Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

30 Kommentare

  1. 1

    Andreas Hinz

    Hallo Kurzer,

    danke für diesen Artikel und vor allem für die Quelle! Ich konnte es mir gerade nicht verkneifen, den Taz-Artikel von Deniz Yücel mit einigen Worten der Verwunderung vor allem über die Freude unserer Regierung über seine Freilassung auf Facebook zu verlinken.

    Antworten
  2. 2

    wahrheitssucher777

    Heil Kurzer, ja, normalerweise gehört so eine … amöbe unter den Toilettenrand, da isser jetzt leider wieder hervorgekrabbelt, dieser „Deutsche“. xD

    Antworten
  3. 3

    Swissman

    Die Verhältnisse in der SPD und etwas verdeckt in der CDU sind ich sich so widersprüchlich, dass sie fast nicht mehr wissen, was und wohin sie wollen. Aber Merkel will Parteivorsitz und BK Amt nicht aus der Hand geben. Ein Schelm, wer sich dabei etwas denkt.

    Yücel, Doppelpasshalter der BRD und der Türkei muss in den Kurdengebieten irgendetwas getan haben, was Erdogan auf den Plan rief. Oder ist er gar so etwas wie ein Doppelagent der BRD, der aufgeflogen ist und als Faustpfand festgehalten wurde?

    Sein ‚Freilassungsdeal‘ kam gerade rechtzeitig, um dem SPD ‚Volk‘ vorzuführen, wie ‚wichtig‘ Gabriel ist (Packausteiler und Stinkefingerzeiger, weitgehend inkompetent).

    Das ist eine eingefädelte ‚Stinkshow‘ der Extraklasse und mit Sicherheit hat Merkel für dessen Freilassung etwas ‚geboten‘. Sie hofft, damit die Gro Ko zu retten. Ob das aufgeht, werden wir vermutlich sehr bald sehen.

    Die Senfton Delmers + Co. müssen grosse Angst haben, dass ihr Umvolkungsplan massiv gestört wird bzw. nicht mehr umgesetzt werden kann.

    Yücel wurde extra mit einer eigens für ihn gecharterten Maschine aus der Türkein ausgeflogen und ist nun abgetaucht. Er muss noch immer damit rechnen, in der Türkei verurteilt zu werden. Zumindestens dann, wenn die Türkei nicht bekommt, was man ihr zugesagt hat? Hat sich Merkel erneut erspressbar gemacht? Ausschliessen kann man das nicht. Ist er in diesem Wissen abgehauen?

    Dieses seltsame öffentlich vorgeführte dreiste Schmutzspiel ist n.m.M. nicht unter der Decke zu halten, wie viele andere ‚Brände‘ in den Parteien auch nicht mehr.

    Das alles riecht stark nach Veränderung der modernd arroganten aber faulenden ‚Elite‘, die es nicht mehr lange macht. Nur Geduld.

    Antworten
  4. 4

    griepswoolder

    1.) War gerade kein Flugzeug der Regierung frei, mit dem man ihn hätte ausfliegen können ? Wurde doch bei dem früher inhaftierten russisch-jüdischen Oligarchen Chodorkowski, also den mit Mafia-Verbindungen, auch gemacht… Aber auf die Deutsche Regierung ist Verlaß. 1982 sah ich in der bundesdeutschen Botschaft in Prag ein Plakat mit der (sinngemäßen) Aufschrift: Wir holen Sie zurück, wo immer Sie auch sind ! Das dieses immer noch Gültigkeit hat, kann Horst Mahler bestätigen… Auch Meinungs- und Redefreiheit gibt es hier. Zum Beispiel kann man – in einem innen gelegenen Bad, also ohne Fenster, bei laufenden Wasserhahn und Toilettenspülung (so wie in manchen früheren Agentenfilmen) über alles reden was man will, sogar mit vielen Leuten. Nach Aussagen damaliger »Zeugen« sollen es die Deutschen damals geschafft haben in den G-Kammern bis zu 30 Personen auf einem Kubikmeter unterzubringen. Es steht also jedem Deutschen frei, das – zumindest teilweise – nachzumachen…

    2.) Bei dem Rummel den um ihn gemacht wurde, müßte man fast vermuten, dass auch er gewisser »wertvoller« Abstammung ist… Sogar für die Kinderkanal-Nachrichten war das von Bedeutung.

    Antworten
    1. 4.1

      Lüne

      Yüzel ist ein türkisches Umgangswort für Jude/Jüdlein . . .

      Antworten
      1. 4.1.1

        Mohnhoff

        Aha dachte ich es mir. Danke Lüne.

        Ich habe die ganze Zeit schon den Verdacht gehegt, dass der feine Herr Yüzel ein Dönmeh ist.

        Dafür spricht, dass,
        – er Deutschenhasser par excellene ist
        – die BRD-Marionetten-Mischpoke ihm so dermaßen in den Arsch kriecht, wo es nur geht. Als handelte es sich bei ihm um ein heiliges Lichtwesen aus himmlischen Gestaden. Man betrachte allein den schleimigen Medienrummel um ihn und sein „Märtyrertum“ und wie „keine Kosten und Mühen zu seiner Errettung gescheut werden“. Würde man sowas für einen ordinärem Türkischstämmigen abziehen, egal wie gut integriert? Natürlich nicht!
        – der Herr Erdogan (dem ich allerdings selbige Abstammung unterstelle, was hier nicht ganz stimmig ist, oder mir fehlt ein Puzzlestück) bzw. gewisse türkisch-islamistische Kreise ihn nicht mögen, eventuell aber auch rein wegen seines
        – Engagements bei den Kurden, was für einen patriotischen Türken ein ziemliches Unding wäre und die Freiheitsbemühungen der Kurden eine Farce und Baustein im Projekt Großisrael darstellen, dessen Realisierung für die Türkei auch der Untergang wäre.

      2. 4.1.2

        Alfreda

        Heil euch,

        damit erklärt sich auch das Rumpelstilzchen-Verhalten des (((Özdemirs))) auf die Rede eines AfD-Mannes bzgl. Yüzel (wobei die Parteispitze der AfD ja möglicherweise nicht ganz so glückliich drüber ist, aber der Schein muß wohl erstmal noch etwas gewahrt bleiben?)

        Der AfD-Mann

        Und Özdemirs Reaktion

        Heil und Segen

  5. 5

    Irma

    Heil dir Kurzer

    Mußstes du nun auch noch das Thema Yücel hier aufnehmen, das am Wochenende
    auf allen Kanälen und Medien als ein Theaterstück vorgeführt wurde, dass einem
    nur noch einen „Brechreiz“ beschert hat??
    Da fragt man sich, was ist das für ein Mann, daß man solch einen Rummel vollführt?
    Was hat dieser Mensch an Großem getan?
    Schade, daß die Türken ihn nicht bei sich behalten haben!!

    MdG
    Irmchen

    Antworten
    1. 5.1

      Kurzer

      Heil Dir, Irmchen,

      es ist schon notwendig, die Absurdität aufzuzeigen, welche hinter dieser Akktion steckt:
      Die BRiD scheut weder Kosten, noch Mühen, um Yücel „heimzuholen“ und seine Kollegen sind überglücklich, den ausgemachten Deutschenhasser endlich wieder unter sich zu haben.

      Accon und Beverina
      Der Kurze

      Antworten
      1. 5.1.1

        infoagentur

        Ich verstehe sowohl die eine wie die andere Auffassung.
        Über Türken und die, die Deutschland abschaffen wollen, zu reden ist flüssiger als Wasser, nämlich überflüssig.

        Wie hat Altkanzler Schmidt gesagt: Mit Terroristen schließt man keine Abkommen.
        Wie heißt es übertragen in dem türkischen Massenblatt Hürriet:
        Die Türkei den Türken

        Wie heißt es im zweiten Teil ‚Die zwei Türme‘ im Epos ‚Der Herr der Ringe“ bei König Theodem: Orks streifen ungehindert mordend und brandschatzend durch unsere Lande. Orks mit dem Zeichen der roten (im Film weißen) Hand.

        Wenn nicht die mahnende Stimme auf die Schlafenden in unserem Lande einwirkt, wer dann?
        Und jedes mal, wenn sie in Kenntnis gesetzt werden, werden sie vor ihrem eigenen Heiligen Christ Selbst in ihnen verantwortlicher, da sie nicht sagen können: Ich hatte es nicht gewußt.
        Ungeachtet, daß Unwissenheit nicht vor Konsequenzen schützt.

  6. 6

    Kurzer

    Ein erster Bericht vom Volkslehrer aus Dresden

    Antworten
  7. 7

    Manuel Wagner

    Heil euch allen.

    Dieser bundesvereumelte Scheinstaat BRD lässt nicht nur langsam alle Masken fallen, und die Abscheulichkeit wird sichtbar – er lässt diese Fratzen des Abschaums auch teuflisch tanzen. Und wenn ein Feind der Deutschen nach den Noten eines Morgenthau oder Ilja Ehrenburg über unseren Heimatboden stampft, kennt der Applaus diese verräterischen Schreckensgestalten wie Merkel oder Gabriel kein Ende. Hier tobt sich die Brut des Bösen so richtig aus, um Angst und Hoffnungslosigkeit im Volk zu hinterlassen. Denn, ängstlich am Boden liegende lassen sich mit der Welle der geistigen Gewalt bestens wegspülen, ins endgültige Aus. Wir erleben gerade die Inquisition der Jetztzeit, die Hassprediger im Staat, in den Medien und den links versifften Parteien wüten auf Hochtouren. Hexenverbrennungen finden heute auf den Scheiterhaufen aus Lügen und Verleumdungen statt.

    Erst wenn der letzte Deutsche kein solcher mehr ist, nur noch als namensloser Goiym am Boden liegt, ist deren Ziel erreicht. Deren Höllentreiben findet erst ein Ende, wenn diesen Teufeln das Feuer des Hasses ausgeblasen wird, dies schafft aber nur der kräftige Wind der Wahrheit. Der kommt nicht aus den Wolken, er muss in unseren Herzen entfacht werden. Dann im Licht der Wahrheit verblassen die Masken des Schreckens, wie Yücel, Gabriel und das gesamte Gruselkabinett. Dann können sie dort wüten, wo sie hingehören _ in der Hölle. Dann vergeht dieser Brechreiz und wir atmen die Luft der Freiheit.

    MdG
    Manuel

    Antworten
  8. 8

    Clara Schumann

    Heil Euch,

    auch dieses Phänomen ist ziemlich absurd:

    Der A.H.-Effekt

    Quelle: Michael Winkler

    Eine wichtige Botschaft daraus möchte ich vorweg nehmen: „Ein Gesetz der Esoterik besagt, daß das, was wir beachten, dadurch verstärkt wird.“

    Einen schönen Sonntag Euch allen
    Clara

    Antworten
  9. 9

    Clara Schumann

    Hier noch ein wenig Nahrung für die Seele.

    Eine besonders schöne Vertonung der „Merseburger Zaubersprüche I“

    Der erste Zauberspruch ist eine Art „Lösesegen“. Er beschreibt, wie eine Anzahl „Idisen“ (walkürenartige Frauen) auf dem Schlachtfeld gefangene Krieger von ihren Fesseln befreit. Den eigentlichen „magischen“ Spruch stellt die letzte Zeile mit „Entspring den Haftbanden, entfahr den Feinden!“ dar, der die Krieger erlösen soll.

    Eiris sazun idisi
    sazun hera duoder.
    suma hapt heptidun,
    suma heri lezidun,
    suma clubodun
    umbi cuoniouuidi:
    insprinc haptbandun,
    inuar uigandun.

    Einst saßen Frauen (vgl. Disen),
    setzten sich hierher [und] dorthin.
    Einige (vgl. engl. „some“) banden (wörtl.: hefteten) Fesseln,
    einige hielten das Heer auf,
    einige lösten ringsumher
    die (Todes)Fesseln:
    Entspringe [dem] Fesselband,
    entflieh den Feinden!

    Gruss
    Clara

    Antworten
  10. 10

    Thor

    Ja, man möchte schon den „Ulf“ rufen, doch es muss erst noch schlimmer werden bevor es besser wird, denn die Nase steckt noch nicht tief genug im Schlamm.
    Für mich stellt es sich so dar, dass Kurdistan wohl eine Hauptrolle im Gesamtspiel hat.
    Die Kurden werden benutzt um etwas zu verändern.
    Hier kommen auch die „Dönermorde“ mit ins Spiel und die „NSU-Inszenierung“, alles ist lange vorbereitet und soll nun in seinen Höhepunkt enden.
    Der Überfall kurdischer Gebiete in Syrien durch ErdoKhan hat nicht einmal die UNO berührt, warum auch?
    Die Türkei ist die Zündschnur, doch sind alle Zündeleien bisher fehlgeschlagen, wie geht es weiter?
    Wo blieb der Aufschrei unserer Intendanten vom Kasperletheater, ist Deniz Yücel jetzt der Pfand fürs Stillhalten?
    Heute kann man sich sogar wieder Auftritte ErdoKhans in der BRiD vorstellen, ist das nicht toll?
    Ja man möchte wirklich „Ulf“ rufen, das Schmierentheater welches gerade läuft ist unerträglich und an Absurditäten kaum noch zu überbieten.

    Auch wenn man dem Komödienstadel in Berlin nichts abgewinnen kann und seine Notwendigkeit ohnehin ad absurdum geführt wurde, ist nicht erkennbar, dass sich derzeit kurzfristig eine Geschäftsführung findet, dies ist gerade nicht gewollt und wird mit „sehr viel Liebe zum Detail“ verhindert.
    Wie das endet kann ich im Moment noch nicht erkennen, entweder es ist perfekt geplant oder es ist etwas völlig schief gelaufen.
    Ich tendiere zu Letzterem, da wohl von „höherer Stelle“ die zielführenden Instruktionen ausbleiben…..
    Wir werden sehen und das Ganze mit reichlich Abstand beobachten.

    Antworten
  11. 11

    infoagentur

    Gott segne die Isländer dafür!
    Vor allem aber lasse er Hirn auf Joachim Löw regnen!

    Suche nach dem Beitrag über Island, dessen Volk Regierung und Banker im Rahmen der Bankenkrise und den daraus resultierenden Staatsschulden rausgeschmissen hat.

    Antworten
    1. 11.1

      Kurzer

      Was fällt auf: Gegenüber der Multikultitruppe von Löw haben die Isländer eine NATIONALmannschaft.

      Antworten
  12. 12

    infoagentur

    Es stellt sich die Frage, ob so Individuen und Deutschlandhasser wie der getürkte Yücsel (was für deutsche Ohren klingt wie es juckt oder Anhängsel) Geld bekommen, damit sie den roten Pass annehmen?

    Ach so, Öd(e)zemir, man ist der öde, hat Personenschutz vor seinen eigenen Landsleuten bekommen und hat Anzeige erstattet. Lachnummer im Quadrat!

    Antworten
  13. 13

    Bernwart

    Heil Euch!

    In diesem Zusammenhang möchte ich Euch an das alte deutsche Märchen „Schneewittchen“ erinnern. Es gibt uns Hoffnung und Zuversicht auch in dieser schlimmen Lage:

    In dem Märchen geht es um die schöne Königstochter Schneewittchen, um ihre böse und neidische Stiefmutter, um die sieben Zwerge und um ihre endliche Erlösung und Befreiung durch den Prinzen.
    Ich glaube jeder von Euch kennt aus seiner Kindheit dieses Märchen ; deshalb kann ich mir die Wiederholung also sparen. Ich versuche nur die Aufschlüsselung, den Sinn dahinter zu erfassen:

    Der Vater von Schneewittchen war der König des Reiches und da seine Frau die Königin gestorben war, nahm er sich eine neue Frau. Diese aber war grausam und ungerecht gegenüber seiner Tochter, dem Schneewittchen.

    Die Gestalt von Schneewittchen wird im Märchen so beschrieben: Die Haare schwarz wie Ebenholz, die Haut so weiß wie Schnee und die Lippen so rot wie Blut, – also schwarz-weiß-rot – die deutschen Reichsfarben. Mit Schneewittchen ist das Deutsche Reich gemeint.
    Ihr Vater, der alte König, ist das schon verdunkelte arische-Germanentum, der aber durch seine neue Frau (Christentum/Dunkelmächte) weitgehend an Macht verloren hatte. Er kann seine Tochter nicht mehr richtig beschützen.
    In der Folgezeit versucht die Stiefmutter mit allerlei List und Tücke Schneewittchen umzubringen, und mit dem letzten Versuch, – dem vergifteten Apfel, gelingt es ihr scheinbar.
    Schneewittchen hatte aber Hilfe von den sieben Zwergen bekommen.

    Die Zahl sieben bedeutet eine Entwicklungsstufe.
    Und die Zwerge sind die Seelen des Deutschen Volkes.
    Sie nahmen Schneewittchen in ihre Obhut, konnten aber leider nicht den letzten Mordversuch der bösen Königin verhindern.

    Der Prinz, der junge Königssohn, kam und wollte Schneewittchen zu seiner Frau machen; doch er kam zu spät. Es hatte schon von dem giftigen Apfel gegessen, das Stück steckte ihm noch im Halse. Es war wie tot, und lag schon auf der Totenbahre.

    Der Prinz und die sieben Zwerge wollten nun Schneewittchen feierlich begraben. Doch auf dem Weg zum Grabe stolperte einer der Sargträger (der Zwerge) und der Sarg schlug auf den Boden. Durch diesen Aufschlag rutschte das abgebissene Apfelstück aus dem Halse von Schneewittchen. Dieser Aufschlag, diese Erschütterung rettete ihm das Leben.
    Es wurde wieder lebendig und heiratete den jungen Königssohn (Heimdall/Baldur?).

    Diese Erschütterung erleben wir Deutschen zur Zeit und das Deutsche Reich wird wieder auferstehen aus dem Sarg, indem sie uns schon BRD-igen wollten.

    Doch wie im Märchen, naht auch unsere Rettung zur rechten Zeit!

    Einen heiligen deutschen GruSS,
    Accon und Beverina

    Bernwart

    Antworten
    1. 13.1

      Der Wolf

      Sehr gut Bernwart!

      Beachten wir hier noch einige Kleinigkeiten: Der Erste Mordversuch der bösen Stiefmutter war ja mit dem vergifteten Kamm. Der Kamm aber steht mit den Haaren in Beziehung, und die Haare verkörpern somit unsere Gedanken, stehen aber auch für unsere Beziehung zum Göttlichen (denkt hier mal an die langen Haare der Vril-Medien!). Heißt: Unsere Gedanken wurden/werden vergiftet und infolgedessen unsere Beziehungen zum Göttlichen gestört.

      Der Kamm, der ja dazu dient, die Haare (Gedanken) in Ordnung zu bringen, tut dies folglich nicht. Denn er vergiftet und zerstört die natürliche Ordnung und damit auch unsere Empfindungen.

      Kommen wir zum Apfel. Der Apfel, eigentlich ein Geschenk der Göttin Iduna, der ewige Jugend und Leben gewährt, ist hier ebenfalls vergiftet. Er nährt Schneewittchen nicht mehr, sondern bleibt ihr buchstäblich im Halse stecken. Der Hals aber symbolisiert das Halschakra, also unser spirituelles und physisches Sprechzentrum. Die Worte sind vergiftet, die Wahrheit kann (darf) nicht mehr ausgesprochen werden. Die Lüge triumphiert und das schöpferische Wort erstirbt.

      Doch durch die Erschütterung rutscht der vergiftete Apfel wieder heraus, und Schneewittchen wird von seiner geistigen und seelischen Lähmung befreit. Die Wahrheit wird aus ihrem Gefängnis befreit, und das Leben kehrt wieder in Schneewittchen zurück.

      „Denn ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“

      Antworten
      1. 13.1.1

        Bernwart

        Grüß Dich Wolf!

        Der erste Mordversuch an Schneewittchen, nach dem der Jäger den Mordbefehl nicht ausgeführt hatte, war die „enge Schnürung seines Mieders“ mit den bunten Bändern (schwarz-rot gold?), so das es fast erstickte. Dazu paßt gut das Verbot der Meinungsfreiheit und der unsägliche §130. Verbote und harte Strafen bis hin zur Existenzvernichtung, dazu kommt noch die Umvolkung durch Überfremdung.

        Die Prophezeiung des heutigen Unrechtssystems ist klar erkennbar.
        Deutschland droht zu ersticken.
        Doch auch dieser Anschlag wird durch die guten Zwerge, die Volksseele, verhindert werden.

      2. 13.1.2

        Der Wolf

        @ Danke, Bernwart, für die kleine Korrektur! Die Sache mit dem Mieder war mir leider entfallen. Aber es ist genau so wie Du sagst: Das Herz erstickt. Die Volksseele kann nicht mehr frei atmen. Die bunten Bänder sehen auf den ersten Blick vielleicht hübsch aus, sind aber in Wirklichkeit grausame Fesseln, ein starres Korsett, das oder die den Tod bedeutet bzw. bedeuten.

        Wir werden also auf den Ebenen des Geistes und des Gemütes gleichzeitig angegriffen, unsere Gedanken und unser Herz verwirrt, und dürfen nicht einmal unser Leid zum Ausdruck bringen. Deutschland stirbt nicht an der Mordlust seiner Gegner, sondern am gebrochenen Geist und gebrochenen Herzen; es ist seiner selbst nicht mehr bewußt, sondern fällt in einen totenähnlichen Schlaf.

        Der Prinz aber verkörpert nicht nur das männliche Prinzip, die Tatkraft und den Mut, sondern auch die Liebe und die Treue, und diese Macht der Liebe und Treue in Verbindung mit den verborgenen Waltemächten, zerbricht den geistigen Kerker, den gläsernen Sarg, in dem unser Volk gefangen gehalten wird, und unser Schneewittchen wird wieder lebendig.

        Accon und Beverina

      3. 13.1.3

        Thor

        Lieber Bernward, lieber Der Wolf,

        Eure Sätze sind sehr aufschlussreich und treffen des „Pudels Kern“.

        Accon und Beverina

      4. 13.1.4

        Kleiner Eisbär

        „„Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.“

        [Friedrich Nietzsche]

        aber

        „Ihr werdet die Wahrheit erkennen
        und die Wahrheit wird euch frei machen!“

        [Jesus Christus]

        Zum Geleit

        Bevor Sie dieses Buch lesen, sollten Sie sich die Frage ehrlich beantworten, ob Sie bereit sind, Ihr Weltbild, insbesondere Ihr politisches und geschichtliches Weltbild, grundlegend in Frage zu stellen, es vielleicht sogar komplett zu revidieren. Fällt Ihre Antwort negativ aus, werden Sie wahrscheinlich nur nach Inhalten suchen, Ihr bestehendes Bild zu zementieren, womit diese Lektüre für Sie sinnlos wäre. Fällt Ihre Antwort hingegen positiv aus, sollten Sie das Buch zuerst im ganzen und in der gegeben Reihenfolge lesen, bevor Sie sich in einzelne Kapitel vertiefen, da dieses Buch eine Vielzahl komplexer Themen bearbeitet und diese in einen Gesamtzusammenhang stellt.“

        https://totoweise.files.wordpress.com/2011/07/birthelmmichael-kommheiminsreich.pdf

        Auch ich danke Euch Bernwart und Der Wolf!

        Accon und Beverina

  14. 14

    Artur & Berta

    Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher, die Männer und Frauen von v. d. Leidens Bundeswehr …

    Nein, sie ist nicht blöde, sie weiß nur zu wenig und gebraucht selbst das Wenige, daß sie weiß, nicht der reihe nach …

    Vielleicht sollte man auch dazu übergehen, Kampfeinsätze wie z. B. die Verteidigung der Grenzen der BRiD am Hindukusch generell in EU regelkonformer Manier via einem ebenso selektierten Beratungsunternehmen EU weit ‚outzuscourcen‘ …

    Bundeswehr braucht Beratungsunternehmen für Beschaffung

    Antworten
  15. 15

    Artur & Berta

    Seltsam, wie einseitig eng die linke Meinungsvielfalt und Toleranz ausfällt und in Ausgrenzung entartet … und auch demokratische Parteien sich in kriminellen Kreisen wohlfühlen.

    Kriminelle AfD-Gegner setzen Wirt erfolgreich unter Druck

    Antworten
  16. 16

    Artur & Berta

    Hinweis:

    Man sollte immer berücksichtigen, wer die eigentlichen Interessen hinter einer Partei, einer Gruppierung oder einem Informationsmedium bestimmt.

    Oder:

    Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing!

    Journalistenwatch, Pegida und AfD folgen anscheinend allesamt dem gleichen Brötchengeber, auch wenn sie derzeit die Szene ein wenig aufmischen.

    Antworten
  17. 17

    Artur & Berta

    Standen wir gestern noch am Abgrund, so haben wir heute einen großen Schritt nach vorne gemacht …

    Wer nichts wird, wird Wirt.
    Ist ihm das dann nicht gelungen, macht er in Versicherungen.
    Bringt auch das nicht den erhofften Mega-Kick, macht man einfach Politik.

    Muß man für derartige Aufgaben ausgesprochen dumm sein?
    Nein, doch es erleichtert sie ungemein.

    Renate Sandvoß: Merkels letztes Aufgebot

    Antworten
  18. 18

    Artur & Berta

    Wollt ihr wissen, wer Eure Kinder prägt?

    „Wenn die Universität zum Kindergarten wird, sollte man erwägen, den Eltern ein Betreuungsgeld dafür zu zahlen, dass sie uns mit solchen Kindern verschonen.“

    Antworten
  19. 19

    Artur & Berta

    von der Ley(d)ens erste Herausforderung als neue und alte Verteidigungsministerin.
    Es geht weiter wie gehabt :
    Die Grenzen der BRiD werden wieder mal in Absurdistan oder war es Kanakistan verteidigt….

    Ausweitung der Einsätze im Irak und Afghanistan beschlossen

    PS :
    Funktioniert die Ausrüstung der Bundeswehr denn inzwischen wieder….?

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: