Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

14 Kommentare

  1. 1

    Reichsritter

    Heil Euch Kameraden,

    hab mich köstlich amüsiert. Das ist wirklich investigativer Journalismus:).

    SH!

    Antworten
  2. 2

    Falke

    Heil Euch Kameraden,

    Keine schlechte Idee, habe mich aber auch amüsiert. Nur das preußisch Zackige muss noch geübt werden. Das könnte ich in meinem Bereich des Thüringer Waldes übernehmen. Habe ja diesbezüglich eine Schule durchgemacht. 😉

    MdG Falke

    Antworten
    1. 2.1

      Reichsritter

      Heil Dir Falke,

      die glorreiche Reichsarmee befand sich auch im Feldlager und nicht auf dem Exerzierplatz. Sie hat sich also der Umgebung angepaßt.

      SH!

      Antworten
      1. 2.1.1

        Falke

        Heil Dir Reichsritter,

        ja klar, im Gelände ist es natürlich was Anderes als auf dem Exerzierplatz. Na man ist halt aus der Übung nach so vielen Jahren.

        Allen ein frohes Ostarafest.

        MdG Falke

  3. 3

    Der Wolf

    Einfach göttlich! Satire vom Feinsten!
    Ein Hoch auf das Reich!

    Antworten
  4. 4

    Steinstaffel

    Es freut mich, daß der Kamerad Ittner seinen Sinn für Humor nicht verloren hat. Er hat wohl neben seinen vielen Talenten auch ein humoristisches.
    Der Filmbeitrag ist köstlich und endet mit einem richtigen Knaller.

    Heil und Segen Euch allen!

    Antworten
    1. 4.1

      Kurzer

      Man stelle sich einmal dieses maßlose Grauen vor:
      Ein BRiD-ling trifft im Wald auf einen Es-Eskimo …

      Accon und Beverina
      Der Kurze

      Antworten
      1. 4.1.1

        Falke

        Heil Dir, Kurzer,

        einem BRiD-ling sollte man raten, sich mindestens eine Ersatzunterhose mitzunehmen, so er sich überhaupt in die Tiefen der Trutzgauer Wälder traut. 😀

      2. 4.1.2

        Kleiner Eisbär

        🙂

        Gruß vom kleinen Eisbären

  5. 5

    Albert Leo Schlageter

    Heil Kameraden,

    Der Volkslehrer ist echt ein Segen. Er hat die Möglichkeit auch halbschlafende Volksangehöhrige zu wecken, mit seiner speziellen Art und Weise Dinge anzusprechen.
    Dem Kurzen und allen Kameraden wünsche ich ein paar ruhige, kraftspendende Tage.
    Morgen Abend geht’s mit Familie ans Osterfeuer ins bayrische Hinterland.

    Mit deutschem Gruss. Der Albert

    Antworten
  6. 6

    Thorolf

    Deutsche Panzer rollen wieder und die Wunderwaffen stehen bereit, jawoll :-)))))
    Nur gut, daß der Grungesetzschutz äähh, ich meine natürlich den Verpassungsschutz sich nicht in dieses Kriegsgebiet traut. :-)))))
    Hm, man sollte Flintenuschi informieren…

    AllHeil an Euch alle
    Thorolf

    Antworten
    1. 6.1

      Falke

      Heil Dir, Thorolf,

      Flintenuschi … na die geht vorher noch zur Kosmetik. 😀

      Antworten
  7. 7

    Alfreda

    Heil euch,
    die Jungs verfügen ja über eine geniale Waffentechnik, diese Donnerknüppel sind unübertroffen.
    Meiner Meinung nach sollten sie aber ihre Gebetstechnik überarbeiten. Das Bekreuzigen und das „Amen“ taten mir doch etwas weh, muß ich sagen. 😉

    Heil und Segen und ein besinnliches Ostarafest

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.