Narzissenfest im Salzkammergut
Externsteine
Leuchtturm
Festung Kufstein bei Nacht
Burschenschank Oststeiermark
Licht und Schatten am Untersberg

Einige grundsätzliche Gedanken zur Heimkehr

Wir stehen an einem Scheideweg. Jeder, der noch irgendeine menschliche Empfindung hat, kann es spüren: Diese Welt der Lüge, der Falschheit, der Ränke und des Zwistes, die Welt der Anmaßung, der Unwissenheit und der absoluten Gefühllosigkeit ist vollständig am Ende …“

Die Folgen der tiefenpsychologischen Schuldprogrammierung unseres Volkes haben geradezu unvorstellbare Ausmaße angenommen.

Indem hier auch immer wieder die geschichtlichen Themen angesprochen werden, geht es keinesfalls darum, im „Gestern“ hängen zu bleiben, sondern um eine geistige Entgiftung, die Lösung sämtlicher Schuldkomplexe, um sich, nachdem dies vollzogen ist, dann dem Leben und der wirklichen Ent-wicklung zuwenden zu können.

Ich habe mich sprichwörtlich durch Berge an Büchern und Quellen gelesen, welche das volkspädagogisch gewünschte Geschichtsbild hinterfragen. Es waren sehr viele richtig gute und erkenntnisreiche Berichte darunter.

Die folgende Schilderung ist geradezu ein Juwel und auch wenn sie recht umfangreich ist, empfehle ich allen Wahrheitssuchern eindringlich die komplette Lektüre!!!

Der Kurze

UNTER ZWEI FAHNEN

Eine Stimme aus Russland:

„Es ist Zeit, die Wahrheit über jenen Krieg zu sagen …“

„… und ihr werdet verstehen, dass Russland im Jahre 17 geendet hat … Dann werdet ihr endlich aufwachen und verstehen, dass wir in den Jahren 1941 bis 1945 nicht die Heimat verteidigt haben, sondern die Bolschewistische Chimäre …“

Neueste Beiträge

Poesiealbum

Poesiealbum

Unser Kommentator Der WOLF gab die Anregung, ob ich nicht ebenso wie der N8wächter ein Poesiealbum anlegen könnte. Dies ist nun hi... Weiterlesen...

Nordwind

Nordwind

Gequält unser Geist und gequält unsre Herzen, verursacht durch geistig und seelische Schmerzen. Die Lüge verteidigt, das Übel besc... Weiterlesen...

Zitate

Zitate

Auf mehrfachen Wunsch stelle ich hiermit nochmals meine Zitatesammlung aus “Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen” ein: „… das... Weiterlesen...