Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

9 Kommentare

  1. 1

    Artur & Berta

    War eigentlich die Gegen-Demo der Trolle rechtmäßig angemeldet und genehmigt?
    Nur so der Form halber.

    Heil und Segen
    A&B

    Antworten
    1. 1.1

      Reichsritter

      Heil Euch,

      ich denke mal, die war angemeldet, denn die eine Hälfte der Polizei hat sich um uns gekümmert und die andere Hälfte um die irregeleiteten geistig vergifteten Gegendemonstranten.

      SH!

      Antworten
  2. 2

    Dogbert1961

    Mir ist diese Adresse bekannt:

    Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede

    Umlostraße 100
    33649 Bielefeld

    Antworten
  3. 3

    Linde

    Liebe Freunde,

    schön, dass so viele da waren. Ich hoffe, sie wurde nicht daran gehindert es zu hören.

    Ich habe heute mit meiner Tochter eine schöne Karte ausgesucht, die wir ihr morgen schreiben werden. Ich hoffe, dass es ihr gut geht und sie bald wieder draußen ist.

    Diese schönen Aufnahmen vom Führer habe ich auf Bitchute gefunden, als ich nach dem Video mit dem Interview vom Volkslehrer mit Frau Haverbeck gesucht habe.

    Heil und Segen, Linde

    Antworten
  4. 4

    aktiver Mitleser

    Verfolgungen – Menschenrechtsverbrechen 2018

    Die 90jährige Ursula Haverbeck tritt die ersten zwei von etwa sechs Jahren Gesamt-Holohaft an, weil sie Fragen stellte

    Das BRD-Verfolgungsregime bebt und lebt

    Haftanschriften einiger Märtyrer:

    Dipl.-Ing. Wolfgang Fröhlich
    JA-Stein, 46484
    Steiner Landstrasse 4
    3504 Krems
    Austria

    Justizvollzugsanstalt Brandenburg a. d. Havel
    Inhaftierter: Horst Mahler
    Anton-Saefkow-Allee 22
    14772 Brandenburg/Havel

    Monika Schaefer
    JVA Stadelheim
    Schwarzenbergstr. 14
    81549 München
    GERMANY

    JVA Bielefeld-Senne
    HH Ummeln
    z. Hd. Ursula Haverbeck
    Zinnstr. 33
    33649 Bielefeld

    Antworten
  5. 7

    Teuderun

    Es gab schon öfter in der menschlichen – und vor allem auch in der deutschen – Geschichte dunkle Zeiten, in denen das Aussprechen der Wahrheit verfolgt und bestraft wurde.

    Wer das tut – also die Wahrheit und ihre Vertreter bekämpft – hat nur Böses, Verbrechen und die eigene Bereicherung im Sinn.

    Jedes Mal sind die Menschen aufgewacht – früher oder später.
    Das wird auch dieses Mal passieren.

    Die Frage ist nicht – wann.
    Die Frage ist – was muss noch Furchtbares bis dahin passieren, damit sie dieses Mal aufwachen?

    Und eine weitere, wichtige Frage lautet:
    Warum lernen die Menschen nicht – noch immer nicht – aus ihrer Vergangenheit…?

    Antworten
    1. 7.1

      Kurzer

      Und hier die Antwort:

      Weil der multimedial in Echtzeit massenverarschte Durchschnittsmensch überaupt gar nichts von der wahren Vergangenheit weiß.
      Und weil er nicht den Ansatz einer Ahnung davon hat, daß er mit massivsten Geschichtsfälschungen, welche in der Gegenwart propagiert werden, in der Zukunft völlig versklavt werden soll.

      “Die Vergangenheit ist wichtiger als die Gegenwart, denn wer die Vergangenheit kontrolliert, beherrscht die Zukunft.”

      George Orwell

      Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: