Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

20 Kommentare

  1. 1

    Reichsritter

    Heil Euch Kameraden,

    das Regime entlarvt sich selbst. Es hat die Hosen gestrichen voll, sonst würde es nicht so hysterisch überreagieren. Seine Tage sind gezählt.

    SH!
    Reichsritter!

    Antworten
  2. 2

    Jörg Maxin

    … es ist ´Bitter´ zu hören, was dieser sogenannte Rechtsstaat macht … Politische Gefangene hier in der BRD … vor 10 Jahren hätte ich so etwas nicht geglaubt … heute fühle ich nur noch Scham, wenn ich erlebe, wie Menschen mit Gesetzestexten die Wahrheit unterdrücken und der Macht-Elite zuarbeiten. Der Abschaum hat es sich in der ´Unwissenheit der Massen´ gemütlich gemacht und er benutzt jede Möglichkeit der Manipulation … (Medien , Technik und schleichende Vergiftung), um diese Hierarchie in den Köpfe zu zementieren! Der Teufel hat diesen Planeten schon längst geholt und ich sitze nur hier herum und lasse ihn ´Gewähren´ … Was für eine Sch …!!!

    Antworten
    1. 2.1

      Sherina

      Kopf hoch Jörg,

      jede/r aufgewachte Deutsche sendet seine Energie in eine natürliche Welt und damit in das Ende Saurons.

      Also sitzt du nicht herum, sondern Du sendest bereits deine Energie in das gewünschte Ergebnis. Und damit jeder Mensch, der aufwacht. Es dauert leider bis genügend Energie vorhanden ist. Aber im Wandel ist es bereits. Die letzten Tage werden halt hart, ich fühle es. Darum durchhalten, wir sind in der Zielgeraden. 🙂

      Heil und Segen dir und allen Aufgewachten und noch Aufzuwachenden, Sherina

      Antworten
      1. 2.1.1

        Annegret Briesemeister

        Heil dir Sherina

        Ich kann dir nur zustimmen, auch ich fühle deutlich das die letzten Tage hart werden. Wohl härter, als so mancher erwartet hätte. Es trennt sich sozusagen das letzte Mal die Spreu vom Weizen und übrig bleibt das reine Korn für die neue Saat. Ich vergleiche den Zustand auch mit den letzten schmerzhaften Wehen vor einer Geburt. Während meine Seele zumeist sich in die Vogelperspektive begebend, über den Dingen die beobachtende Position einnimmt, macht sich mein Mensch / Körper deutlich durch diverse Probleme bemerkbar. Es ist, als wäre ich ein Filter durch den sich die Dinge aussortieren und reinigen.

        Heil und Segen
        Annegret

      2. 2.1.2

        Kleiner Eisbär

        „Ich vergleiche den Zustand auch mit den letzten schmerzhaften Wehen vor einer Geburt.“

        “Was der Tod der Elf einmal bedeuten wird,
        vermögen heute nur wenige zu ahnen –
        noch weniger kann ich darüber schreiben.
        Wir stehen mitten in einer großen Zeitenwende.
        Was wir alle durchmachen sind ihre Geburtswehen.
        Alles scheint negativ –
        und einmal wird dann doch Neues und Großes
        geboren werden …”

        Rudolf Heß

        (Aus einem Brief des einsamsten Gefangenen der Welt, geschrieben am 28.10.1946 aus der Haft, an seine Frau, zwölf Tage nach Erhängen der Nürnberger Märtyrer.)

      3. 2.1.3

        Karl Stülpner

        Werter Jörg,

        allein Dein geäusserter Widerspruch zu diesem Unrecht bewirkt eine unglaubliche Menge. Du hast den Mund aufgemacht.

        Kein Grund für eine Selbstanklage ala „Ich sitz hier herum und lass ihn gewähren…“

        Dein Tun verlangt Mut und einen hellen Geist.

        Bravo, und nun auf gehts, weitere Erkenntnisse sammeln, sich bilden, ganz zurückhaltend und vorsichtig auf Andere einwirken, anderes Denken lehren, Visionen und Vorstellungen geistig in die dunkle Umgebung abstrahlen.

        Ist das Nichts?

        HuS

        Karl

      4. 2.1.4

        Der Wolf

        „Bravo, und nun auf gehts, weitere Erkenntnisse sammeln, sich bilden, ganz zurückhaltend und vorsichtig auf Andere einwirken, anderes Denken lehren, Visionen und Vorstellungen geistig in die dunkle Umgebung abstrahlen.“

        Lieber Karl,

        so ist es! Ich schließe mich Deiner Frage an: Ist das Nichts?

        MdG

    2. 2.2

      Karl Stülpner

      Werter Jörg,

      einen Satz noch, ganz kurz:

      Es sind Looser die das alles angerichtet haben mit unglaublichen Lügen unter treu glaubenden Menschen und wenn Du genau hinsieht, siehst Du an den übertriebenen Maßnahmen gegen diese alten Menschen ihre tierhafte panische Angst vor ihrem kommenden Untergang.

      Dafür haben sie allerdings in der jetzigen Zeit ausnahmsweise, aus ihrer Sicht -EHRLICH- mal recht. Aus meiner aber auch :-).

      HuS

      Karl

      Antworten
  3. 3

    Kleiner Eisbär

    Wir sehen die Fäulnis des illegalen Besatzungskonstruktes OMF – BRD im Endstadium.

    Antworten
  4. 4

    Cora

    Wie ist der Name des „Richters“ und wenn er „im Namen des Volkes“ seinen Terror betreibt, welches „Volk“ vertritt er?
    Ich vermute, dass er Angehöriger der Wachmannschaften des weltgrößten Freiluft-KZ’s ganz in der Nähe Syrien ist und auch in dessen Namen „Recht“ spricht.

    Antworten
  5. 7

    albrecht

    Das Problem, was die meisten noch nicht verstanden haben, ist: Wer kommt in ein Gebäude der Firma „Amtsgericht“? Nur wer einen Personalausweis oder einen Reisepaß sich freiwillig bei der Firma „Stadtverwaltung“ geholt hat, Somit ist er im System, im Vertrag! Freie Männer und Weiber können vom System NICHT belästigt bzw. belangt werden, außer man geht freiwillig einen Vertrag nach Handelsrecht ein!
    Im Deutschen Reich gab es ab 1874 Geburtenbücher beim Standesamt, das ist der Mensch (Mann bzw. Weib – lebend geboren. Diese hatten einen Familiennamen. In der Ostzone gab es bis 1968 ebenfalls noch einen Familiennamen, dann Nachname und ab 1973, nach dem Beitritt der DDR zur UNO nur noch NAME, also Juristische Person = Sachenrecht = Sklave.

    Alle eingesetzten Präsidenten dieser Welt haben keine Geburtsurkunde, somit sind sie Männer und Weiber. Diese machen private Verträge zu Lasten Dritter – der Sklaven im Sachenrecht, siehe BRD-BGB §90a.

    Antworten
  6. 8

    Don Hugo

    Heil Kameraden,

    habe unglaubliche Videos entdeckt, die jeder KAMERAD sehen sollte

    Schwarzer “Nazi“ sagt was er denkt (“Meinungsfreiheit“)

    Schwarzer redet über Hitler

    GruSS
    Don Hugo

    Antworten
  7. 9

    Andreas Schmid

    Wow, was für eine Show. Gibt es noch weitere Termine, an denen man als kritischer Zuschauer die Angeklagten zumindest moralisch unterstützen kann?

    Antworten
    1. 9.1

      Kurzer

      Z.B.: Morgen ab 10:00 Uhr und da gibt es dann die weiteren Termine.
      Oder auch nicht.

      Antworten
      1. 9.1.1

        Andreas Schmid

        Danke für die Information.

  8. 10

    Don Hugo

    Kameraden,

    lauter antideutsche Lügen

    GruSS
    Don Hugo

    Antworten
  9. 11

    Don Hugo

    Heil Kameraden,

    Das Video vom Volkslehrer gehört hierher

    GRUSS
    Don Hugo

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: