

    Marianne Wilfert, Marktplatz 3, 95197 Schauenstein, Tel. 09252-6404 marianne.wilfert@mail.de

    Hier mein Brief vom 13. Juni 2018 an die Staatsanwaltschaft Hof, Berliner Platz 1, 95030 Hof, auf die Anklageschrift, AZ 8 Ds 218 Js 9478/17, wegen angeblicher Volksverhetzung § 130. So nennen nur insgeheime Juden in Deutschland, was in Wirklichkeit Wahrheitsverbreitung ist. Ich lade den Brief in mehreren Teilen hoch.

    Teil 1

    Teil 2

    Teil 3

    Antworten
  2. 3

    Kurzer

    Alternativ HIER anschauen

    Antworten
  3. 6

    Falke

    Heil Kameraden,

    danke für die Aufzeichnungen der Veranstaltung, damit auch die Leute, die aus verschiedenen Gründen nicht teilnehmen konnten, einen Eindruck bekommen können.
    Wie man sieht war es eine sehr beeindruckende Demo, wie sie noch vor wenigen Jahren so kaum möglich gewesen wäre. Gerade bezüglich der Reden.
    Man spürt regelrecht die Kraft und Energie die rüber kommt. Es ist so, als fallen die ersten dicken Tropfen und der Wind fängt an stärker zu blasen, bevor der richtige große Sturm und Regenguß kommt. Wie bei einem Gewitter, welches dann mit der Urkraft der Natur losbricht und den Staub davonspült. Und wie ist es nach dem Gewitter, man atmet auf und saugt die gereinigte Luft tief in sich rein. Der Unterschied ist nur, daß es kein einfaches Gewitter ist, sondern das wohl größte reinigende Unwetter in der Geschichte.

    MdG Falke

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: