Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Über den Autor

Artikel zu vergleichbaren Themen

4 Kommentare

  1. 1

    Falke

    Danke Deutsches Mädchen für die klaren Worte.
    Mögen diese Worte, die heute gesagt werden, unseren Widersacher und Gehirngewaschenen und auch den Verrätern um die Ohren pfeifen, wie damals die Geschosse unseren Vorfahren.
    Wie heißt es so schön: Die Wahrheit ist das schärfste Schwert. Wenn das durch die Luft saust pfeift es auch aber sowas von.

    Ich freue mich schon auf die nächste WsK Sendung mit Euch.

    Gruß an Alle Falke

    Antworten
    1. 1.1

      Falke

      Heil Allen Kameraden,

      HIER Folge74 von WsK.

      Gruß Falke

      Antworten
  2. 2

    Annegret Briesemeister

    Auch dir meinen aufrichtigen Dank tapferes Deutsches Mädchen.
    Du sprichst es aus, nicht unsere Ahnen waren die Monster. Die Monster waren und sind bis heute die selben verdorbenen Ungeister. Wie sehr musste man hassen, musste man neiden, musste man in sich um die eigene immerwährende Minderwertigkeit wissen und sich daher mit der Geistesdroge Auserwähltheit betäuben und benebeln oder in Hochstimmung versetzen, um diese unglaublich grausamen Verbrechen am Deutschen Volk damals begehen zu können?
    Das waren keine fairen Kämpfe, das waren blutige Gemetzel. Ein ganzes heiliges Land wurde zum riesigen Schlachthaus, in welchem die Schlächter grausamer mit Menschen umgingen, als jeder anständige Bauer mit seinen Tieren.
    Und es setzt sich bis heute fort. Der Genozid am Deutschen Volk ist nicht beendet, findet vielleicht nur subtiler und weniger offen statt. Umvolkung ist nur eine ihrer kranken und abartigen Ideen. Wirklich Ruhe werden sie erst geben, wenn jeder einzelne Deutsche auf ewig von diesem Planeten verschwunden ist. Doch das wird NIEMALS geschehen.

    ….doch wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch ….

    Nichts Unwirkliches kann jemals bestehen bleiben, nichts Wirkliches kann jemals zerstört werden ….

    UND WIR DEUTSCHEN SIND WIRKLICHKEIT UND STEHEN IN DER WAHRHEIT.

    ….CHARAKTER HABEN UND DEUTSCH SEIN IST OHNE ZWEIFEL GLEICHBEDEUTEND ….

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  3. 3

    Reichsritter

    Heil Dir Deutsches Mädchen,

    ein Teil meiner Großeltern wurde am 1. Oktober 1938 befreit, als die Deutsche Wehrmacht ins Sudetenland einrückte.
    Schon vor dem 8. Mai herrschte im Sudetenland und in Ostdeutschland ein Totentanz, wie er davor und danach nicht gesehen wurde.

    Es lebe das Reich!
    Reichsritter

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: